MNRX vs. Adler am 14.05.11

Die höchste deutsche Spielklasse...
Gesperrt
Benutzeravatar
defregger
OLiner
Beiträge: 323
Registriert: Sa Mai 10, 2008 19:07

MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von defregger » Fr Mai 06, 2011 23:08

Meine Meinung steht fest. Bitte verwirrt mich nicht mit Tatsachen.

Benutzeravatar
Frasier
Rookie
Beiträge: 30
Registriert: Sa Okt 16, 2010 23:23

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von Frasier » Fr Mai 06, 2011 23:22

defregger hat geschrieben:...nunmehr doch im Heinz-Field... :cry:

http://www.dresden-monarchs.de/101_news ... hp?id=6401
wow .. echt im Heinz-Field?
Bild
...alle Achtung .... :wink:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20693
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von skao_privat » Fr Mai 06, 2011 23:41

Gibts da noch einen zweiten Rundballverein in Dresden? Müsste es ja, wenn da von Vorzeige Verein geredet wird...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
piwi-dd
Zerberus
Beiträge: 7430
Registriert: So Apr 11, 2004 02:50
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von piwi-dd » Sa Mai 07, 2011 00:24

Es gibt noch diverse Fußball-Vereine in Dresden. Und keiner bekommt soviel Stadion-Zuschuss wie Dynamo... :wink:

Diesen Verein allerdings als "Vorzeigefußballer" zu bezeichnen haben bislang auch nur die Monarchs geschafft...
"A rolling stone gathers no moss." (Hamburg, 29.09.2007)

In Erinnerung an Dylan Meier - Dresden Monarchs 2007 & 2008

fallingdown
OLiner
Beiträge: 333
Registriert: Do Mai 06, 2004 12:39
Wohnort: BS

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von fallingdown » Sa Mai 07, 2011 01:29

piwi-dd hat geschrieben:Es gibt noch diverse Fußball-Vereine in Dresden. Und keiner bekommt soviel Stadion-Zuschuss wie Dynamo... :wink:
Also ich bin kein Kenner der Dresdner Fußball-Szene, aber Dynamo zahlt wohl 1 Mio pro Jahr für die Stadionnutzung, was wohl relativ viel ist.
aka mgri

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9056
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von Fighti » Sa Mai 07, 2011 09:39

Naja, nachdem der Verein dieses Stadion mehr oder weniger in den Allerwertesten geschoben bekam (Bürgschaftsrisiko lag ja komplett bei der Stadt Dresden), war man ja auch so dreist hinzugehen mit dem Lebensmotto "Naja, wenn wir krepieren, dann steht das Stadion leer, also sorgt mal dafür, dass unsere Finanzlücken nicht so groß sind".
Die 2. Liga hat grad das Fass ohne Boden Bielefeld entsorgt (der KSC und 1860 können da von mir aus gleich mitgespült werden), da kommt Dresden gerade recht :roll:

Dafür dass Dynamo gefühlt nichts fürs neue Stadion bezahlt hat, dafür aber alleinigen Besitz beanspruchte (man erinnere sich als die Monarchs damals aus dem Stadion geflogen ist), sollen die mal wegen der Miete nicht so rumheulen...
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
piwi-dd
Zerberus
Beiträge: 7430
Registriert: So Apr 11, 2004 02:50
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von piwi-dd » Sa Mai 07, 2011 10:27

fallingdown hat geschrieben:
piwi-dd hat geschrieben:Es gibt noch diverse Fußball-Vereine in Dresden. Und keiner bekommt soviel Stadion-Zuschuss wie Dynamo... :wink:
Also ich bin kein Kenner der Dresdner Fußball-Szene, aber Dynamo zahlt wohl 1 Mio pro Jahr für die Stadionnutzung, was wohl relativ viel ist.
Da bist Du leider nicht ganz umfassend informiert. Dynamo zahlt zwar eine hohe Stadionmiete (hat dafür auch das beste Stadion der Liga...), aber holt sich die von der Stadt in Form von Betriebskostenzuschüssen quasi zurück.

@Fighti

100% Zustimmung!
"A rolling stone gathers no moss." (Hamburg, 29.09.2007)

In Erinnerung an Dylan Meier - Dresden Monarchs 2007 & 2008

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von Prime » Sa Mai 07, 2011 11:30

Wenn ich das Geld für meine bereits gekauften Bahntickets von den Monarchs nicht ersetzt bekomm, geh ich damit bis nach Karlsruhe!

Benutzeravatar
piwi-dd
Zerberus
Beiträge: 7430
Registriert: So Apr 11, 2004 02:50
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von piwi-dd » Sa Mai 07, 2011 15:40

Ist zu Fuß ein langer Weg...
"A rolling stone gathers no moss." (Hamburg, 29.09.2007)

In Erinnerung an Dylan Meier - Dresden Monarchs 2007 & 2008

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9056
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von Fighti » So Mai 08, 2011 00:22

... und hat am Ziel wenig zu bieten, was einen für die lange Reise entschädigt.
Luck is when opportunity meets preparation.

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von Prime » Mo Mai 09, 2011 00:02

Also ich hab das jetzt richtig verstanden: Die Monarchs lassen eines ihrer seit ca. einem halben Jahr groß angekündigten drei Glücksgasstadion-Heimspiele platzen, weil eine theoretische Chance darauf besteht, dass es vor oder während des Spiels regnet, wodurch der Rasen theoretisch etwas stärker als normal in Mitleidenschaft gezogen werden könnte, und sich dadurch ein Wochenende später theoretisch ein Nachteil für Dynamo Dresden bei einem wichtigen Aufstiegsspiel ergeben könnte?

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von Prime » Mo Mai 09, 2011 00:57

Gerade aus dem Monarchs-Forum erfahren: Dynamo plant am Samstag im Glücksgasstadion ein Public Viewing vom Auswärtsspiel bei den Kickers Offenbach, und zwar zur gleichen Zeit, wo die Monarchs eigentlich gegen die Adler spielen sollten. Was in der Monarchs-Pressemitteilung steht, nämlich dass der Grund für die Verlegung eine theoretische Beschädigung des Rasens sei, stimmt also nicht, beziehungsweise ist das definitiv nur die halbe Wahrheit.

Und die ganze Wahrheit kann sich ja sowieso jeder denken. Dynamo macht mit dem Public Viewing durch die Aufstiegseuphorie einen riesigen Reibach und hat den Monarchs einfach angeboten, ihnen den Termin abzukaufen. Für den Preis eines fiktiven Gewinns, den die Monarchs erwirtschaftet hätten, plus eine Summe X, damit die Monarchs ebenfalls einen finanziellen Vorteil daraus ziehen können und glücklich sind. Die Mnrx-Bosse sehen die Geldscheine vor den Augen leuchten und die Sache geht klar.

Dass in der Mnrx-Pressemitteilung den Fans lediglich ein Umtausch und noch nicht einmal die Rückgabe der bereits gekauften Karten angeboten wird, setzt dem Ganzen noch die Krone auf. Krone ist übrigens gut, passt ja zu den Königlichen. Was sagen eigentlich die Dauerkarteninhaber dazu, dass sie einfach so mit weniger abgespeist werden, während die Monarchs für weniger Leistung mehr Geld abkassieren?

Das ist einfach alles nur eine riesige peinliche Lachnummer, die ich kaum fassen kann!

Benutzeravatar
piwi-dd
Zerberus
Beiträge: 7430
Registriert: So Apr 11, 2004 02:50
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von piwi-dd » Mo Mai 09, 2011 01:24

@Prime

Du bist ja drollig. Das Spiel findet statt - also, was willst Du?
"A rolling stone gathers no moss." (Hamburg, 29.09.2007)

In Erinnerung an Dylan Meier - Dresden Monarchs 2007 & 2008

Benutzeravatar
Cormega79
OLiner
Beiträge: 375
Registriert: Do Jun 30, 2005 08:24
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von Cormega79 » Mo Mai 09, 2011 07:42

Ich bin mir nicht sicher ob sich die Eintrittspreise in beiden Stadien etwas nehmen, aber wenn dann sicher nicht viel.
Monarchs-Fans können es sicher verkraften wenn das Spiel in ein anderes Stadion verlegt wird. Da zählt nur das es gegen Berlin geht. Das könnte auch auf jeder beliebigen Moorteichwiese sein. Für Fans die extra anfahren, ist es sicher ärgerlich, weil der Stadienunterschied schon extrem ist. :|
Und das nur, damit Fussballer public-viewen können, für eine Partie die evtl. live im Fernsehen übertragen wird... Aber so ist nun einmal, ob es einem gefällt oder nicht.

Aber als sportlich faire Geste finde ich es gut...
"Wir wollen dem Aufstieg nicht im Wege stehen, gerade da wir diese
aufregende Situation selbst sehr gut kennen. 2002 durften wir mit über
8.000 Fans in einem perfekt vorbereiteten Rudolf-Harbig-Stadion den
Aufstieg in die erste Bundesliga feiern. Jetzt ist Dynamo Dresden am
Zug“, so Jörg Dreßler."

Ick als Fan hoffe ja, dass dann evtl. ein Playoff-Heimspiel im Gegenzug raus springt. 8)

Zum Spiel selbst.
Bei den Monarchs ist ja zum Glück der Knoten geplatzt aber nach dem Wochenende, muss man auch die Leistung der Berliner (gegen MG) höher anrechnen. Berlin ist für mich ungefähr gleich stark wie Kiel, wenn nicht sogar noch ein wenig stärker (bezogen auf dieses Spiel), weil sie motivierter sein könnten.
Aber wenn sich die Monarchs weiter steigern können, wie sie es bis jetzt von Spiel zu Spiel getan haben, wird es ein sehr spannendes Spiel das man sich nicht entgehen lassen sollte, Stadion hin oder her.

Paul027
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Sa Aug 14, 2010 21:50
Wohnort: Bierstadt Radeberg

Re: MNRX vs. Adler am 14.05.11

Beitrag von Paul027 » Mo Mai 09, 2011 09:14

Kann die Entscheidung schon verstehen.

American Football ist eine Randsportart. Und in Dresden werden sämtliche Sportarten außer Fußball sehr Stiefmütterlich von der Stadt behandlt. Da kann der Erfolg noch so groß sein. Und es kommt noch dazu, das man Ärger vermeiden wollte. Die Dynamo Fans, speziell die Ultras, sind nämlich nicht so friedlich wie die der MNRX. Und wer weiß was passiert wäre, wenn der MNRX Vorstand "Nein" zum Stadionverzicht gesagt hätte.

Natürlich tut es mir für die anreisenden Berliner Fans leid. Aber es ist ja im Endeffekt egal wo ihre Mannschaft spielt und das wichtigste ist das es ein faires, spannendes Spiel wird.

Gesperrt