07. Juni 2018 06:39
German Football League Juniors

Fernduelle gegen Stuttgart in Mannheim

Im Fernduell mit Stuttgart um den Titel des Südmeisters sind die A-Junioren der Unicorns auch am kommenden Samstag gezwungen zu punkten. Halls U19-Team tritt dann bei den Mannheim Bandits an, ebenso wie die U16 der Unicorns.


Mit dem überzeugenden 42:0-Erfolg am vergangenen Wochenende haben die A-Junioren der Schwäbisch Hall Unicorns nicht nur zwei Punkte aus Freiburg mitgenommen, sondern auch eine gehörige Portion Selbstvertrauen. Das Tam von Head Coach Jan Schreiber führt mit 12:2 Punkten weiterhin die Südgruppe der Junioren-Bundesliga an. Doch im Fernduell mit den Stuttgart Scorpions (13:3) darf man sich weiterhin keinen Ausrutscher leisten.
 
Somit ist ein Sieg am kommenden Samstag in Mannheim schon wieder Pflicht. Das Hinspiel ging mit 34:6 klar an die jungen Football-Spieler der TSG Schwäbisch Hall. Dennoch dürfen die Bandits aus der Kurpfalz nicht unterschätzt werden, konnten sie doch auch bereits drei ihrer bislang acht Saisonspiele gewinnen. So wird Halls U19 getreu dem Saisonmotto erneut „Passion and Attitude“ abverlangt werden. „Das wollen wir in jedem Spiel und in jedem Snap zeigen“, betont Jan Schreiber. „Nur mit Leidenschaft und der richtigen Einstellung lassen sich unsere Ziele erreichen.“ Kick-off ist um 15 Uhr im Mannheimer MTG-Stadion.
 
Dort stehen sich am Samstag bereits ab 12 Uhr die U16-Teams der Bandits und der Unicorns in einer Partie der U16-Regionalliga Baden-Württemberg gegenüber. Nachdem die Haller am vergangenen Sonntag in Freiburg ihr erstes Saisonspiel verloren haben, sind die Voraussetzungen ähnlich wie beim U19-Team: Die U16 muss in Mannheim gewinnen, um an der Tabellenspitze zu bleiben. Denn Verfolger Stuttgart Scorpions wartet nur auf einen Ausrutscher der Unicorns. Hinzu kommt, dass das Spitzenspiel der Stuttgarter in Schwäbisch Hall erst noch bevorsteht.
 
Sowohl die U19 als auch die U16 der Unicorns können die Titel in ihren Ligen zum gegenwärtigen Zeitpunkt aus eigener Kraft holen. Das dürfte für Samstag Ansporn genug sein!

Unicorns vs Bandits (Foto: Rolf Müller)