WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

z. B. Nationalmannschaft, europäische Nachbarn...
Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Fighti » Mo Sep 05, 2011 10:36

Warum schafft Rugby was?
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9757
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von _pinky » Mo Sep 05, 2011 10:43

You could watch 12 games on SPORT1 Free-TV, 31 games live on Pay-TV SPORT1+ and all of the 48 games exclusively via Livestream on SPORT1.de (Livestreams with english commentary).
Der kleinere Verband bringt eine WM (zumindest teilweise) in einer wenig registrierten Sportart live ins frei empfangbare Fernsehen. Die selbsternannte Boomsportart Football schafft mit viel Glück einen Dreizeiler im Videotext.


Warum können die das?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Fighti » Mo Sep 05, 2011 10:51

Öhm, IRB kleiner als die IFAF? :lol:
Rugby-WM ist eins der größten Sportereignisse der Welt, da liefen schon die letzten Ausgaben regelmäßig entweder bei Sport1 oder bei Eurosport. Keine Ahnung, ob der deutsche Rugbyverband da irgendwelche Aktien bei hat. Six Nations lief ja wohl auch auf Sport1 / Sport1+.
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9757
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von _pinky » Mo Sep 05, 2011 12:00

Weltverband ok, ich war jetzt beim nationalen Verband.

So gesehen hast du recht.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
Thalan
Safety
Beiträge: 1312
Registriert: So Jul 12, 2009 23:59

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Thalan » Mi Dez 21, 2011 17:32

Und dieses bzw. nächstes Jahr ist Kmic Italien, nicht in Österreich wo ihn die meisten vermuteten.
“It is in English, I do read books in English.” - Sebastian Vollmer

Benutzer 5109 gelöscht

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Benutzer 5109 gelöscht » Do Dez 22, 2011 09:08

Und Rugby ist jetzt olympisch und in England, Frankreich, Südafrika und Neuseeland ne riesige Nummer. Da kannst richtig viel Geld als Profi verdienen.

Alles kleine unterschiede! Das es in Deutschland eigentlich eine Lachnummer ist, ist da egal.

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Fighti » Do Dez 22, 2011 11:32

Das Siebener-Rugby soll 2016 olympisch sein, nicht das "klassische" Rugby union mit 15, das beim Six Nations Cup oder dem Rugby World Cup gespielt wird. Rugby passt aber zu Olympia, schließlich war Pierre de Coubertin Rugby-Schiedsrichter :wink:
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzer 5109 gelöscht

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Benutzer 5109 gelöscht » Do Dez 22, 2011 21:07

Ändert nichts daran, das der rugbyverband damit ein olympischer ist und mehr Fördergelder und an sich schon mehr TV Aufmerksamkeit bekommt.

Hase

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Hase » Do Jan 05, 2012 20:11

so, mal aufklaren die nummer mit dem rugby:

eins vorweg: der amtierende ioc-präsident rogge war belgischer rugby-nationalspieler. hat aber auch nix genützt - sonst wäre 7er-rugby schon dieses jahr in london olympisch ...

der drv bekommt fördermittel des dosb/bmi - stimmt. die sind aber an das olympische 7er-rugby gebunden. das 15er-rugby sieht davon nix. um diese fördergelder zu bekommen, muss das 7er-rugby neu strukturiert werden (nationaler und internationaler spielverkehr/meisterschaften). das 15er-rugby erhält zuschüsse vom weltverband (irb). aber auifgrund der schlechten weltranglistenplatzierung ist das nicht so üppig. und als förderungswürdiges rugbyland (thier) wird dt vom irb leider nicht angesehen. daher gibt's auf diesem wege auch keine kohle.

große nummer in den aufgezählten ländern - richtig. viel geld damit verdienen - falsch! besonders in neuseeland, so kurios es klingt, kann man damit kein geld verdienen. die all blacks sind angestellte des klammen verbandes (ebenso in irland). deshalb beenden viele ihre ab-karriere, um in england oder frankreich geld zu verdienen (sehr weit entfernt von dem, was rundballer verdienen). in nz gibt es noch (!) die regeling, dass all blacks nur in nz spielen dürfen - dort aber kein geld verdienen können. blöd in zeiten der professionalisierung. und geld wird auch nur im 15er verdient. im 7er nix. man wird auch kein 15er-spieler im 7er finden. sind zwei unterschiedliche "sportarten". daher leisten sich die topnationen auch zwei organisatorisch komplett getrennte nationalteams.

dt spielt im 7er dieses jahr in der höchsten europäischen klasse, der Sevens Grand Prix Series, die vergangenes jahr auf eurosport 2 übertragen wurde. wieso das rugby auf sport1 schafft? rugby ist eine weltumspannende sportart, die aber auch nur rudimentär auf sport1 gezeigt wurde. etwas mehr auf sport1+ und alle spiele gegen kleines geld (2,99 .- pro spiel, das abop für 30 .- oder 40 .-) als internetstream. das wm-finale wurde z.b. nicht live auf sport1 gezeigt, weil es zeitgleich zum "doppelpass", dem qoutenbringer, lief, sondern nur als 60mimütige zusammenfassung. sport1 ist aber gewillt sich zu bessern. daher auch folgende umfrage: http://www.sport1.de/media/_umfrage/rugby.html. ob es durch die olympia-aufnahme mehr tv-präsenz gibt, wage ich zu bezweifeln. dafür 2016 noch weit weg, muss die DRV VII erfolge nachweisen und sich für olympia qualifizieren, was momentan nahezu unmöglich ist, das es nur zwölf teams sein werden und eutopa entsprechend vier, höchstens fünf plätze bekommt. konkurrenz sind u.a. gb, frankrreich, italien, irland, russland, georgien, portugal, rumänien, spanien. aber es gibt natürlich ein austausch zwischen verband und sport1. so war z.b. ein nationalspieler co-kommentator.

ein vorteil der aufnahme ins olympische programm: es gibt nun rugby-"profis" in sportförderkompanien der bundeswehr.

livingonaedge
OLiner
Beiträge: 254
Registriert: Mi Jan 14, 2009 10:57
Wohnort: bei Mamma

Rick Rhoades verlässt Österreich

Beitrag von livingonaedge » So Feb 05, 2012 09:06

Mal so als Randnotiz:

http://www.football-aktuell.de/cgi-bin/ ... &rubrik=80

Ob die Österreicher sich damit einen Gefallen getan haben? Oder hat der schwedische Verband ein "interessantes" Angebot gemacht?
Denn die Elemente hassen das Gebilde der Menschenhand...

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Fighti » So Feb 05, 2012 11:51

Primär ist es erstmal ein Wechsel von einem Verein zum Anderen... Dass man dann wohl in Österreich ohne ihn in der Zukunft in der NM plant, ergibt sich dann draus. Wobei, hatte man schon mit ihm verlängert?

Wenn ich jetzt böse bin, würde ich den Verlust hinterfragen.
Die beiden wichtigsten Spiele der österreichischen Nationalmannschaft in den letzten 2 Jahren (vs Deutschland und vs Frankreich, zu einem 3. wichtigen Spiel um Platz 5 gegen Deutschland kam es ja dann nicht mehr) wurden m.E. beide zumindest in der Offense vercoacht und da muss der HC dann mitverantwortlich für zeichnen...
Luck is when opportunity meets preparation.

Urgestein
Linebacker
Beiträge: 2656
Registriert: Do Jan 18, 2007 12:09

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von Urgestein » So Feb 05, 2012 12:11

Fighti hat geschrieben:Die beiden wichtigsten Spiele der österreichischen Nationalmannschaft in den letzten 2 Jahren (vs Deutschland und vs Frankreich, zu einem 3. wichtigen Spiel um Platz 5 gegen Deutschland kam es ja dann nicht mehr) wurden m.E. beide zumindest in der Offense vercoacht und da muss der HC dann mitverantwortlich für zeichnen...
... und seine Spielzüge in der österreichischen Nationalmannschaft fast die gleichen waren wie bei den Giants.
" Gerüchte - von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt "

FlagFootballSaint
OLiner
Beiträge: 339
Registriert: Fr Jun 13, 2008 16:42
Kontaktdaten:

Re: WM 2011 Österreich 8 bis 16 Juli

Beitrag von FlagFootballSaint » So Feb 05, 2012 20:42

Urgestein hat geschrieben:
Fighti hat geschrieben:Die beiden wichtigsten Spiele der österreichischen Nationalmannschaft in den letzten 2 Jahren (vs Deutschland und vs Frankreich, zu einem 3. wichtigen Spiel um Platz 5 gegen Deutschland kam es ja dann nicht mehr) wurden m.E. beide zumindest in der Offense vercoacht und da muss der HC dann mitverantwortlich für zeichnen...
... und seine Spielzüge in der österreichischen Nationalmannschaft fast die gleichen waren wie bei den Giants.
Und der bessere der beiden QBs draußen saß.... :keule: :keule: :keule:

Antworten