14. Juni 2017 06:27
Damenbundesliga

Ladies verlieren beim Auftakt

Für die Allgäu Comets Ladies gab es beim ersten Spiel der Vereinsgeschichte leider nichts zu holen. So musste man sich im Münchener Dantestadion den Munich Cowboys Ladies deutlich mit 80:6 geschlagen geben.


Hier merkte man das die Cowboys seit Jahren aktiv in der der Bundesliga spielen und den Allgäuerinnen doch um einiges Voraus sind.

Die Damen aus dem Allgäu gaben sich nie auf und kämpften unermüdlich weiter und so konnte man dann doch noch den ersten Touchdown feiern. Rebecca Dorn sorgte für die Punkte der Ladies.

Für die Ladies geht es zuhause am 25. Juni weiter. Dann empfangen sie die München Rangers Ladies im heimischen Illerstadion.