Neuer US-Wide Receiver bei den Munich Cowboys

Eine weitere wichtige Neuverpflichtung können die Munich Cowboys im Passangriff vermelden. Wide Receiver Michiah Quick wird 2021 wichtige Anspielstation für Quarterback Justin Sottilare sein.

Der 24-jährige US-Amerikaner spielte vorher für die Oklahoma Sooners sowie die Fresno State Bulldogs und kann auch in der Passverteidigung als DB eingesetzt werden. „Die Munich Cowboys sind für mich die richtige Wahl. Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen des Clubs, dass sie an mich als Spieler und Persönlichkeit glauben. Ich freue mich schon auf die Munich Cowboys Fans und das Umfeld. Gemeinsam möchte ich eine positive Bilanz für den Club und für München erreichen.“, so Michiah Quick.

Für Michiah Quick sind die Munich Cowboys die erste Station in Europa. „Wir legen beim Recruiting Wert darauf, dass die Spieler sowohl sportlich als auch menschlich in unser Team passen. Michiah bringt die Qualitäten mit, die wir uns von einem Führungsspieler wünschen. Es wird Spaß machen, ihn auf dem Feld zu sehen.“, freut sich Munich Cowboys Head Coach Garren Holley über den Neuzugang aus den USA.