17. März 2017 17:08
German Football League

Monarchs verpflichten Defensive Back Kweishi Brown von der Arizona State University

Mit Kweishi Brown verpflichten die Dresden Monarchs ein junges Talent und verstärken ihre Passverteidigung.


Schon zu Highschoolzeiten überzeugte der inzwischen 1,83 Meter große und 95 Kilogramm schwere Defensive Back mit starken Leistungen. Nicht nur auf dem Feld. Auch abseits in den Klassenräumen seiner kalifornischen Heimatstadt El Cajon. Über das Crossmont College empfahl sich Brown für die großen Universitäten des Landes. Die Arizona State University (Div. I) sollte es sein. Hier zeigte der smarte Kalifornier, zu welch großartigen Leistungen er im Stande ist.

Sowohl in seinem Junior- als auch in seinem Seniorjahr gehörte das schnelle Passverteidiger in allen Spielen seines Arizona-Teams zum festen Stammpersonal, startete in 21 von 26 Partien von der ersten Minute an. Als einer der erfolgreichsten Defensive Backs seiner Mannschaft sammelte Brown Interceptions und Tackles in beeindruckender Manier, gehörte schnell zu den stärksten Passverteidigern des Landes. Insgesamt drei Auszeichnungen für hervorragende akademische Leistungen unterstrichen, welch smarte Person Brown auch abseits des Platzes ist. Entsprechend froh sind die Dresden Monarchs Kweishi Brown in der Saison 2017 in ihren Reihen zu wissen. „Kweishi wird seine Gegenspieler hoffentlich ein ums andere Mal vor schwere Aufgaben stellen. Wir sind gespannt auf seinen Einfluss und freuen uns, ihn in unserem Kader begrüßen zu dürfen“, erklärt Dresdens Cheftrainer John Leijten.