08. Oktober 2018 02:04
German Football League 2

Coach Gilligan verlässt die Razorbacks.

Nach drei Jahren bei den Razorbacks und zwei Jahren als deren Headcoach hat Coach John Gilligan darum gebeten, seine Aufgaben in Ravensburg abgeben zu dürfen.


Direkt nach der Krönung seiner Arbeit in Oberschwaben mit der Meisterschaft in der GFL2 suchte er hierzu das Gespräch mit Abteilungsleiter Frank Kienzle. Coach Gilligan wollte nicht den Eindruck erwecken, seine Entscheidung würde mit dem möglichen Aufstieg in die GFL1 zusammenhängen.

Vielmehr ist Gilligan inzwischen Großvater geworden, was die langen Aufenthalte in Deutschland für ihn sehr schwer machte. Er habe einfach inzwischen zu viele Geburtstage seiner Kinder und Enkel verpasst und wolle sich wieder mehr seiner Familie widmen.

Schweren Herzens akzeptieren die Razorbacks den Wunsch ihres Erfolgscoachs und danken John Gilligan für seine erfolgreiche Arbeit in Ravensburg. Neben der Meisterschaft in der GFL2 hat John Gilligan das gesamte Footballprogramm der Razorbacks weiterentwickelt und wurde in den letzten Jahren ein Aushängeschild des Footballs in Oberschwaben.

Aktuell befindet sich die sportliche Leitung um Oliver Billstein mit möglichen Nachfolgern von Coach Gilligan in intensiven Gesprächen, so dass möglichst noch 2018 ein neuer Headcoach der Razorbacks präsentiert werden kann.

Coach Gilligan (Fotos: Florian Wolf // Shakral Photography)