GFL2 Nord 2018

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
groev
DLiner
Beiträge: 188
Registriert: Fr Jul 20, 2007 13:33

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von groev » Mi Sep 05, 2018 14:52

http://www.football-aktuell.de/cgi-bin/ ... &rubrik=50

Dann gibt es noch dieses Meisterstück: Düsseldorf hat den Antrag also schon Anfang Juni eingereicht?

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2074
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von Unwissender » Mi Sep 05, 2018 15:03

Oh nein...wie kann denn das nur sein?
Dabei waren doch einige hier soooo sicher, die bösen gemeinen Panther müssten betrogen haben! Wer sonst, wenn nicht die Panther könnten wohl den Fehler gemacht haben?
Nun liest es sich vielmehr so, als könnte ein Fehler...beim Verband gelegen haben(also fast so wie ich seit Wochen gesagt habe) :ugly: ?! Nein, sowas absurdes :guru:

Das einzige was mich überraschen würde wäre, wenn sich eines der Großmäuler die hier von den Chaospanthern, den Betrügern und so weiter geätzt haben, jetzt irgendwo die Eier fände, sich hier mal für den Dünnpfiff den er hier rausgepustet hat, zu entschuldigen.


Oh man, soviel :popcorn: krieg ich ad hoc nicht hergezaubert, wie ich beim Lesen der ganzen Kommentare hier und in der Fratzenkladde brauchen werde.

Dann mal los, ich bin bereit :popcorn: :popcorn: :popcorn:
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Benutzeravatar
Medro75
Rookie
Beiträge: 94
Registriert: So Okt 12, 2014 19:10

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von Medro75 » Mi Sep 05, 2018 15:12

groev hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 14:52
http://www.football-aktuell.de/cgi-bin/ ... &rubrik=50

Dann gibt es noch dieses Meisterstück: Düsseldorf hat den Antrag also schon Anfang Juni eingereicht?
Mich würde mal interessieren, woher diese Info stammt. In der Stellungnahme der Panther zum Einspruch ist nämlich kein Wort davon, dass man den Antrag gestellt hat. Wäre doch sehr überraschend, wenn man ausgerechnet diesen Punkt vergessen hätte.

Da alle Entscheidungen grundsätzlich nur mit ex nunc Wirkung gefällt werden können, also Wirkung "ab sofort" entfalten, kann man jetzt die Freigabe auch nicht einfach mal rückdatieren. Also bleibt die 20:00 Umbewertung bestehen. Sollte es doch anders kommen, ich traue dem Verband ja inzwischen alles zu, würde der Verband ja auch einen Fehler eingestehen, der dazu geführt hat, dass ein bezahlter Spieler nicht spielen konnte. Dann sollte man mal über Schadensersatz nachdenken.
Eine..Bewilligungsbehörde..muss..keine Zuwendung gewähren, wenn der Fördergegenstand beim Subventionsantragsteller selbst keine prioritäre Bedeutung hat und bei diesem eine gegenüber der Vergütung seiner Funktionärsebene nachrangige Stellung einnimmt.

pantheroff
Safety
Beiträge: 1065
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von pantheroff » Mi Sep 05, 2018 15:30

0 :respekt: für den Verband

:popcorn:

JM
OLiner
Beiträge: 495
Registriert: So Nov 26, 2006 16:54

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von JM » Mi Sep 05, 2018 15:36

Soviel Wut bei Unwissender. Du musst mal was dagegen tun. Calm down, relax, smoke some weed, dude. Vor allem, weil Du absolut ahnungslos bist. Die Posse ist weitaus bizarrer, als es sich das Forum ausdenken könnte. Aber vielleicht weißt du das ja doch...
Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Aber für die anderen.

Genauso ist das, wenn man doof ist.

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2074
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von Unwissender » Mi Sep 05, 2018 16:16

JM hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 15:36
Soviel Wut bei Unwissender. Du musst mal was dagegen tun. Calm down, relax, smoke some weed, dude. Vor allem, weil Du absolut ahnungslos bist. Die Posse ist weitaus bizarrer, als es sich das Forum ausdenken könnte. Aber vielleicht weißt du das ja doch...
Ich bin tiefenentspannt und komme aus dem Lachen über einige User hier gar nicht mehr raus - ehrlich, das ist besser als Weihnachten. Denn was mich tatsächlich wütend macht, ist wenn hier das Dummvolk gegen meinen Verein ätzt, darüber wie chaotisch und schlecht er sei und das alles nicht aufgrund von Fakten oder Wissen, sondern nur aus widerwärtigem kleinen Neid. Und stellt sich dann raus, dass es eben doch nicht der Fehler der Panther war, sondern einer des Verbandes, dem das sogar eine Veröffentlichung wert ist, sind sie alle plötzlich sehr still. Vielleicht ja Ausdruck, dass ihnen ganz tief drin ihr Blödsinn im Nachhinein ein ganz klein bisschen peinlich ist.

Aber bitte: Wenn Du irgendwas abgefahrenes weißt, tu dir keinen Zwang an und erleuchte uns.
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Benutzeravatar
Henni
Defensive Back
Beiträge: 592
Registriert: So Jan 22, 2006 21:03

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von Henni » Mi Sep 05, 2018 16:22

Düdo - berlin 34-14
Lübeck Rostock 14 - 14
Elmshorn - solingen 28 - 21
Paderborn - langenfeld 21-21
Eat Shit

groev
DLiner
Beiträge: 188
Registriert: Fr Jul 20, 2007 13:33

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von groev » Mi Sep 05, 2018 16:42

Unwissender hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 16:16
JM hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 15:36
Soviel Wut bei Unwissender. Du musst mal was dagegen tun. Calm down, relax, smoke some weed, dude. Vor allem, weil Du absolut ahnungslos bist. Die Posse ist weitaus bizarrer, als es sich das Forum ausdenken könnte. Aber vielleicht weißt du das ja doch...
Ich bin tiefenentspannt und komme aus dem Lachen über einige User hier gar nicht mehr raus - ehrlich, das ist besser als Weihnachten. Denn was mich tatsächlich wütend macht, ist wenn hier das Dummvolk gegen meinen Verein ätzt, darüber wie chaotisch und schlecht er sei und das alles nicht aufgrund von Fakten oder Wissen, sondern nur aus widerwärtigem kleinen Neid. Und stellt sich dann raus, dass es eben doch nicht der Fehler der Panther war, sondern einer des Verbandes, dem das sogar eine Veröffentlichung wert ist, sind sie alle plötzlich sehr still. Vielleicht ja Ausdruck, dass ihnen ganz tief drin ihr Blödsinn im Nachhinein ein ganz klein bisschen peinlich ist.

Aber bitte: Wenn Du irgendwas abgefahrenes weißt, tu dir keinen Zwang an und erleuchte uns.

Bitte erkläre mir doch wie beide Aussagen funktionieren können:
"Die Panther haben hier sicherlich einen Fehler gemacht und nicht stundenlang auf irgendwelchen Plattformen nachgeschaut, ob die Angaben des Spielers zu seinen Vereinen in 2018 richtig waren. Es handelte sich hier im zwei verschiedene Verbände."

"Fakt ist, dass die Düsseldorf Panther bereits am 26. Juni den entsprechenden "Antrag auf Erlaß beziehungsweise Reduzierung der Wechselsperre für einen Wechsel aus den USA nach Deutschland" eingereicht haben."

Wie können die Panther einen Antrag auf Aufhebung der Wechselsperre einreichen, wenn Sie gar nicht wissen, dass es eine gibt? :irre:

Die ???
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 05, 2018 14:41

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von Die ??? » Mi Sep 05, 2018 17:28

Leute, dann lest Euch doch einfach den Auszug aus dem Einspruch der Panther einmal durch und es klären sich alle Fragen. Hoffentlich... gibt ja nichts zu verbergen.

> Am 26.06. 2018 haben wir einen ITC Antrag für den Spieler Moses
> Skillon gestellt (siehe 1. Anhang). Dieser bezieht sich auf die uns
> zur damaligen Zeit vorliegenden Angaben (nämlich, dass Herr Skillon
> zuletzt Hallenfootball bei dem Club Jacksonville Sharks im Trainingslager war).
> Etwaige Recherchen (Google Suche unter „Moses Skillon“) bestätigten
> diese Angaben. Es gab für uns aufgrund des Auftretens des Spielers und
> der sonstigen Umstände keinerlei Anhaltspunkte, die uns an der
> Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Angaben hätten zweifeln lassen
> können. Der ITC Antrag wurde somit auf den Verein Jacksonville Sharks
> ausgestellt, und die damit verbundene Summe in Höhe von €750
> (Höchstsatz für Spieler aus professionellen Ligen aus dem
> nichteuropäischen Ausland) fristgerecht überwiesen.
>
> Im Zuge des oben genannten ITC Verfahrens, baten wir um die
> Genehmigung des Spielerpasses, da Herr Skillon nicht am Spielbetrieb
> der Jacksonville Sharks teilgenommen hat.
>
> Am 26.6.2018 folgte die positive Rückmeldung vom Verband (AFVD):
> Dadurch, dass Herr Skillon lediglich am Training der Jacksonville
> Sharks teilnahm, sollte der ITC Antrag auf den letzten Verein, bei dem
> Herr Skillon aktiv am Spielbetrieb teilgenommen hat (nämlich: Les
> Falcons de Bron-Villeurbanne, Frankreich 2017), ausgestellt werden
> (siehe 2. Anhang).
>
> 28.6.2018: Einreichung des entsprechend der Auskunft des AFVD
> angepassten ITC Antrags (ausgestellt auf den Verein Les Falcons de
> Bron-Villeurbanne, Frankreich 2017) (siehe 3. Anhang)
>
> 02.07.2018: Genehmigung der ITC vom Verband AFVD (siehe 4. Anhang)
>
> Am Montag den 13. August, 2018 wurde uns aus verschiedenen Quellen
> mitgeteilt, dass eine „Untersuchung“ in Bezug auf den Spieler Moses
> Skillon angestoßen wird.
>
> Wir haben daraufhin Gespräche mit dem Spieler geführt. Dieser teilte
> uns auf konkrete Nachfrage daraufhin mit, dass er in der Indoor
> Football League (Hallenfootball) bei dem Verein Nebraska Dangers in
> zwei Spielen jeweils für einen Drive getestet, und anschließend
> entlassen wurde. In seiner Wahrnehmung sei das kein aktives Spielen
> gewesen.
>
> Am 17.08.2018 nahmen wir ebenfalls Kontakt mit dem damaligen Head
> Coach (Hr. Mark Stoute) der Nebraska Dangers auf. Dieser bestätige die
> Aussagen des Spielers Moses Skillon.
>
> Zum Sachverhalt ergibt sich abschließend, dass wir seitens des Vereins
> alles unternommen haben, um die korrekte Spielberechtigung für den
> Spieler zu erwirken und alle diesbezüglichen Angaben nach bestem
> Wissen und Gewissen gemacht wurden.
> Unabhängig von der unvollständigen Angabe - Nichtangabe der
> "Spielteilnahme" bei dem Hallenfootballclub Nebraska Danger - sind die
> Voraussetzungen für eine Spielerpasserteilung gegeben (gewesen).
>
> Gemäß §73 der BSO ist ein Spielerpass im laufenden Spieljahr zu
> erteilen, wenn der Spieler nicht in einer professionellen Liga gemäß
> BSO im Einsatz war. Professionelle Ligen in diesem Sinne sind gemäß
> §73 BSO in abschließender Aufzählung die National Football League
> (NFL) und die Canadian Football League (CFL). Weder die
> Hallenfootballliga AFL der Jacksonville Sharks noch die
> Hallenfootballliga IFL der Nebraska Danger sind demnach tatbestandsmäßig Profiligen im Sinne der BSO.
>
> Eine etwaig auszusprechende Wechselsperre (falls zutreffend), kann
> gemäß §73 der BSO verkürzt oder gänzlich erlassen werden, wenn der
> Spieler am Spielbetrieb einer nicht gefestigten Ligastruktur
> teilgenommen hat, die nicht unter der Verbandshoheit eines anderen
> durch den AFVD anerkannten Nationalverband steht. Dies trifft auf die
> Hallenfootballliga (IFL) zu. Die IFL ist gemäß der BSO keine vom AFVD
> anerkannte professionelle Liga, und steht nicht unter der
> Verbandshoheit eines anderen durch den AFVD anerkannten
> Nationalverband. Die IFL ist eine von privaten Sponsoren
> zusammengestellte Liga, die im Sinne eines Unternehmens geführt wird,
> und einen entsprechend CEO aufweist. Im Sinne des englischen
> Sprachgebrauchs und des Begriffs „Arena“ => Halle, wird die IFL
> fälschlicherweise mit der Arena Football League (AFL) in Verbindung
> gebracht. Beide Ligen (IFL ó AFL) unterscheiden sich jedoch
> grundsätzlich voneinander. Sowohl die Regelwerke, als auch das
> Spielfeld beider Ligen unterscheiden sich voneinander. Eine
> Gemeinsamkeit auch hinsichtlich der in Frage kommenden Meisterschaft
> besteht hierbei nicht. Im Gründungsjahr (2008) nahmen 17 Mannschaften
> an dem Spielbetrieb der IFL teil. Aktuell sind es 6 Mannschaften, die
> an dieser nichtgefestigten Ligastruktur teilnehmen. Das Gehaltsniveau
> der Spieler in der IFL liegt derzeit bei $250 pro Spiel (Angaben gemäß
> Wikipedia und von ehemaligen Spielern aus der IFL). Diese Summe ist
> zum Teil unter dem Gehaltsniveau vieler Importspieler in der GFL 1+2.
>
> Wir beantragen daher, den Einspruch der Solingen Paladins
> zurückzuweisen und die Spielberechtigung des Spieler Moses Skillon
> unter Herausgabe des Spielerpasses wiederherzustellen.
>
> Hilfsweise beantragen wir die Erteilung der Spielberechtigung unter
> Anrechnung der letzten beiden Spiele (gegen die Solingen Paladins &
> Rostock Griffins) auf eine etwaig auszusprechende Wechselsperre.
> In jedem Falle wird aufgrund des geschilderten Sachverhaltes und
> rechtstreuen Handeln des Vereins beantragt, von einem nachträglichen
> Abzug von Punkten abzusehen.

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 8984
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von Fighti » Mi Sep 05, 2018 17:42

Dann wäre es vielleicht zu begrüßen, dass derjenige, der das verfasst hat, auch die Stellungnahme für die Webseite verfasst. Das wäre dann klarer und nicht so pampig rübergekommen ;)
Luck is when opportunity meets preparation.

51'er RK
DLiner
Beiträge: 164
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von 51'er RK » Mi Sep 05, 2018 18:58

Dieses juristische Kasperletheater ist an
Lächerlichkeit kaum zu überbieten.
Für die offiz. Liga hat er nicht gespielt :!:
Für die :keule: KNEIPENLIGA :keule: 2 Testdrives .
Da wundert ihr euch das Pantherfan's wütend werden :?:
Was soll es , ist ja nur Football :!:
Leider ist dieser Wahnsinn in unsern Land alltäglich.
@Fighti Eine Vereinsseite ist kein juristische Fachorgan.
Da darf man die Vereinsbrille aufbehalten.
:popcorn:

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 8984
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von Fighti » Mi Sep 05, 2018 20:17

Genau, Außendarstellung ist nur nerviges Beiwerk. Braucht keiner. Könnt ja sonst vielleicht noch ein Sponsor interessiert sein, wo kommen wir denn da hin?
Luck is when opportunity meets preparation.

Orakel von Delphi
DLiner
Beiträge: 193
Registriert: Di Mär 06, 2007 12:17

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von Orakel von Delphi » Mi Sep 05, 2018 20:32

Kneipenliga? Wie stellt sich die GFL I + II gerade und in der Vergangenheit dar?
Nichtabsteiger wegen künstlicher Erhaltung der GFL etc. und nun diese Mogelverantstaltung.
Fauler Kuhhandel wegen Spielberechtigungen bzw. weil kein anderes Team die Absicht hat GFLI zu spielen :joint: .

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9659
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von _pinky » Mi Sep 05, 2018 20:49

Fassen wir zusammen:

- Wer zahlt spielt
- der AFVD ist nicht Schuld


Echt Mist, dass die Panther in der Zwischenzeit kein entscheidendes Spiel verloren haben. Das hätte den Thread auf Monate am Leben gehalten.


Was mir noch nicht klar ist:
Wenn die IFL keine Footballliga im Sinne der BSO ist, warum dann die Gebühr?
Es wechseln jedes Jahr drölfzig Spieler z. B. aus anderen Sportarten in den AFVD. Auch aus dem Ausland und kommen ohne Sperre durch.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

51'er RK
DLiner
Beiträge: 164
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFL2 Nord 2018

Beitrag von 51'er RK » Mi Sep 05, 2018 20:52

@ fighti Glaubst du allen Ernstes das sich ein Sponsor
für diesen juristischen Firlefanz interessiert ?
In welcher Liga spielt der Verein ?
Wie viel Zuschauer kommen u.s.w.
Das interessiert ihn

Antworten