Wo ist denn eigentlich die IFAF

z. B. Nationalmannschaft, europäische Nachbarn...
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Do Mai 11, 2017 15:22

Nenenene.

Das wird ein Glanzpunkt in der Geschichte der internationalen Vergleiche und ein klares Zeichen dafür, daß die intensive Förderung des Europ. Footballs durch die Verbände Früchte trägt. Und daß die IFAF-Paris auf dem richtigen Wege ist, die Lücke zum Mutterland des American Footballs zu schließen.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
AAA
DLiner
Beiträge: 133
Registriert: Mo Sep 07, 2009 17:15
Kontaktdaten:

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von AAA » Do Sep 28, 2017 14:10

http://www.americanfootballinternationa ... president/

Ist für mich noch ein wenig unklar was das tatsächlich bedeutet aber die Tage des Wikingers scheinen doch gezählt..

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Do Sep 28, 2017 14:36

Jetzt muß der erste historische Sieg gegen die Amis als illegaler Spielbetrieb gewertet und aus den Geschichtsbüchern getilgt werden.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

pantheroff
Safety
Beiträge: 1072
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von pantheroff » Do Sep 28, 2017 14:45

Ebenso der World Games Sieg der Franzosen und der U19 EM Titel der Österreicher....
Und was ist jetzt mit der Herren EM in D 2018??

:popcorn:

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Do Sep 28, 2017 16:47

Hat der CAS wenigstens festgestellt, daß die Rebellen-IFAF eine juristische Person ist?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
AAA
DLiner
Beiträge: 133
Registriert: Mo Sep 07, 2009 17:15
Kontaktdaten:

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von AAA » Do Okt 05, 2017 10:48

Eine recht informative Stellungnahme der IFAF.info (aka Paris):

http://www.ifaf.info/ifaf/cas-decision- ... ting-mode/

Ich denke der best case bzw. ein salomonisches Urteil wäre wenn das CAS entscheidet, dass es derzeit keinen rechtmäßigen IFAF Präsidenten gibt und die Verbände zwingt auf Basis der 2015 gültigen IFAF Statuten/Mitgliedsverbände einen neuen Präsidenten/Vorstand zu wählen...

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Do Okt 05, 2017 11:12

ifaf.info geht bei mir nicht.

Wurde als erstes die Domain abgeklemmt?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Do Okt 05, 2017 16:21

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4045
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von Anderl » Do Okt 05, 2017 20:53

Ois Komödienstadl! :trink: :joint:
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Fr Okt 06, 2017 10:55

Vom September 2016. Aktuell wie nie.
_pinky hat geschrieben:
Es wird gerichtlich geklärt werden, wer denn jetzt die einzig wahre IFAF ist. Dann wird gerichtlich geklärt werden, warum die andere nicht die wahre IFAF ist. Dann wird gerichtlich geklärt werden, warum die klärenden Gerichte gar nicht zuständig waren. Dann wird das Ganze vor einem anderen Gericht geklärt werden. Dann gibts den Instanzenweg durch die Sportgerichte und danach durch die Instanzen der ordentlichen Gerichte. Zum Schluß noch mal ein paar internationale Schiedsgerichte.

Wäre gut, einen einschlägig erfahrenen Rechtsberater an der Hand zu haben, der sich als Vollblutfootballer bis zur Rente reinkniet.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
AAA
DLiner
Beiträge: 133
Registriert: Mo Sep 07, 2009 17:15
Kontaktdaten:

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von AAA » Di Dez 05, 2017 10:27

Mal wieder etwas neues, gewohnt schreckliches von der IFAF Front:
http://www.americanfootballinternationa ... sion-next/
:keule:
Tommy W. ist gleich nachdem das CAS Urteil über ihn vorab bekannt wurde abgetaucht und hat sein Twitter Account gelöscht. :trink:
Das vollständige CAS Urteil ist dem Vernehmen nach noch für Dezember zu erwarten. :popcorn:

emmitt22
Defensive Back
Beiträge: 961
Registriert: Mi Apr 25, 2007 19:00

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von emmitt22 » Di Dez 05, 2017 15:10

AAA hat geschrieben:Mal wieder etwas neues, gewohnt schreckliches von der IFAF Front:
http://www.americanfootballinternationa ... sion-next/
:keule:
Tommy W. ist gleich nachdem das CAS Urteil über ihn vorab bekannt wurde abgetaucht und hat sein Twitter Account gelöscht. :trink:
Das vollständige CAS Urteil ist dem Vernehmen nach noch für Dezember zu erwarten. :popcorn:
Etwas Positives könnte man dem ja abgewinnen: Die unrealistische Hoffnung, eines Tages bei Olympischen Spielen teilzunehmen, wäre ein für alle mal abgehakt.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Di Dez 05, 2017 17:19

Heute ist man schon abgetaucht, wenn man seinen Twitter-Account löscht?

Früher hat man sich einen gefälschten Pass besorgt und ist per Handelsmarine nach Südamerika aufgebrochen.

Die Zeiten ändern sich.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Di Dez 05, 2017 17:20

Wer hat eigentlich damals die Kasse der IFAF mitgenommen? Die Wiking-Huber-Connection? Oder die IFAF-NY?
Ist das Geld schon für die Rechtsberatung draufgegangen oder kann man sich wieder einkaufen?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9732
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wo ist denn eigentlich die IFAF

Beitrag von _pinky » Di Dez 05, 2017 17:24

So ganz verstehe ich nicht, warum das IOC zickt. So vom Funktionärsgebaren her passt das doch ganz gut zu dem Haufen. Vielleicht sind nur die Summen zu klein?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Antworten