4. Champions Bowl in Rom

Die nur fast körperlose Variante - Beulen und Aua gibt´s auch hier...
Antworten

Wer gewinnt den 4. Champions Bowl (in Rom, ITALIEN)?

Mammoths (DEN)
3
50%
Sharks (DEN)
0
Keine Stimmen
Mexikanischer Meister
2
33%
Hedgehogs (ITA)
0
Keine Stimmen
Ferrara Barbarians (ITA)
0
Keine Stimmen
Carviago Cleavers (ITA)
0
Keine Stimmen
Styrian Studs (AUT)
1
17%
Kirckaldy Bulls (SCO)
0
Keine Stimmen
Walldorf Wanderers (GER)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar
walldorfer
OLiner
Beiträge: 444
Registriert: Do Jul 26, 2007 15:52
Kontaktdaten:

4. Champions Bowl in Rom

Beitrag von walldorfer » Fr Jul 09, 2010 02:07

Den "Champions Bowl" gibt es ebenso wie den "Big Bowl" regelmäßig seit 4 Jahren. Hier werden (erstmal) nur die nationalen Meister & Vizemeister geladen. Die veranstaltende Nation kann dann noch eine Wildcard verteilen. :shock:

Bisherige Sieger:
1997 in Ferrara, Italien / 11 Teilnehmer = Mildenhall Meyhem (England) gegen die Sharks (Dänemark). Die Walldorf Wanderers wurden 6., Kelkheim Lizzards wurden 9.

1998 in Kopenhagen, Dänemark / 8 Teilnehmer = Mammoths gegen die Sharks (beide Dänemark). Walldorf wurde erneut 6., Kelkheim nicht am Start.

1999 in Wien, Österreich / 8 Teilnehmer = Mammoths gegen die Sharks (beide Dänemark). Kelkheim wurde 7., Walldorf nicht am Start.


... und wer machts diesmal??? :roll:
Lieber machen, als nur drüber zu quatschen - Flagfootball lebt :)

Benutzeravatar
walldorfer
OLiner
Beiträge: 444
Registriert: Do Jul 26, 2007 15:52
Kontaktdaten:

Beitrag von walldorfer » Fr Jul 09, 2010 02:11

P.S.: Die Startgebühr beträgt übrigens incl. 2 Übernachtungen pro Person schlappe 200€, was bei 10 Mann kleinliche 2000€ sind... :(
Lieber machen, als nur drüber zu quatschen - Flagfootball lebt :)

Benutzeravatar
walldorfer
OLiner
Beiträge: 444
Registriert: Do Jul 26, 2007 15:52
Kontaktdaten:

Beitrag von walldorfer » Fr Jul 09, 2010 22:27

Das Ding ist für uns eigentlich schon gelaufen: im ersten Drive des ersten Spiels gegen "Lazio Roma Grizzlies" zerrte sich Nationalspieler Julian Klitsch und fällt für den Rest des Turniers aus. :(

Noch viel schlimmer erwischte es den zweiten Nationalspieler Benny Klever, der sich erneut (wie bereits im Finale des Big Bowl III 2009) das Kreuzband riss und mindestens bis nächsten April ausfällt. :cry: :cry:

Somit ist keiner der 4 Receiver der 1.Mannschaft mehr übrig, und das nach dem 1. Spiel! Ein Sieg gegen IRGENDEINEN Gegner bei diesem Turnier ist damit sehr unrealistisch... :evil:

Walldorf Wanderers - Lazio Roma Grizzlies (ITA)= 26:26
Walldorf Wanderers - Mammoths (DEN)= 24:39
Walldorf Wanderers - Styrian Studs (AUT)= 21:53

Mit zwei weiteren leichter verletzten Spielern (die QB's Bernd Jung & Simon Walther) geht's morgen in 5 weitere Spiele...
Lieber machen, als nur drüber zu quatschen - Flagfootball lebt :)

Benutzeravatar
18-88-rule
DLiner
Beiträge: 176
Registriert: Di Jan 12, 2010 19:10
Wohnort: Mainz

Beitrag von 18-88-rule » Fr Jul 09, 2010 23:06

Das ist ja nun ein herber Rückschlag für den Deutschen Flagfootball nicht ausnahmslos wegen der Walldorfer Mannschaft aber doch wegen des Ausfalls nahezu der kompletten Offense auch der Deutschen Nationalmannschaft.
Trotz der Verletzungen und Blessuren sollte das Ziel nun lauten die Rote Laterne zu vermeiden. Belegen die Wanderers zur Zeit den letzten Platz? Und wie schlagen sich die hoch gepriesenen Mexikaner und wo kann man denn Tabellen und zwischenstände einsehen? Einen Live-Ticker wie beim Big Bowl vor einem Monat gibt es nicht? Obwohl doch viel weniger Spiele und Mannschaften zugegen sind?
Manning to Marvin, DREAM TEAM

Benutzeravatar
walldorfer
OLiner
Beiträge: 444
Registriert: Do Jul 26, 2007 15:52
Kontaktdaten:

Beitrag von walldorfer » Sa Jul 10, 2010 01:08

Die Mexikaner sind nicht hier. Waren auch noch nie in Europa. :( Braucht meines Erachtens auch kein Mensch, wer nicht will...

Die Mammoths (2-maliger Titelverteidiger) führen nach 3 Siegen, gefolgt von den Sharks (ebenfalls 3 Siege und ebenfalls aus Dänemark).
Walldorf liegt zur Zeit auf dem 7. Platz, weil 2 Teams noch gar keinen Punkt eingefahren haben.

Mehr morgen, bin müde.
Lieber machen, als nur drüber zu quatschen - Flagfootball lebt :)

Hessen rockt!
DLiner
Beiträge: 102
Registriert: Di Mär 03, 2009 14:48
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Hessen rockt! » Sa Jul 10, 2010 07:16

Euer Seuchenjahr scheint ja nahtlos weiterzugehen. Da kann man ja noch nicht mal viel Spass in Rom wünschen denke ich.
Gute Besserung!
Was willst Du von mir?

FlagFootballSaint
OLiner
Beiträge: 339
Registriert: Fr Jun 13, 2008 16:42
Kontaktdaten:

Beitrag von FlagFootballSaint » Sa Jul 10, 2010 10:41

Hessen rockt! hat geschrieben:Euer Seuchenjahr scheint ja nahtlos weiterzugehen. Da kann man ja noch nicht mal viel Spass in Rom wünschen denke ich.
Gute Besserung!
Wandereres verlieren gegen Sharks 00-35.

Weitere Ergebnisse auf www.FlagFootball.at nach Einlangen imLaufe des Tages

Hessen rockt!
DLiner
Beiträge: 102
Registriert: Di Mär 03, 2009 14:48
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Hessen rockt! » So Jul 11, 2010 21:30

Das scheint ja eine Katastrophe gewesen zu sein. Ich meine gar nicht das unerwartet schlechte Abschneiden, nö. Vielmehr die vielen Verletzten. Da Stefan, Maxime und Daniel (3x Nationalspieler) NICHT mit waren, hattet Ihr ja nach dem 1. Spiel schon außer dem QB keinen einzigen Starter mehr. Na, da fällt mir auch nichts mehr ein. Was soll man da machen gegen lauter Europäische Top-Mannschaften - GAR NIX.

GUTE BESSERUNG für Eure Spieler!!!
Was willst Du von mir?

Benutzeravatar
walldorfer
OLiner
Beiträge: 444
Registriert: Do Jul 26, 2007 15:52
Kontaktdaten:

Beitrag von walldorfer » Di Jul 20, 2010 04:17

Hierzu fällt mir auch nix mehr ein ... in 11 Jahren Flagfootball an vorderster Front habe ich solch ein personelles Desaster nicht erlebt.
Wot Schell ei sei? :mrgreen:
Hmmmmm, ma gugge wie's weida'h geeähdt... :-)
Lieber machen, als nur drüber zu quatschen - Flagfootball lebt :)

Benutzeravatar
walldorfer
OLiner
Beiträge: 444
Registriert: Do Jul 26, 2007 15:52
Kontaktdaten:

Beitrag von walldorfer » Sa Jul 24, 2010 11:27

Na, da haben die Sharks nach 3x dem 2. Platz hintereinander nun endlich den Sprung aus dem Schatten der nahezu übermächtigen Mammoths geschafft und das Ding gewonnen. Zum dritten mal hintereinander heimsen die Dänen den Cup ein. Und Österreich spielt sich zum ersten mal ins Finale. :wink:

Im Prinzip setzt sich nur das fort, was sich vergangenes Jahr bereits bei der EM abzeichnete: Dänemark 1, Österreich 2 und Italien 3. :roll:

Das die Deutschen so schlecht abschneiden, jou, das hat mit den unreel vielen Verletzungen zu tun. Doch auch wenn die "Wanderers" verletzungsfrei geblieben wären, die ersten Plätze hätte man nicht angreifen können. :cry:

Bei der WM fallen mit Benny Klever (Walldorf / Kreuzbandriss) auch noch Timo Martinez (Nürnberg) und Ufuk Yilderim (Langenlonsheim) aus. Die beiden letzteren, weil bei der IFAF im Gegensatz zur EFAF keine unter-18-jährigen spielen dürfen... :shock:

Weiter fällt für Deutschland im Vergleich zur EM '09 Safety Manuel (Kelkheim), Receiver Daniel Cezanne (Walldorf) und Receiver Florian (Nürnberg) weg. :x

Doch man tut was man kann... :mrgreen:
Lieber machen, als nur drüber zu quatschen - Flagfootball lebt :)

Hessen rockt!
DLiner
Beiträge: 102
Registriert: Di Mär 03, 2009 14:48
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Hessen rockt! » Mo Aug 02, 2010 03:02

Wer will denn dann bei der Weltmeistercshaft Dänemark schlagen, nachdem sich die nahezu unbesiegbaren MAMMOTHS den SHARKS beugen mussten? :shock:
Ich denke mal, dass es trotz Mexico und den USA wieder auf Dänemark und Kanada hinausläuft, auch wenn ich noch NIE ein Amerikanisches Team selbst gesehen habe, weder aus NORD, noch aus MITTEL-AMERIKA!!! :oops:
Was willst Du von mir?

Antworten