GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Generalmanager2
OLiner
Beiträge: 338
Registriert: Fr Nov 11, 2016 12:22
Wohnort: PF

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von Generalmanager2 » Di Jan 09, 2018 11:01

Pamp hat geschrieben:
Mo Jan 08, 2018 16:18
AJ Springer zu den Wiesbaden Phantoms

Ist natürlich eine gefährliche Sache für die Rams, nachdem Springer die letzten Jahre in Nürnberg gespielt hat und das Playbook gut kennen sollte.
Ich gehe davon aus, dass die mit dem Wechsel auf der QB-Position auch ihr Playbook ändern.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9759
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von _pinky » Di Jan 09, 2018 11:35

Weil?
Du suchst dir doch einen QB der zu dir passt und passt nicht dein ganzes Team an den Typ an, der gerade kommt.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Generalmanager2
OLiner
Beiträge: 338
Registriert: Fr Nov 11, 2016 12:22
Wohnort: PF

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von Generalmanager2 » Di Jan 09, 2018 12:20

_pinky hat geschrieben:
Di Jan 09, 2018 11:35
Weil?
Du suchst dir doch einen QB der zu dir passt und passt nicht dein ganzes Team an den Typ an, der gerade kommt.
Dann eben andersrum formuliert: Vermutlich haben Sie nach 3 Jahren Springer das Playbook geändert, und er passt jetzt eben nicht mehr rein. Dass die einen neuen QB holen und Springer nur noch DB spielen sollte, stand ja schon länger fest.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9759
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von _pinky » Di Jan 09, 2018 12:34

Was ist mit der Version:
Der Springer war als DB geplant, der Engländer hat es nicht auf die Kette bekommen und der Springer hats ihnen letztes Jahr rausgerissen. Jetzt gibt es gleich einen Ami.
Warum nicht der Springer? Keine Ahnung.

Wie man ein GFL2-Playbook so ändern kann, daß ein College-Ami es nicht spielen kann, erschließt sich mir nicht.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Generalmanager2
OLiner
Beiträge: 338
Registriert: Fr Nov 11, 2016 12:22
Wohnort: PF

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von Generalmanager2 » Di Jan 09, 2018 16:57

_pinky hat geschrieben:
Di Jan 09, 2018 12:34
Was ist mit der Version:
Der Springer war als DB geplant, der Engländer hat es nicht auf die Kette bekommen und der Springer hats ihnen letztes Jahr rausgerissen. Jetzt gibt es gleich einen Ami.
Warum nicht der Springer? Keine Ahnung.

Wie man ein GFL2-Playbook so ändern kann, daß ein College-Ami es nicht spielen kann, erschließt sich mir nicht.
Mir auch nicht, da ich das Playbook nicht kenne.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9759
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von _pinky » Di Jan 09, 2018 17:18

?????
Generalmanager2 hat geschrieben:
.... Vermutlich haben Sie nach 3 Jahren Springer das Playbook geändert, und er passt jetzt eben nicht mehr rein.
....
uiuiuiui
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Generalmanager2
OLiner
Beiträge: 338
Registriert: Fr Nov 11, 2016 12:22
Wohnort: PF

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von Generalmanager2 » Di Jan 09, 2018 17:35

_pinky hat geschrieben:
Di Jan 09, 2018 17:18
?????
Generalmanager2 hat geschrieben:
.... Vermutlich haben Sie nach 3 Jahren Springer das Playbook geändert, und er passt jetzt eben nicht mehr rein.
....
uiuiuiui
Ich verstehe dein Problem nicht... Wenn das Playbook beispielsweise auf einen Pocketpasser ausgelegt, aber keine O-Line zum blocken da ist, und Nürnberg sagt das Ihnen Springer zu langsam wäre um mit Rollouts, Bootlegs, etc. zu arbeiten, ist er der falsche. Andersrum genauso. Wenn er zwar schnell ist, aber einen scheiß Arm hat, kann er auch der falsche sein.
Aber wie gesagt kann ich das nicht beurteilen, da ich a.) das Playbook von NBG nicht kenne, und b.) auch kein Springer-Experte bin.

Aber da du offensichtlich nur auf Krawall aus bist, mach nur weiter...

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20591
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von skao_privat » Di Jan 09, 2018 20:28

Spätestens nach dem dritten Spiel ist bei ordentlichem Scouting das Playbook eh irrelevant.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9759
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von _pinky » Mi Jan 10, 2018 07:48

Du kennst das Playbook nicht, aber glaubst, daß die wegen einer Änderung des Playbooks einen anderen QB benötigen? Und du weißt dazu nicht, ob Springer ein Pocketpasser, ein Scrambler oder irgendwas dazwischen ist?
Die Logik, wie ein GFL2-Team sein Playbook mit dem gleichen OC von einem Jahr aufs andere so ändert, daß es das deutsche Personal hinbekommt, der College-Ami aber nicht, erschließt sich mir nicht. Da sehe ich Erklärungsbedarf.

Plattitüden werden schnell dünn, wenns fachlich wird. Kann man auch als Krawall sehen.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9759
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von _pinky » Mi Jan 10, 2018 08:01

Das mit dem Engländer, auf den sie die kommenden Jahre bauen wollten, hat sich sowieso erledigt. Der ist in Hall.
(Ist er dort Ehrenfried-Backup oder Backup-Ehrenfried-Backup?)
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 984
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von zusel » Mi Jan 10, 2018 08:54

Das AJ nicht den besten Arm hat aber ganz gut laufen kann sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Dennoch hatten die Rams die mit Abstand meisten Punkte in der GFL2.

Vielleicht hatte er auch einfach keine Lust mehr auf das rumgeeiere ob er jetzt DB oder am Ende doch wieder QB spielt. Oder Wiesbaden zahlt das doppelte. Oder seine Mama hat ihm aufgetragen mal wo anders hin zu gehen. Oder die bösen Rams-Spieler haben in vergrault.

Müssen wir es wissen? Ich glaube nicht. Der Verlust wird den Rams aber auf jeden Fall weh tun.
When it´s game time, it´s pain time baby!

Generalmanager2
OLiner
Beiträge: 338
Registriert: Fr Nov 11, 2016 12:22
Wohnort: PF

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von Generalmanager2 » Mi Jan 10, 2018 09:20

_pinky hat geschrieben:
Mi Jan 10, 2018 07:48
Du kennst das Playbook nicht, aber glaubst, daß die wegen einer Änderung des Playbooks einen anderen QB benötigen? Und du weißt dazu nicht, ob Springer ein Pocketpasser, ein Scrambler oder irgendwas dazwischen ist?
Die Logik, wie ein GFL2-Team sein Playbook mit dem gleichen OC von einem Jahr aufs andere so ändert, daß es das deutsche Personal hinbekommt, der College-Ami aber nicht, erschließt sich mir nicht. Da sehe ich Erklärungsbedarf.

Plattitüden werden schnell dünn, wenns fachlich wird. Kann man auch als Krawall sehen.
Dein Problem verstehe ich immernoch nicht. Auf die Aussage von Pamp "Ist natürlich eine gefährliche Sache für die Rams, nachdem Springer die letzten Jahre in Nürnberg gespielt hat und das Playbook gut kennen sollte." habe ich "Ich gehe davon aus, dass die mit dem Wechsel auf der QB-Position auch ihr Playbook ändern." entgegnet. Parallel, nicht in Abhängigkeit. Ich glaube nicht dass sie wegen einer Änderung des Playbooks einen anderen QB benötigen, sondern ich könnte mir vorstellen, dass sie wegen einem geänderten Playbook einen neuen QB wollen. Dies ist reine Spekulation, unter der Annahme, dass Nürnberg seit einigen Jahren mit dem selben Playbook spielt.
Und College-Ami hin oder her, ein Coach entscheidet, ob er der richtige für sein System ist. In keinster Weise habe ich behauptet, er würde ein anderes Playbook nicht hinbekommen. Erklärungsbedarf gedeckt?

Insider IIII
Rookie
Beiträge: 70
Registriert: Fr Dez 06, 2013 15:55

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von Insider IIII » Mi Jan 10, 2018 22:52

Noch dazu habe ich kaum pocket passer gesehen egal ob GFL oder GFL2. Evtl den Rick Webster das war es dann aber auch....

Prove-yourself
DLiner
Beiträge: 104
Registriert: Fr Jan 06, 2017 07:32

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von Prove-yourself » Do Jan 11, 2018 10:47

Quarterback Carson Williams (A) auch dieses Jahr wieder in Gießen :popcorn:

twolf
Linebacker
Beiträge: 2050
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: GFL2 2018 Zu- und Abgänge

Beitrag von twolf » Do Jan 11, 2018 15:32

Insider IIII hat geschrieben:
Mi Jan 10, 2018 22:52
Noch dazu habe ich kaum pocket passer gesehen egal ob GFL oder GFL2. Evtl den Rick Webster das war es dann aber auch....
Dann hast du denn QB des Aktuellen Deutschen Meister noch nicht gesehen?

Antworten