25. Februar 2017 07:39
Deutsche Flag Football Liga (DFFL)

Championship-Ringe für die Snappers

Die vierte deutsche Meisterschaft in Folge und den insgesamt fünften Titel feiern die Snappers mit einem Championship-Ring, bei dem die fünf in Form der römischen Zahl V sehr auffällig ist.


Ein roter Stein, das Pioneers-Logo und der Endstand des letzten DFFL-Bowls dürfen auf den Meisterschaftsringen der Flag-Footballer der Hamburg Pioneers nicht fehlen. Für Individualität sorgen die Spielernummer, der Name und eine frei wählbare Innengravur runden das Schmucksück ab.

Nach vier Meisterschaften in Folge haben sich die Snappers für 2017 das Ziel gesetzt auch den fünften Titel ohne Unterbrechung zu holen. In der Nordgruppe der DFFL treffen sie dabei auf alte Bekannte, die Baltic Flag Hurricanes aus Kiel, und einen Liga-Neuling, die Flag Ravens aus Harburg. Für ein Interconference-Spiel reisen die Snappers zu den Assindia Firebirds nach Essen und empfangen auf dem Homefield mit den Leipzig Lions den Gegner der letzten zwei Endspiele.