Rockets wollen die Wölfe in die Flucht schlagen.

Nach dem wundervollen Sieg gegen die Hanau Hornets wollen die Rockets jetzt nachlegen. Am kommenden Samstag treffen nun die American Footballer der Rhein Main Rockets auf die Wetzlar Wölfe.

 

Die Rockets wollen auch gegen Wetzlar wieder jubeln (Foto: www.american-sports.info)

Die Vorzeichen sind eindeutig: Die Rockets haben nach dem Sieg in Hanau mehr als ein Ausrufezeichen gesetzt -  sie wollen mehr!. Jetzt kommen die Wetzlar Wölfe in die Lederstadt.
„Wir wollen die Emotionen vom Sieg in Hanau mit in das kommende Spiel nehmen und dabei die Tabellenspitze weiter im Blick behalten.“ zeigt sich Denise Werné-Hafner Finanzvorstand der Rockets siegessicher. Die Arbeit in der Sommerpause zeigt erste Knospen: Wer hat in der Vorbereitung auf das Spiel besser gearbeitet? Die Wölfe kommen verwundet nach Offenbach und sind aufgrund der Verletzung des Spielmachers vergangenen Samstag in Rüsselsheim angeschlagen aber damit umso schwerer auszurechnen.

Cheftrainer Holger Gräcmann: “Erst mal gute Besserung an den Quarterback der Wölfe. Leider hat er sich am Wochenende den Arm gebrochen und das ist eine üble Sache. Für uns heist das aber die Wökfe nicht zu unterschätzen, der 2 QB hat ebenfalls tolle Spielmacherqualitäten und wird uns ebenfalls das Leben schwer machen. “
Gibt es endlich die gewünschte Wende und das Team der Rockets kann sein bereits mehrfach prophezeites Potential ausschöpfen? Ein spannendes Spiel ist also garantiert! Als Spieltagspartner werden die Rockets diesmal von der Fahrschule Trenkler unterstützt. Die Fahrschule ist Namensgeber und Stifter des Trenkler Bowls, der nach dem Spiel an das siegreiche Team übergeben wird. Eines ist sicher: Weder der Marketing Vorstand der Rockets, Dirk Zentgraf, noch der Inhaber der Fahrschule Trenkler, Boris Hafner, haben Lust den Bowl freiwillig an die Wölfe zu übergeben...

Thorsten Kruppka, Vorstand :„Wir freuen uns sehr das wir mit der Fahrschule Trenkler einen weiteren starken Partner an unsere Seite haben. Die Zusammenarbeit mit der Fahrschule umfasst auch die Möglichkeit Spieler direkt auch einen Arbeitsplatz anbieten zu können.
Für die Halbzeitpause hat sich die Fahrschule Trenkler etwas ganz Besonderes ausgedacht: In Kooperation mit dem VW/Audi Autohaus M.A.X. in Offenbach wird in der Halbzeit ein PKW-Fahrsicherheitstraining im Wert von über € 100,- verlost. Verlost? Nein, verspielt! Im Rahmen eines Kicking Contest können die Teilnehmer während der Halbzeit Fieldgoals schießen. Der/die Sieger(in) gewinnt den Gutschein. Teilnehmen kann jede(r), der sich vorab bei der Fahrschule Trenkler über Facebook, Mail oder telefonisch anmeldet und ausgewählt wird. Der ehemalige Kicker der Rockets wird vor dem Spiel sogar ein kurzes Kicking-Training anbieten. Los geht ́s, noch sind Plätze frei!
Die Fahrschule Trenkler und das VW/Audi Autohaus M.A.X wird ferner mit Fahrzeugen und Fahrlehrern vor Ort sein und bei Fragen gerne zur Verfügung stehen. Der Inhaber Boris Hafner: „Wir begleiten die tolle Arbeit der Rockets seit der Vereinsgründung und freuen uns Namensgeber diese tollen Veranstaltung!“ „Wir rechnen mit 900-1200 Zuschauern im Sana Sportpark. Es haben sich aus Politik und Wirtschaft bereits weitere Gäste angekündigt, das liegt sicherlich nicht nur am
familienfreundlichen Rahmenprogramm hier beim Trenkler Bowl" freut sich Denise Werné-Hafner auf den kommenden Spieltag.
Den geneigten Sportfan erwartet neben der Begegnung beider Teams ein buntes Rahmenprogramm mit Cheerleadern, American Food, Popcornm, Eis, Kinderschminken, Hüpfburg und einer Präsentation von Fahrzeugen des Autohauses M.A.X.

Was?  Trenkler Bowl
Wer?  Rhein-Main Rockets vs Wetzlar Wölfe
Wo?   Sana Sportpark Wiener Ring Offenbach
Wann? Samstag 10.08.2019 - Kickoff der Begegnung ist um 15 Uhr