16. Juli 2018 14:43
German Football League Juniors

Stuttgart Scorpions Juniors ziehen ins Halbfinale ein

Mit der Aussicht auf den Junior Bowl im eigenen Stadion am 4. August empfingen die Juniors der Stuttgart Scorpions gestern den Vizemeister der GFLJ Mitte, die Darmstadt Diamonds.


Die Hausherren erhielten zuerst den Ball und konnten trotz kleiner Unsicherheiten den ersten Drive direkt mit einem Touchdown und verwandeltem PAT beenden. Es folgte ein langer Kickoff Return der Hessen, der aber zunächst durch die starke Defenseleistung der Stuttgarter nicht in ein neues First Down umgewandelt werden konnte. Erst eine Strafe gegen die Scorpions erhielt den Darmstädter Drive am Leben, der dann aber nach vier Versuchen endete. Die Scorpions übernahmen also den Ball und brachten ihn direkt mit einem Lauf über das halbe Feld in die Endzone zum 14:00 Zwischenstand. Auch den folgenden Drive der Diamonds ließ man nicht weit kommen, weshalb sich diese für einen Punt entschieden. Dabei misslang der Snap allerdings und die Scorpions übernahmen kurz vor der Darmstädter Endzone erneut. Auch aus kurzer Distanz gelang der Touchdown zum 21:00. Im weiteren Spielverlauf ließ die Stuttgarter Defensive die Gäste nie richtig ins Spiel kommen, sondern sorgte häufig noch für Raumverlust. Auch wenn ein nach einer Interception ein Stuttgarter Fieldgoalversuch misslang, kamen die Gäste kaum in ihren Rhythmus, während die Scorpions nach einem Fumble und zwei weiteren Three and Outs punkteten. Die Darmstadt Diamonds kamen noch mal zu einem Fieldgoalversuch, der allerdings misslang. Gegen Ende der Partie gelang auch noch eine Interception in der eigenen Endzone und ein Touchdown aus dem folgenden Drive, der aber an der deutlichen Niederlage nichts mehr ändern konnte.

Durch den 42:06 Sieg erwarten die Stuttgart Scorpions nun im Halbfinale den Sieger aus der Partie Hamburg Huskies vs. Paderborn Dolphins. Kickoff ist am 22. Juli um 13 Uhr auf dem TUS 1-Platz auf der Waldau.

Scorpons vs Diamonds (Foto: Wolfgang Breuninger)