Da'Shawn Benton verstärkt die Passverteidigung der Lions

Mit dem 27-jährigen Da´Shawn Benton bekommt die Passverteidigung der New Yorker Lions kurz vor dem Saisonbeginn noch einmal zusätzliche Erfahrung und Schlagkraft.

Der aus Atlanta, Georgia stammende US-Amerikaner verbrachte seine Collegezeit an der East Carolina University (Greenville, North Carolina), wo er sowohl in der Verteidigung als auch in den Special Teams der Pirates zum Einsatz kam.

Trotz dem Interesse einiger Teams, reichte es für den 1,83 m großen und 86 kg schweren nicht für eine NFL Karriere, doch wurde er in der Draft der AAF (Alliance of American Football) von den San Antonio Commanders an deren zweiter Stelle ausgewählt und als Starting Free Safety geführt. Aufgrund einer Verletzung nach bereits einem Spiel wurde er aber entlassen. Ebenso scheiterte der Versuch in der XFL Fuß zu fassen.

Über einen ehemaligen Teamkameraden der ECU Pirates erhielt Da´Shawn Benton dann den Tipp, es in Europa und im speziellen in der GFL zu versuchen und so war es nur eine Frage der Zeit, bis Teams der GFL und der GFL2 auf den erfahrenden Spieler aufmerksam wurden.

Ursprünglich sollte der sich für Bücher und Musik interessierende und in seiner Freizeit ehrenamtlich in seiner Gemeinde arbeitende Verteidiger für das GFL 2 Süd Team der Biberach Beavers auflaufen, doch durch den Rückzug der Beavers für die Saison 2021 führten ihn die Wege nun nach Braunschweig zu den New Yorker Lions in die GFL Nord.