Endlich wieder Football!

„Testspiel light“ der U19 am Samstag, 29. August, ist ausverkauft

371 Tage, also über ein Jahr wird es am Samstag her sein, dass die U19 im Junior Bowl zu Schwäbisch Hall stand. 371 Tage ohne ein Footballspiel des deutschen Vizemeisters.

Bis Mitte März war es eine normale Vorbereitung, dann änderte sich die Welt und mit einer Sondergenehmigung der Stadt Wiesbaden fliegt am Samstag nun endlich wieder das Ei im Europaviertel. Gast zur Testpartie ist die Spielgemeinschaft Rüsselsheim/Frankfurt, welche als erklärtes Ziel hat in die Jugendbundesliga aufzusteigen.

„Tradionell performen wir in Testspielen nicht gut, so haben wir 2018+2019 in der Vorbereitung jeweils verloren, um dann in der Saison zu performen.“ so die Coaches der Mannschaft.

Über 30 Neulinge stehen im Kader und werden teilweise ihr erstes Footballspiel bestreiten, daher wird getestet, was man testen kann und alle sollen, wenn möglich Spielzeit bekommen. Es ist auch ein Test des Phantoms Schutz- und Hygienekonzeptes für Spieltage, sowie ein Test, wie unser geliebter Sport unter Corona Bedingungen mit Abständen in der Teamzone, aber nicht auf dem Feld funktionieren kann.

Die Höchstgrenze an Besuchern wurde für das Spiel durch die Stadt Wiesbaden am Dienstag wieder auf 250 angehoben, auch auf Grund des nach Auskunft der Stadt Wiesbaden ,gut aussehenden‘ Hygienekonzepts. Allerdings werden wir diese Grenze erst einmal nicht ausschöpfen. So wurde am Donnerstagabend die intern gesteckte Grenze an Zuschauern erreicht und der Ticketverkauf musste leider eingestellt werden.

Um den Vorgaben des Wiesbadener Gesundheitsamtes entsprechen zu können, werde es keinen separaten PhanShop geben, „ebenso keinen Verkauf von Speisen wie Kuchen oder Burger. Wir verkaufen nur Getränke in Flaschen. Zahlung mit Wertkarten die man am besten bargeldlos auf dem Gelände erwirbt. Wir werden daher nur Karte oder notfalls Bargeld annehmen“, kündigt der Vorstand der Phantoms an.
„Jeder auf dem Platz - egal ob Spieler, Trainer, Betreuer oder Helfer - sowie alle Zuschauer haben sich unbedingt an die Hygieneregeln nach unserem Schutzkonzept zu halten.“ Das Konzept werde in „Camp Lindsey“ vor und während des Spiels aushängen. „Wir werden es dahingehend sogar noch verschärfen, dass bis zum Sitzplatz eine Maskenpflicht für unsere Phans besteht. Für Stehplätze werden Abstandsmarkierungen geklebt.“

Ein Livestream auf dem Phantoms Youtube Kanal ist in Planung. Trotz Corona also eine perfekte Möglichkeit, mal zu schauen, wie die U19 d'rauf ist...