20. November 2018 07:00
German Football League

Gewichtiges OL/DL Camp

Am Sonntag luden die Kirchdorf Wildcats wieder zu einem offenen Training in die Otto-Steidle-Halle ein. Thema war dieses mal die Offense- und Defense Line.


Es fanden über 16 O-Liner den Weg nach Kirchdorf zum TSV und acht Defense Spezialisten waren zu Gast. Die Offense Line Coaches Dany Kessler und Michael Reber konnten mit ihren Assistenten viele Techniken vorstellen, die per Video Aufzeichnung überwacht wurden und in separaten Meetings die Verbesserungen vorgenommen werden konnten.

"Wir wollen unser Know How auch anderen Spielern zur Verfügung stellen und gestalten diese Herbsteinheiten offen für alle", erklärte Kessler die große Resonanz in seiner Abteilung. In der Defense Line wurde das Camp von Daniel Hintereder vorbereitet und Chrsitoph Asenkerschbaumer, Kilian Weber und Florian Sulzmeier überwachten die Einheiten. Auch Headcoach Christoph Riener war den ganzen Tag in der Halle und stand für Fragen zur Verfügung.

Die offene Camp Serie ist nun abgeschlossen. Am 24.11.2018 feiern die Wildcats ihren Jahresabschluss und eine Woche darauf geht es los mit der offiziellen Vorbereitung für die GFL Saison 2019.

Viel Betrieb bei den schweren Jungs (Foto: Kirchdorf Wildcats)