08. Juni 2018 10:15
German Football League 2

Spiders reisen zum Spitzenspiel nach Neunkirchen

Über eine Sache ist man sich bei den Spiders einig – dieses Heimspiel gegen den haushohen Favoriten aus dem Saarland wird keiner so schnell vergessen, egal ob von den Aktiven auf dem Platz oder von den über 1200 Zuschauern um Spiderdome.


Es war Werbung für den Sport und die Arbeit der Spiders-Verantwortlichen, mit dem am Ende verdienten Lohn, der die Mannschaft zwischenzeitlich auf den zweiten Platz gespült hat.

Nun – nach einem ersten Wochenende ohne Spiel – geht’s bereits zum Rückspiel ins Saarland. Defense Coordinator Run Tom Gmeiner freut sich auf diese Partie: „Die Woche hat der gesamten Mannschaft und Crew gut getan. Im Endeffekt arbeiten wir durchgehend seit März, da hat jetzt diese Woche verschnaufen gut getan. Wir haben das Videomaterial vom Heimspiel rauf und runter gesichtet und werden vorbereitet sein auf die Hurricanes, die sicherlich anders auftreten werden, als noch im Hinspiel!“

Und genau da bekannt die große Unbekannte – nach der überraschenden und wahrlich nicht eingeplanten Niederlage in Niederbayern, haben sich die Saarländer durch eine Art Crowdfunding-Aktion mit den Fans zusammen einen weiteren US-Import Spieler für die Defense geholt. Schlüssel des Ganzen war auch die Leistung von Mark Wright, der die Defense der Saarbrücker immer und immer wieder vor Probleme stellte.

Offense Coordinator Frank Brock sieht die Mannschaft gerüstet und vorbereitet für das Rückspiel im Saarland: „Wir müssen uns nicht verstecken – wir haben in den letzten Spielen 35, 45 & 56 Punkte aufs Scoreboard gebracht und die Offense klickt mit jedem Spiel mehr, die Abläufe funktionieren besser und wir sind auch in der Lage in der zweiten Hälfte zu punkten, was uns in den ersten Partien nicht gelang. Wir freuen uns auf ein tolles Duell und wollen natürlich was Zählbares mit nach Hause nehmen!“

Kick-Off für die Spiders ist am kommenden Samstag um 17:00 Uhr im Ellenfeldstadion zu Neunkirchen.

Weitere Partien am Wochenende:
Albershausen Crusaders vs. Gießen Golden Dragons
Ravensburg Razorbacks vs. Nürnberg Rams

Die Spiders Offense muss auch im Saarland wieder Punkte aufs Scoreboard bringen, um den GFL-Absteiger erneut zu schlagen (Foto: Alex Miazga)