Frankfurt Universe Läster-Thread

Die höchste deutsche Spielklasse...
Lilaopa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di Apr 02, 2019 00:33
Wohnort: Frankfurt

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Lilaopa » Fr Aug 23, 2019 18:34

Ist hier zu?

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20516
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von skao_privat » Fr Aug 23, 2019 19:38

Ah!
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

PapaRalf
OLiner
Beiträge: 296
Registriert: Mo Apr 11, 2016 16:07
Wohnort: Siegen

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von PapaRalf » Fr Aug 23, 2019 19:44

Lilaopa hat geschrieben:
Fr Aug 23, 2019 18:34
Ist hier zu?
Gibt nichts zu lästern. :trink:

outlaw1
OLiner
Beiträge: 201
Registriert: Do Jun 14, 2018 11:18

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von outlaw1 » Fr Aug 23, 2019 19:51

Natürlich gibt es was zu lästern. Wie ihr euch aktuell in eurem Forum selbst misstrauisch beäugt, keine Information teilt weil ihr die Hosen voll habt das es hier im Läster Thread diskutiert wird, da komme ich aus dem :popcorn: essen gar nicht mehr aus. Geile Fanbase, die vor lauter Schiss die anderen in Unwissen lässt. Aber das Thema Fanbase hatten wir ja schon, geteilter Haufen die artig klatschen wenn von der Gegenseite jemand die Mitgliedschaft kündigt. :joint:

Benutzeravatar
Buum-Do
Rookie
Beiträge: 65
Registriert: Fr Nov 30, 2018 08:47

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Buum-Do » Fr Aug 23, 2019 20:46

Der Herr Doktor mahnt an, man solle doch wenigstens den Arsch in der Hose haben und die Verantwortlichen gefälligst direkt und persönlich ansprechen, wenn man ein Problem mit ihnen hat. Genauso wie er selbst und seine selbstbestätigenden Facebookgruppenkollegen das ja IMMER getan haben...

Der langhaarige Graubombenleger - seines Zeichens Erzeuger des vom Rausschmiss (Entschuldigung, es war natürlich ein einvernehmlicher Verrücktritt) des alten Headcoaches am meisten profitierenden - sieht überhaupt kein Problem, da die Wahrheit ja natürlich im Auge des Betrachters liegt. Und außerdem wusste er nix und weiß er nix und wird nix wissen und überhaupt und sowieso. Und noch außerdemer ist er selbst ja nur Fan und gaaaanz einfaches Mitglied... also... einfach im Sinne von schlicht... und hat nichts zu melden.
Komisch, vor einem Jahr sah er das ganz anders. Wie die Welt doch die Farbe ändert sobald man vom Auge des Betrachters zur dunklen Seite der Macht mutiert.

Hat der alte Hexenmeister
Sich doch einmal wegbegeben!
Und nun sollen seine Geister
Auch nach meinem Willen leben.
Seine Wort und Werke Merkt ich,
und den Brauch,
Und mit Geistesstärke
Tu ich Wunder auch.

Walle! walle! Manche Strecke,
Daß, zum Zwecke,Wasser fließe,
Und mit reichem vollem Schwalle,
Zu dem Bade sich ergieße.

Und nun komm du alter Besen,
Nimm die schlechten Lumpenhüllen!
Bist schon lange Knecht gewesen:
Nun erfülle meinen Willen!
Auf zwei Beinen stehe,
Oben sei ein Kopf,
Eile nun und gehe Mit dem Wassertopf!

Walle! walle! Manche Strecke,
Daß, zum Zwecke, Wasser fließe,
Und mit reichem vollem Schwalle,
Zu dem Bade sich ergieße.

Seht er läuft zum Ufer nieder,
Wahrlich! ist schon an dem Flusse,
Und mit Blitzesschnelle wieder
Ist er hier mit raschem Gusse.
Schon zum zweiten Male!
Wie das Becken schwillt!
Wie sich jede Schale Voll mit Wasser füllt!
Stehe! stehe!
Denn wir haben Deiner Gaben Vollgemessen! –
Ach ich merk es! Wehe! wehe!
Hab ich doch das Wort vergessen!

[...]

Und sie laufen! Naß und nässer
Wirds im Saal und auf den Stufen;
Welch entsetzliches Gewässer!
Herr und Meister, hör mich rufen! –
Ach, da kommt der Meister!
Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister
Werd ich nun nicht los.

Partycrasher
DLiner
Beiträge: 169
Registriert: Do Mai 10, 2018 13:57
Wohnort: bei mir

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Partycrasher » Fr Aug 23, 2019 21:13

"..., von paar selbstdarstellern mal abgesehen..." Passt irgendwie zu der Aussage mit den Nutten...
Quelle: http://www.forum-universe-frankfurt.de/ ... /?pageNo=4
https://schlussmachen.jetzt/

outlaw1
OLiner
Beiträge: 201
Registriert: Do Jun 14, 2018 11:18

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von outlaw1 » Mi Aug 28, 2019 16:43

Schöne Diskussion (Aufarbeitung der Insolvenz) aktuell im Universe Forum angestossen von lilaopa.
Führt exakt das vor Augen was u.a. hier auch schon mehrfach geschrieben wurde. Die Jünger wollen verarscht werden, da ist nicht mehr als eine handvoll an einer Aufarbeitung interessiert. Hauptsache es geht weiter.
Und die Spaltung der Mitgliedschaft geht inzwischen sogar so weit, dass Personen mit FCK WLTR Shirts durch die Gegend laufen. Stellt das Shirt in den Shop, wird ein Renner, ich nehm auch eins.

Benutzeravatar
Duum-Bo
OLiner
Beiträge: 334
Registriert: So Jun 12, 2011 23:44

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Duum-Bo » Do Aug 29, 2019 22:54

Das Ganze unseelige Gequatsche über die Aufarbeitung der Insolvenz hat doch nur einen einzigen Sinn: Man soll nicht über das, was vor einem Jahr passiert ist reden. Ablenkung - sonst nix.
Wenn es bei der Insolvenz was aufzuarbeiten gibt, dann werden Insovenzverwalter und Staatsanwalt das tun, da werden so Luftpumpen wie Walterer oder U.P. nicht gebraucht. Und wenn sich dann herausstellt, dass hinter dieser Insolvenz nichts steckt als eine Zahlungsunfähigkeit (wie übrigens zigzehntausenmal im jahr in Deutschland) was dann? Wer ist dann Schuld, welche Sau wird dann durchs Dorf getrieben?

Das einzig Interessante was es aufzuklären gäbe, wäre warum die Sponsoren überhaupt ausgestiegen sind. Noch im Mai ´17 hat Samsung öffentlich eine 3 jahres-Verlängerung bekanntgegeben. Wie kam es zu denn dann zum Rücktritt?

Und wenn schon Verschwörungstherorie und Nebelkerzen: War es nicht so: ERST Kündigung des Vereins des Vermarktungsvertrages mit der FUB. DANACH Kündigung der Sponsoren und Insolvenz?? Und wenn es so war, wer trägt denn dafür die Verantwortung? Fallen da vielleicht auch schon die selben Namen, die uns heute einen Bären aufbinden? In wessen Interesse war denn die Insolvenz, die mit einem Partner Samsung sicher abzuwenden gewesen wäre!!! Wer wollte sie, wer konnte sie brauchen?

Als man Mämpel den Vertrag gekündigt hat, wurde lange und breit erklärt warum und wieso.
Als ma Schwarzer den Vertrag gekündigt hat, wurde das erst nach seiner Insolvenzmeldung wieder zurückgenommen - erklärt hat dieses mysteriöse Verhalten des Vereins bis heute keiner!

Da sollte vielleicht mal nachgepopelt werden - aber da sind die Lila Götter vor!
Zuletzt geändert von Duum-Bo am Fr Aug 30, 2019 10:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gausi
OLiner
Beiträge: 237
Registriert: Sa Feb 19, 2011 21:18
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von gausi » Fr Aug 30, 2019 04:24

Zur Kündigung und der Rücknahme des Vertrages mit schwarzer gibt es eine ganz einfache Erklärung die damals glaube ich der IV selbst sogar gesagt hat...
Der Verein musste der gmbh(fub) ihren Auftrag wieder geben um eine Fortführung des spielbetriebes bzw um eine Fortführung der Geschäfte zu ermöglichen.....jedenfalls hab ich das so im Kopf...
Ein kleines Licht am Horizont und doch ein Fels in der Brandung

Benutzeravatar
Duum-Bo
OLiner
Beiträge: 334
Registriert: So Jun 12, 2011 23:44

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Duum-Bo » Fr Aug 30, 2019 10:33

Der Verein musste der gmbh(fub) ihren Auftrag wieder geben um eine Fortführung des spielbetriebes bzw um eine Fortführung der Geschäfte zu ermöglichen.....jedenfalls hab ich das so im Kopf...


Ich sags ja keine Ahnung! Oder absichtliche Nebelkerzen!

Die Frage ist nicht ob und wie der Verein den Vertrag wieder neu abgeschlossen hat (mit dem Insolvenzverwalter übrigens - nicht mit Schwarzer) sonder WARUM er gekündigt wurde. Meiner Erinnerung nach hat Schwarzer die Insolvenz NACH der Kündigung und WEGEN Ihr machen müssen. Wer hatte also ein Interesse daran ihn zu eliminieren, selbst um den Preis einer Insolvenz. ??

Egal - Ihr wollt es nicht hören und euch weiter verarschen lassen - nur zu!

PapaRalf
OLiner
Beiträge: 296
Registriert: Mo Apr 11, 2016 16:07
Wohnort: Siegen

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von PapaRalf » Fr Aug 30, 2019 11:36

Duum-Bo hat geschrieben:
Fr Aug 30, 2019 10:33

….. Meiner Erinnerung nach hat Schwarzer die Insolvenz NACH der Kündigung und WEGEN Ihr machen müssen. ….
Ich lach mich kaputt. Eigentlich dachte ich Schwarzer hätte die Insolvenz wegen 1,5 Mio Schulden angemeldet. :keule: :keule: :keule:

Benutzeravatar
gausi
OLiner
Beiträge: 237
Registriert: Sa Feb 19, 2011 21:18
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von gausi » Fr Aug 30, 2019 12:38

Keine Ahnung.....also...
Ich bezog mich auf den Teil deiner Aussage bezüglich der Rücknahme der kündigung(dann schon unter dem vorläufigen IV)...und was ist daran jetzt falsch????
Ein kleines Licht am Horizont und doch ein Fels in der Brandung

Partycrasher
DLiner
Beiträge: 169
Registriert: Do Mai 10, 2018 13:57
Wohnort: bei mir

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Partycrasher » Fr Aug 30, 2019 12:54

PapaRalf hat geschrieben:
Fr Aug 30, 2019 11:36
Duum-Bo hat geschrieben:
Fr Aug 30, 2019 10:33

….. Meiner Erinnerung nach hat Schwarzer die Insolvenz NACH der Kündigung und WEGEN Ihr machen müssen. ….
Ich lach mich kaputt. Eigentlich dachte ich Schwarzer hätte die Insolvenz wegen 1,5 Mio Schulden angemeldet. :keule: :keule: :keule:
Schuld an der Insolvenz waren doch die aggressiven Gläubiger die für ihre Leistung doch tatsächlich das vereinbarte Geld wollten.

Aber das hatten wir alles schon....
https://schlussmachen.jetzt/

KarlH
Rookie
Beiträge: 32
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von KarlH » Fr Aug 30, 2019 13:09

Duum-Bo hat geschrieben:
Fr Aug 30, 2019 10:33
Ich sags ja keine Ahnung! Oder absichtliche Nebelkerzen!

...die nebelkerzen und das defizit an ahnung bringst aber jetzt gerade du ins spiel. denn du kannst kein mitglied sein bzw. warst nicht auf der aomv, auf der die alte führung "erklärt" hatte, was wann wie und warum gelaufen sein soll. sonst wüsstest du, dass laut dortiger aussage der alte vorstand den vertrag "aus haftungsgründen" und "sofort nach kenntnisnahme der lage" gekündigt hat. und es war auch nicht so, dass der grund für die insolvenzanmeldung diese kündigung war - schliesslich schuldete die fub sowohl dem verein als auch manchen vorständen als einzelpersonen geld und hatte andersrum gesehen null forderungen.

auslöser war - wieder laut dortiger aussage - vielmehr der versuch von mämpel, seine ansprüche nun auch eintreiben zu lassen, der schwarzer zur anmeldung trieb, weil er dadurch nicht mehr anders konnte. dass man die den karren aber vorher bereits mindestens hüfttief in den dreck gefahren hatte war der eigentliche grund, genauer gesagt gabs zu diesem zeitpunkt bereits 1.5 mio gründe. mämpel war maximal der tropfen, der das fass dann überlaufen ließ. ich weiß ja nicht, auf wen du zielst, aber vom neuen vorstand und der neuen gf hatte da noch keiner etwas zu sagen. und falls du walter als eine der wenigen konstanten seit damals meinst, der weiß zwar nicht, wann er besser mal die finger ruhig hält und hatte auch damals keinerlei entscheidungsgewalt, aber ohne ihn und sein engagement wäre meiner meinung nach keine saison 2018 gespielt worden. das sollte man bei aller berechtigten kritik am bisweilen fehlenden feingefühl keinesfalls vergessen...

Benutzeravatar
gausi
OLiner
Beiträge: 237
Registriert: Sa Feb 19, 2011 21:18
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von gausi » Fr Aug 30, 2019 13:43

danke karl...und ich spende dumm-bo auch ne Nebelkerze...
@partycrasher
...reine Polemik...im läster fred zwar ok aber hilft nicht zur Aufklärung des hier gestellten sachverhalten
Ein kleines Licht am Horizont und doch ein Fels in der Brandung

Antworten