26. Februar 2017 10:27
German Football League 2

Wildcats stärken Defense

Die Kirchdorf Wildcats können den dritten Neuzugang aus den USA vermelden und haben somit den Kader für 2017 komplett, wie Headcoach Christoph Riener in einer kurzen Ansprache beim letzten Training an das Team bekannt gab.


Dylan Stapleton vom Coe College in Cerdar Rapids, Iowa wird die Defense der Wildcats als Cornerback und Safety verstärken.

In seinem letzten Jahr bei den „Kohawks“ (Falken) hatte Stapleton 10 Interceptions, 16 abgewehrte Bälle 70 Tackles und sechs Tackles, die zu Ballverlust führten. In seiner Division II wurde er MVP und Player of the Year.

Seinen Abschluss machte der sportbegeisterte Dylan als Sportlehrer und ist in seiner Freizeit gerne „draussen“, wie er sagt.

Dylan Stapleton wird zusammen mit den beiden anderen Amerikanern Quarterback Jadrian Clark und Receiver Madison Mangum in der ersten Aprilwoche bei den Wildcats ankommen und ist somit rechtzeitig zum Ostercamp da, um die entscheidende Phase der Vorbereitung mitzumachen.

Dylan Stapleton