Tickets 2020: Spende oder Geld zurück

Bereits gekaufte Einzeltickets für die GFL-Saison 2020 werden auf Wunsch rückerstattet

Fans 2019 (Foto: Manfred Löffler)

Die ursprünglich geplante GFL-Saison 2020 kann Corona-bedingt nicht stattfinden. Unicorns-Fans, die sich bereits Tickets dafür gekauft haben, können sich den Ticketpreis rückerstatten lassen. Die TSG-Footballer freuen sich aber auch über eine Spende.
 
„Eines ist inzwischen klar“, sagt der Unicorns-Vorsitzende Jürgen Gehrke. „Bis 31. August wird es keine Großveranstaltungen und damit auch kein Unicorns-Spiel im OPTIMA-Sportpark geben.“ Die ursprünglich geplante GFL-Saison 2020 ist abgesagt und man strebt im deutschen Football eine Spielrunde an, die im September beginnt. „Ob das klappt, kann heute noch niemand sicher sagen, aber wir hoffen sehr darauf“, weiß Gehrke.
 
Unicorns-Fans, die sich bereits vor der Corona-Epidemie mit Einzeltickets eingedeckt haben, erhalten in diesen Tagen eine E-Mail von den Unicorns. Darin wird ihnen die Rückerstattung des bezahlten Ticketpreises angeboten. Möglich ist allerdings auch, dass man die Ticketgebühr den Haller Footballern als Spende überlässt. „Darüber würden wir uns in diesem von so vielen, auch finanziellen Unsicherheiten geprägten Jahr natürlich ganz besonders freuen“, sagt Jürgen Gehrke.
 
Dauerkartenbesitzer bittet Jürgen Gehrke noch um Geduld: „Wir hoffen wie gesagt auf eine Saison, von der wir allerdings noch nicht wissen, wie sie genau gestaltet sein wird.“ Wenn Klarheit darüber herrscht, dann werden die Unicorns auch ihren Dauerkartenbesitzern ein passendes Angebot machen.