GFL 2 Süd 2017

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Rock1
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: So Feb 22, 2015 23:48

GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Rock1 » Fr Nov 11, 2016 17:30

Ich denke da jetzt schon die meisten Teams in der Vorbereitung sind, ist es nun an der richtigen Zeit den Thread aufzumachen.

Natürlich sind so frühe Prognosen immer gewagt aber ich schreib einfach mal was ich denke:

Als Favorit wird meiner Meinung nach Kirchdorf ins Rennen gehen. Grund dafür ist dass sie letzte Saison durchgehend stark waren mit einem´relativ kleinen Kader und bis auf ein paar Ausrutscher und die Spiele gegen Ingolstadt guten Football abgeliefert haben.
Zum weiteren Favoritenkreis zähle ich Wiesbaden und Nürnberg, da beide Teams guten Football letztes Jahr gespielt haben und die Spiele gegen Kirchdorf die letzten Jahre immer Knapp waren. Vor allem Nürnberg hat zu dem noch einen großen Kader.
Im Mittelfeld stehen für mich Ravensburg und Gießen, da sie sowohl zur Spitze als auch zur Abstiegszone einen Niveauunterschied haben. Ravensburg hat letzte Saison einen besseren Eindruck auf mich gemacht als Gießen, aber man hat bei beiden Mannschaften gesehen dass sie auch Favoriten ein Bein stellen können. Mannheim zähl ich auch noch zum Mittelfeld, wobei ich hier den Hintergedanken habe, dass die Saison ähnlich wie bei den Franken Knights, in einem Durchreichen in die Regionalliga endet.
Für den Abstieg kommt für mich zur Zeit eigentlich nur Albershausen und Fürstenfeldbruck in Frage, wobei ich Albershausen die größeren Chancen für den Verbleib in der Liga bescheinige. Da Jedoch beide Regionalligen vom Niveau her schlechter waren als die Jahre davor und beide Mannschaften nicht zu 100% überzeugten, bezweifle ich dass es für den Klassenerhalt reicht.

Lasst das Diskutieren beginnen :up:

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4039
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Anderl » Fr Nov 11, 2016 17:39

Wozu diskutieren, in der Off-Season werden auch die Neulinge den Markt sondieren und sicherlich ihre Kader verstärken.
Abschreiben würde ich keinen.
Gerade Fursty könnte aufgrund der guten Verbindungen nach "drüben" mit Überraschungen aufwarten. Allerdings werden sie finanziell den Bogen nicht bis zum Bersten überspannen. Das Negativbeispiel "wohnt" ja im Nachbarlandkreis.

Diskutieren wir also, wenn sich konkrete Kader abzeichnen, alles andere ist nicht mal Glaskugelgeschaue, sondern Kaffeesatzlesen in entkoffeiniertem Kaffeesatz!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 952
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von zusel » So Nov 13, 2016 12:43

Ich denke die nächste Saison dürfte endlich mal wieder eine sein, in der nicht wie die letzten Jahre ein hochrüsten auf Teufel komm raus bestimmt wer das Rennen macht. Ingolstadt und Frankfurt sind wir jetzt zum Glück los, beim verbliebenen Rest sehe ich nicht die Gefahr, dass da nun jemand groß investiert weil er unbedingt in die GFL möchte. Am ehesten sehe ich das noch bei den Rams gegeben.
When it´s game time, it´s pain time baby!

emmitt22
Defensive Back
Beiträge: 953
Registriert: Mi Apr 25, 2007 19:00

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von emmitt22 » Mo Nov 14, 2016 02:42

zusel hat geschrieben:Ich denke die nächste Saison dürfte endlich mal wieder eine sein, in der nicht wie die letzten Jahre ein hochrüsten auf Teufel komm raus bestimmt wer das Rennen macht. Ingolstadt und Frankfurt sind wir jetzt zum Glück los, beim verbliebenen Rest sehe ich nicht die Gefahr, dass da nun jemand groß investiert weil er unbedingt in die GFL möchte. Am ehesten sehe ich das noch bei den Rams gegeben.
Und was ist so schlimm daran, wenn ein Team der GFL2 in die GFL möchte? Ist das nicht das "natürliche" Ziel? Universe war eine echte Bereicherung der GFL. Auch für die Dukes erwarte ich einen erfolgreichen Einstieg in die GFL und dass sie eher um einen Playoff-Platz als gegen die Relegation spielen werden. Was Nürnberg angeht, sehe ich das in der Tat genauso. Ich denke, dass sie mit Wiesbaden und Kirchdorf um den Titel spielen werden. Vermutlich wird es aber deutlich spannender als in den beiden letzten Spielzeiten.

Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 952
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von zusel » Mo Nov 14, 2016 10:32

Daran ist nichts schlimm, aber es tut halt der Spannung einer Liga nicht gut wenn du vor der Saison schon sagen kannst, dass diese Mannschaft mit 95%-er Sicherheit auf Platz 1 landen wird. Und von daher fand ich die letzen 2 Jahre eben extrem öde!
When it´s game time, it´s pain time baby!

Hawk2015
OLiner
Beiträge: 292
Registriert: Do Jan 08, 2015 11:22

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Hawk2015 » Mo Nov 14, 2016 12:33

Und was ist so schlimm daran, wenn ein Team der GFL2 in die GFL möchte? Ist das nicht das "natürliche" Ziel? Universe war eine echte Bereicherung der GFL. Auch für die Dukes erwarte ich einen erfolgreichen Einstieg in die GFL und dass sie eher um einen Playoff-Platz als gegen die Relegation spielen werden. Was Nürnberg angeht, sehe ich das in der Tat genauso. Ich denke, dass sie mit Wiesbaden und Kirchdorf um den Titel spielen werden. Vermutlich wird es aber deutlich spannender als in den beiden letzten Spielzeiten.[/quote]


Es ist nichts schlimm daran sich als GFL2-Team das sportliche Ziel GFL1 zu stecken. Wenn man es dann sportlich schafft, super, ein toller Erfolg.

Die Frage ist dann nur: Kann man sich die GFL1 überhaupt finanziell leisten?

Geld spielt bzw spielte in den letzten beiden Jahren bei Frankfurt und Ingolstadt ( 300000 € alleine nur von Audi wie man hört ) ja keine Rolle.

Ich persönlich schaue mir mein Team lieber an, wenn es in der GFL2 vorne mitmischt, als das es in der GFL1 Woche für Woche unter die Räder kommt ( siehe zuletzt als Beispiel die Franken Knights ).

Letztgenannte wurden als negative Krönung auch noch gleich von der GFL1 in die Regionalliga durchgereicht.

Ich denke es ist vor allem finanziell immer ein Wagnis ist, wenn man über seine Verhältnisse investiert. Ich denke das macht kommendes Jahr wohl kein Verein und von daher freue ich mich auf viele enge und aufregende Spiele und eine entsprechend spannende Saison.

emmitt22
Defensive Back
Beiträge: 953
Registriert: Mi Apr 25, 2007 19:00

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von emmitt22 » Mo Nov 14, 2016 13:43

Na dann sind wir uns ja einig :wink:

Die beiden letzten GFL2-Meister können sich wohl auch eine vernünftige GFL1-Saison leisten und wie es aussieht, haben sie den sportlichen Vergleich dort belebt bzw. werden diesen beleben. Und wohl absolut Recht habt Ihr mit der Vorhersage, dass der Titelkampf in 2017 vermutlich etwas spannender werden wird als in den beiden vergangenen Spielzeiten.

Hawk2015
OLiner
Beiträge: 292
Registriert: Do Jan 08, 2015 11:22

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Hawk2015 » Mo Nov 14, 2016 16:34

Stimmt. Einig sind wir uns. Ob wir Recht haben wird sich zeigen. :wink: :up:

Boon
Rookie
Beiträge: 94
Registriert: Sa Nov 03, 2007 00:12

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Boon » Mo Nov 14, 2016 20:45

Hat jemand was aus Mannheim gehört? Gerüchteküche sagt sie hätten nach dem Abstieg in die GFL2 viele Abgänge. Würde bedeuten dass sie jetzt erst recht untergehen würden, selbst in der zweiten Liga wie ich finde. Vielleicht mal ein, zwei Jahre in der Regionalliga Kräfte sammeln und dann wieder Gfl2 zum Ziel nehmen?
Wenn Kiwi Schnitzel wär', könnte man Pommes dazu essen!

Benutzeravatar
Till Eulenspiegel
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Di Sep 15, 2015 11:20

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Till Eulenspiegel » Di Nov 15, 2016 11:10

mein tipp:

rams rüsten auf und sind 2018 nicht mehr in der gfl 2
Wer kriecht, kann nicht stolpern.

Fan77
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Mo Jun 02, 2014 23:02
Wohnort: Mosbach

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Fan77 » Di Nov 15, 2016 14:29

Boon hat geschrieben:Hat jemand was aus Mannheim gehört? Gerüchteküche sagt sie hätten nach dem Abstieg in die GFL2 viele Abgänge. Würde bedeuten dass sie jetzt erst recht untergehen würden, selbst in der zweiten Liga wie ich finde. Vielleicht mal ein, zwei Jahre in der Regionalliga Kräfte sammeln und dann wieder Gfl2 zum Ziel nehmen?
à la Franken Knights ?

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 8971
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Fighti » Di Nov 15, 2016 14:55

Nachdem beide 2015 auf gleich schwachem (Regio)Niveau gespielt haben und es dieses Jahr nicht wirklich besser wurde, ist anzunehmen, dass es auch für die Bandits in der GFL2 nicht einfach wird. Erst recht, wenn man sich anschaut was noch für das Relegationsrückspiel da war.
Luck is when opportunity meets preparation.

emmitt22
Defensive Back
Beiträge: 953
Registriert: Mi Apr 25, 2007 19:00

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von emmitt22 » Di Nov 15, 2016 14:58

Till Eulenspiegel hat geschrieben:mein tipp:

rams rüsten auf und sind 2018 nicht mehr in der gfl 2
Der GFL2-Meister 2017 - egal wer es nun werden wird - muss wohl mit deutlich mehr Widerstand seitens des GFL1-Relegationsteilnehmers rechnen, als dies in den beiden letzten Jahren der Fall war. Meine Einschätzung ist, dass FU und SHU wohl den Süd-Titel unter sich ausmachen werden. Die Comets sehe ich noch am ehesten in den Playoffs, aber bei den anderen Teams ist von Playoffs bis Relegation alles möglich. Und von denen - wir reden hier von 4 gestandenen Erstligisten und einem Team, das dieses Jahr die GFL2 dominiert hat - wird sich keiner kampflos dem GFL2-Meister geschlagen geben. Am ehesten gefährdet sehe ich hier noch die Cowboys, die möglicherweise im Winter noch einige Spieler Richtung Ingolstadt verlieren werden, sowie die Scorpions, deren Coaching Staff kein GFL1-Format aufweist und bei denen bislang auch keine GFL-tauglichen Neuzugänge in Sicht sind.

Cover2
Rookie
Beiträge: 74
Registriert: Do Jul 11, 2013 14:33

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von Cover2 » Do Nov 17, 2016 17:32

Seh ich nicht so. Marburg,evtl die Cowboys werden es schwer haben gegen ein gutes Team..

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9611
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL 2 Süd 2017

Beitrag von _pinky » Fr Nov 18, 2016 11:02

Dorfbauer001 hat geschrieben:Rhein Neckar Bandits
Abgänge:
Myron Devane
Mark Kimpel
Kevin Galinski
Jonas Gruschka
Kolja Grotkop
Justin Rodney
Mirko Herrmann
Dominic Brown
Frank Basting
Sonny Weishaupt
Kevin Schönborn
Uli Gnewuch

Kelly Perrie
Franz Klein

Quelle: Facebook (Tryouts, Veranstaltungen und "Hören-Sagen")
#75 hat geschrieben: Da sicherlich ein paar Bandits denken ich hätte das gepostet :-)
poste ich mal die komplette Liste da noch ein paar fehlen:
Dominik Münzer
Lars Meickmann
Valentino Stevens
Djanaba Hoecker
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Antworten