Alle Jahre wieder - die Play Offs stehen vor der Tür

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
e=mc²
OLiner
Beiträge: 235
Registriert: Fr Mai 28, 2004 09:06
Wohnort: Braunschweiger Land

Alle Jahre wieder - die Play Offs stehen vor der Tür

Beitrag von e=mc² » Di Aug 17, 2004 11:22

Hi Folks

Nach meinem dafürhalten wird kein Südteam die erste Runde überstehen.
Die These mag zwar provokant sein, ist aber vor allem nach dem Sieg von Dresden über die Lions mehr als wahrscheinlich.
Braunschweig steht als Nordmeister so gut wie fest und würde dann im HF auf den dritten der Nordstaffel treffen.
Wir im Norden dürfen uns alle auf ein spannendes Rennen um die Plätze freuen.
Wagt jemand eine weitere Prognose?

49ers-2
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi Apr 14, 2004 12:16

Re: Alle Jahre wieder - die Play Offs stehen vor der Tür

Beitrag von 49ers-2 » Di Aug 17, 2004 11:57

e=mc² hat geschrieben:Hi Folks

Nach meinem dafürhalten wird kein Südteam die erste Runde überstehen.
Die These mag zwar provokant sein, ist aber vor allem nach dem Sieg von Dresden über die Lions mehr als wahrscheinlich.
Braunschweig steht als Nordmeister so gut wie fest und würde dann im HF auf den dritten der Nordstaffel treffen.
Wir im Norden dürfen uns alle auf ein spannendes Rennen um die Plätze freuen.
Wagt jemand eine weitere Prognose?
Moin erst einmall,
ich schließe mich Deiner Meinung an. Es wird ein reines Nordhalbfinale geben.
Für den Ausgang wird viel davon abhängen, ob die Devils mit einigermassen
kompletter Mannschaft an den Start gehen können. Ich denke da besonders
an Curtis Cooper. Falls ja ist der vierte GB in Folge keine ünmögliche Sache. Es wird auf jeden Fall spannend und der Sieger wird nicht BSL
heissen.

Benutzeravatar
samson
OLiner
Beiträge: 454
Registriert: So Apr 11, 2004 19:49

Nicht sehr unwahrscheinlich...

Beitrag von samson » Di Aug 17, 2004 12:29

aber unterschätzt mir die Süd Teams und insbesondere die Haller nicht. Derzeit würde ein Viertelfinale ja so aussehen

Braunschweig - Stuttgart
Berlin - Franken
Schwäbisch Hall - Dresden
Marburg - Hamburg

Da haben Dresden und Hamburg sicherlich keine leichte Aufgaben. Ich würde die Haller sogar als Favorit sehen.

DeMingo
Safety
Beiträge: 1105
Registriert: Sa Jul 17, 2004 11:27

Beitrag von DeMingo » Di Aug 17, 2004 12:42

nichts für ungut, aber ich denke marburg wird momentan total übeschätzt, spätestens im IC spiel gegen die panther wird sich zeigen ob sie so gut sind wie alle behaupten.

störtebeker
Defensive Back
Beiträge: 800
Registriert: So Apr 11, 2004 10:48
Wohnort: Willich

Beitrag von störtebeker » Di Aug 17, 2004 14:15

meine Nordtabelle nach dem letzten Spieltag sieht wie folgt aus:

Braunschweig, nach Sieg im nächsten Spiel sicherer Nordmeister
Hamburg, wie immer die 2. Luft
Berlin, auch wie immer, es reicht einfach nicht
Dresden, evtl. sogar noch dritter....

im Süden folgende Reihenfolge
Schwäbisch Hall werden am WO den Südmeister klarmachen
Marburg prima Saison für den letztjährigen Relegationsteilnehmer
Rothenburg ohne Matthews nicht Konkurrenzfähig
Stuttgart sicherer 4.

folgende Paarungen im Viertelfinale

BSL-SCO, ohne Begründung
HBD-KNI, wie in der Saison, HBD mit dem besseren Ende
SHU-MON, weil ich mich riesig auf die Unicorns im HF freuen würde...
MER-ADL, weil in Berlin spätestens nach der Niederlage in Hall im IC-Game die Luft raus ist

Halbfinale

BSL-MER
HBD- UNI

Finale

BSL vs HBD oder UNI ist mir eigentlich egal

Gruß Störte

-Natürlich erhebe ich keinen Anspruch auf richtigkeit dieser Angaben, es ist einzig und alleine meine subjektive Meinung

mikeadretti

Beitrag von mikeadretti » Di Aug 17, 2004 14:40

störtebeker hat geschrieben: folgende Paarungen im Viertelfinale

BSL-SCO, ohne Begründung
HBD-KNI, wie in der Saison, HBD mit dem besseren Ende
SHU-MON, weil ich mich riesig auf die Unicorns im HF freuen würde...
MER-ADL, weil in Berlin spätestens nach der Niederlage in Hall im IC-Game die Luft raus ist

Halbfinale

BSL-MER
HBD- UNI

Finale

BSL vs HBD oder UNI ist mir eigentlich egal
Hmmm, hast du in diesem Jahr schon mal ein Spiel der Unicorns gesehen? - Die spielen zwar ganz ordentlich Football, haben aber in jedem Spiel den Schlendrian mal drin und müssen nochmal Gas geben, um das Spiel noch zu gewinnen. Das können sie, glaube ich, sich bei keinem Nordteam erlauben!
Wie stark letztendlich der Norden ist, können wir vielleicht in den IC-Spielen sehen und dann versuche ich eine Prognose abzugeben.
Für den Süden wäre es natürlich super, wenn es die Unicorns oder die Mercenaries ins HF schaffen würden, schon alleine wegen ihrer Mini-Etats gegenüber den Nordteams.
Vielleicht lautet aber auch das HF Knights gegen Unicorns, das wäre doch mal ne riesen Überraschung (Träumen darf man doch).

Ich finds auf alle Fälle super, daß es in diesem Jahr richtig spannend ist! - Mal sehen, vielleicht mach ich mich sogar auf den Weg nach Marburg (aber nicht aufregen, DasGibtsNicht).
nichts für ungut, aber ich denke marburg wird momentan total übeschätzt, spätestens im IC spiel gegen die panther wird sich zeigen ob sie so gut sind wie alle behaupten.
Nach dem Spiel am Samstag in Rothenburg gebe ich dir Recht, wenn sie Meister werden wollen, müssen sie ein solches Spiel gewinnen, was die Leistung der Knights aber überhaupt nicht schmälern soll, super gekämpft, bis zum Ende!!!

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9145
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Beitrag von Fighti » Di Aug 17, 2004 14:53

Nord

1. Braunschweig
2. Berlin
3. Hamburg
4. Dresden

Süd

1. Hall
2. Marburg
3. Rothenburg
4. Stuttgart

VF

Braunschweig - Stuttgart (obwohl langsam wirds langweilig)=> Braunschweig deutlich
Berlin - Franken => Berlin deutlich
Marburg - Hamburg => Hamburg deutlich
Hall - Dresden => Hall knapp

HF
Hall - Berlin => Berlin knapp
Braunschweig - Hamburg => ohne Cooper knappes offenes Ding, mit Cooper Hamburg deutlich

Finale
Berlin - Hamburg => Hamburg knapp

Das alles unter der Voraussetzung, dass sich kein Leistungsträger in irgendeiner Mannschaft verletzt und dass die Teams immer in voller Stärke antreten (besonders bei Hamburg ist das ja so ne Sache)

störtebeker
Defensive Back
Beiträge: 800
Registriert: So Apr 11, 2004 10:48
Wohnort: Willich

Beitrag von störtebeker » Di Aug 17, 2004 15:22

mikeadretti hat geschrieben: Hmmm, hast du in diesem Jahr schon mal ein Spiel der Unicorns gesehen? - Die spielen zwar ganz ordentlich Football, haben aber in jedem Spiel den Schlendrian mal drin und müssen nochmal Gas geben, um das Spiel noch zu gewinnen. Das können sie, glaube ich, sich bei keinem Nordteam erlauben
Jupp habe ich und zwar das in Stututututtgart und auch da war es ein kampf bis zur letzten Sekunde, aber ich glaube, das macht die Unicorns so stark, das Sie solche Spiele dies jahr gewinnen. Und das Duo Biedenkapp - Vandever ist Granate. Wer weiß vielleicht sind ja auch in Hall verletzte leistungsträger rechtzeitig zu den Playoffs wieder fit??? :wink: Wenn Sie am Sonntag in Marburg gewinnen, gehe ich aber fest davon aus, das sie es auch bis ins halbfinale schaffen. Denn das Team ist gefestigt und das ist dieses jahr denke ich ein großer Faktor um in den Play-Offs bestehen zu können.

Störte

störtebeker
Defensive Back
Beiträge: 800
Registriert: So Apr 11, 2004 10:48
Wohnort: Willich

Beitrag von störtebeker » Di Aug 17, 2004 15:24

@ Fighti,

ich glaube die Berliner werden überschätzt, die bekommen noch gegen BS einen eingeschenkt und in Hall wird's auch superschwer. Insofern denke ich landen die auch nur auf Platz 3 wenns ganz schlecht läuft sogar noch auf Platz 4, wobei das wohl doch unwahrscheinlich ist...

Störte

ATLAN_II
DLiner
Beiträge: 124
Registriert: Mi Jul 21, 2004 08:26

Beitrag von ATLAN_II » Di Aug 17, 2004 16:20

Die Monarchs müssen alles daran setzen, die letzten 4 Partien zu gewinnen. Sollten wir wirklich 4. werden, haben wir mit Hall einen sehr unbequemen Gegner. Die Knights und auch die Mercaneries sind leichter ausrechenbar und von unserer D beherschbar (siehe Preseason). Nichtsdestotrotz rechne ich mit einem Ausscheiden unseres Teams im Viertelfinale, da wir einschliesslich dieses Spiels 7 hintereinander haben. :roll: Ich hoffe natürlich, dass wir es trotzdem bis zum GB packen. :D

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9145
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Beitrag von Fighti » Di Aug 17, 2004 16:30

Ich denke vor allem BS wird überschätzt und demzufolge Dresden, man bedenke, dass sich BS gegen Berlin genau so schwer getan hat wie wir und dabei anscheinend die gleichen Probleme hatte (nur fielen halt mehr Punkte), sooo überragend sind die Lions nicht, deren Front 7 (Vergleich 2003 ohne u.a. Flick, Elzie, Vilborg) dürfte schwächer sein, als die der Devils in momentaner Bestbesetzung, und besonders in Sachen Laufverteidigung scheinen die nicht wirklich auf der Höhe zu sein, Molock (2 Spiele, jenseits der 300 yards, 6 TD) und Berlins Ballträger haben sich da anscheinend ziemlich gut durchbohren können. Regte mich auch deshalb im Juni so auf, dass es immer so dauert bis die Devils in die Gänge kommen, weil eigentlich hätte man die Lions am Millerntor schlagen können, wenn man nicht den Anfang etwas verschlafen hätte.

Düsseldorf wird wohl Tomlins Frust zu spüren bekommen (man erinnere sich an Köln letztes Jahr nach der Niederlage in HH), und das Spiel Berlin-Braunschweig dürfte es danach in sich haben, gewonnen haben die Lions da lange nicht (wovon dann wiederum der Tabellenplatz der Devils abhängt).
An die Lions 2002/2003 kommen die Lions 2004 nicht heran, und wie es mit den Lions 2005 aussieht steht eh in den Sternen, einen Titelgewinn würden wohl einige Spieler als Schlussstrich sehen, davon ma ab, selbst ohne Titel, Rainbow und Co sind trotzdem nicht mehr die jüngsten. früher oder später wirds so nich mehr gehen. Und dann...

zickel
Defensive Back
Beiträge: 750
Registriert: Mo Apr 12, 2004 12:14
Kontaktdaten:

Beitrag von zickel » Di Aug 17, 2004 17:47

Ich will auch ...

Nord:
1. Braunschweig
2. Berlin
3. Hamburg
4. Dresden

Süd:
1. Schwäbisch Hall
2. Marburg
3. Rothenburg
4. Stuttgart

VF
Braunschweig - Stuttgart -> BS deutlich
Berlin - Franken -> BA deutlich
Marburg - Hamburg -> HBD deutlich
Schwäbisch Hall - Dresden -> DM knapp

HF
Dresden - Berlin
Braunschweig - Hamburg

... und bei der Konstellation seh ich die Chancen jeweils 50:50, also die Mannschaft mit dem dann komplettesten Kader wird das Spiel machen ...

Benutzeravatar
redzone
OLiner
Beiträge: 354
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:11

Beitrag von redzone » Di Aug 17, 2004 20:09

Da in den Playoffs nicht nur voller Einsatz sondern auch ein gutes Coaching von Nöten ist, wird Berlin wegen anderer Verpflichtung des Coaches kein gutes Bild abgeben.
Bedenken habe ich auch mit Dresden, wenn ich an das Coaching in Hamburg im letzten Quarter denke.

VF -
BS ( ist wohl klar) - Stuttgart Sieger BS (hoch)
ADLER - Knights Sieger Knights (knapp)

SHU - Dresden Sieger SHU (knapp)
Marburg - Devils Sieger (Devils)

HF
SHU - Knights Sieger SHU
BS- Devils Sieger Devils

und habe ich mein Endspiel SHU- Devils
und es wird ein riesiger Spass !!

pantherfan_xxxl
Guard
Beiträge: 1853
Registriert: Mo Apr 12, 2004 09:57

Beitrag von pantherfan_xxxl » Di Aug 17, 2004 20:19

Mir ist jede Kostellation recht, die verhindert, das BS-Lions und HBD wieder im Finale stehen, also BS 1. =>HBD 3. oder BS 2. => HBD 4.

Benutzeravatar
MM78youth
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Mo Aug 16, 2004 00:11

Beitrag von MM78youth » Di Aug 17, 2004 21:24

ich würde nicht sagen das Marburg so krass verlieren wird gegen devils wie hier dargestellt ich denke eher das wir gute sieg chansen haben unterschätzt Marburg nicht letztes jahr zwar noch relegation aber dieses jahr läuft es rund und wenn diese woche ein sieg gegen schwäbischhall drin ist , ist alles möglich


mfg MM78youth

Antworten