Welcome back im Team Universe Robin Michel!

Ein weiterer Rückkehrer der die kommende Saison die Defense der Men in Purple verstärken wird!

 

Robin Michel. (Foto: Frankfurt Universe)

Der 1,86 grosse Verteidiger war bei den Rodgau Pioneers von 2014 bis 2016 im Einsatz und hat das Jahr 2017 bei den Rhein-Main Rockets in Offenbach verbracht. Ein Ausflug als “Backpacker” führte den gebürtigen Frankfurter 2018 nach Down Under. Dort hat er in der Western Australien League für Perth Blitz ein Probetraining absolviert und wurde direkt ins Team aufgenommen. Für den Club lief er bei allen Spielen der Saison als Starter auf. Das Team schaffte es bis ins Halbfinaledes Gridiron West Bowl wo das Team aber mit 28:20 den Swan City Titans unterlag.

Nach seiner Rückkehr nach Deutschland 2019 lief er wieder für die Rodgau Pioneers auf. Beim Tryout von Frankfurt Universe im Spätherbst 2019 sicherte sich Robin Michel seinen Platz im Kader für die leider abgesagte Saison 2020. Jetzt ist er aber bereit für die kommende GFL Saison: “Ich freue mich einfach riesig als gebürtiger Frankfurter für Frankfurt Universe spielen zu dürfen und bin glücklich, ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein.

Ich kann es kaum erwarten, die Leidenschaft der Purple Family am Gameday zu spüren. Ganz Europa weiß, zu welchen Leistungen die Frankfurter Fans ihr Team pushen können und für diesen Neuanfang werden wir genau das brauchen um erfolgreich sein zu können. Bleibt gesund und hoffentlich können wir uns bald sehen! Ich freu mich auf jeden von euch.”