Playoffs 2018

Die höchste deutsche Spielklasse...
mpov1
Guard
Beiträge: 1845
Registriert: Sa Feb 13, 2016 18:24

Re: Playoffs 2018

Beitrag von mpov1 » Mo Okt 01, 2018 19:42

vox-populi hat geschrieben:
Mo Okt 01, 2018 19:23
Abwarten, aber ich könnte mir vorstellen, dass die tatsächliche Zuschauerzahl nicht fünfstellig wird. Wobei der Sonnenkönig die Zahl sowieso noch oben korrigiert, zumal ja seine "Huberbuben" im Endspiel sind.
Jetzt aber mal langsam. Huberbube ist schon anderweitig vergeben. Nicht hier ständig die Begriffe vermatschen......

vox-populi
Rookie
Beiträge: 48
Registriert: So Okt 08, 2006 13:36
Wohnort: Göttingen

Re: Playoffs 2018

Beitrag von vox-populi » Mo Okt 01, 2018 20:12

Für mich war "Handy Krankfurt" schon immer die "Huberbuben" und das wird nicht auch nicht ändern. :)

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Defensive Back
Beiträge: 593
Registriert: Mi Jul 07, 2010 09:14
Wohnort: Frankfurt

Re: Playoffs 2018

Beitrag von Pittiplatsch » Mo Okt 01, 2018 20:27

Und nicht ständig die Threads vermatschen. Der für Pöbler ist nebenan.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9616
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Playoffs 2018

Beitrag von _pinky » Mo Okt 01, 2018 20:28

Neuer Rekord:
Der Footballboom setzt sich unvermindert fort. 14.151 Zuschauer sehen den GB XL live im Stadion.

Daneben müssen noch `Leuchtturm`, `frei empfangbares Fernsehen`, `platzieren` und ein Seitenhieb auf die wirkungslosen NFL-Übertragungen mit verwurstet werden.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

philip
Defensive Back
Beiträge: 997
Registriert: Mo Sep 21, 2009 00:00
Wohnort: Hannover

Re: Playoffs 2018

Beitrag von philip » Mo Okt 01, 2018 23:31

ran NFL hat an einem Sendeabend mehr Zuschauer als die GFL in der ganzen Saison zusammen. Daraus muß sich doch was negatives konstruieren lassen.

Benutzeravatar
Exillöwe
Safety
Beiträge: 1248
Registriert: Mi Okt 01, 2008 11:18
Wohnort: inzwischen Nähe Würzburg

Re: Playoffs 2018

Beitrag von Exillöwe » Mi Okt 03, 2018 22:00

philip hat geschrieben:
Mo Okt 01, 2018 23:31
ran NFL hat an einem Sendeabend mehr Zuschauer als die GFL in der ganzen Saison zusammen. Daraus muß sich doch was negatives konstruieren lassen.
"Football in Deutschland ist eine Sportart für die Eliten unter Sportlern und Fans - ranNFL ist ein rein kommerzielles Massenprodukt für den Pöbel" wäre ein guter Anfang.

Interessant fand ich das Halbzeit Interview beim Lions-Galliverse Halbfinale. Da wurde das Thema "GFL und ranNFL" ja am Rande erwähnt. Klang so, als ob da von Seiten der Sendergruppe durchaus Interesse an einer Zusammenarbeit bestanden hätte...
Aber wie schon das Projekt NFL Europe gezeigt hat, besteht scheinbar seitens des Verbandes - oder bestimmter Personen im Verband - wohl eine gewisse Abneigung gegenüber einer Kommerzialisierung des deutschen Footballs, solange nicht genug für Rechtsberatung und Vorstandsvorsitzendenvergütungen übriglbleibt.
If God had wanted man to play soccer, he wouldn't have given us arms. - Mike Ditka

When I played pro football, I never set out to hurt anyone deliberately - unless it was, you know, important, like a league game or something - Dick Butkus

Benutzeravatar
walterer
Safety
Beiträge: 1357
Registriert: Sa Apr 19, 2008 13:13
Wohnort: Frankfurt

Re: Playoffs 2018

Beitrag von walterer » Mi Okt 03, 2018 23:11

naja, wenn ich mir die gb regularien durchlese ist das schon fast nfl. :up:
VORZEIGEFRANCHISE 2020 :up: :up:

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1146
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: Playoffs 2018

Beitrag von kielersprotte » Do Okt 04, 2018 07:21

Exillöwe hat geschrieben:
Mi Okt 03, 2018 22:00
philip hat geschrieben:
Mo Okt 01, 2018 23:31
ran NFL hat an einem Sendeabend mehr Zuschauer als die GFL in der ganzen Saison zusammen. Daraus muß sich doch was negatives konstruieren lassen.
"Football in Deutschland ist eine Sportart für die Eliten unter Sportlern und Fans - ranNFL ist ein rein kommerzielles Massenprodukt für den Pöbel" wäre ein guter Anfang.

Interessant fand ich das Halbzeit Interview beim Lions-Galliverse Halbfinale. Da wurde das Thema "GFL und ranNFL" ja am Rande erwähnt. Klang so, als ob da von Seiten der Sendergruppe durchaus Interesse an einer Zusammenarbeit bestanden hätte...
Aber wie schon das Projekt NFL Europe gezeigt hat, besteht scheinbar seitens des Verbandes - oder bestimmter Personen im Verband - wohl eine gewisse Abneigung gegenüber einer Kommerzialisierung des deutschen Footballs, solange nicht genug für Rechtsberatung und Vorstandsvorsitzendenvergütungen übriglbleibt.
Volker Schenk hat gesagt das sie (den German Bowl) in ihrem Stream übertragen wollten. Also minimale Zusamenarbeit und ein Rückschritt zu dem was es schon gibt.

Zumal dieser Stream instabiler läuft als die meisten GFL-Streams. Und die müssen nicht per wackligem LTE aus einem Stadion übertragen, die kriegen alles fertig geliefert und schaffen es dennoch regelmäßig nicht einen stabil laufenden Stream hinzustellen.

Methadron
OLiner
Beiträge: 249
Registriert: Sa Sep 23, 2017 21:23

Re: Playoffs 2018

Beitrag von Methadron » Do Okt 04, 2018 08:17

Zusätzlich nicht anstatt.

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1146
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: Playoffs 2018

Beitrag von kielersprotte » Do Okt 04, 2018 08:44

Methadron hat geschrieben:
Do Okt 04, 2018 08:17
Zusätzlich nicht anstatt.
Das wäre dann ein "anstatt" geworden.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9616
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Playoffs 2018

Beitrag von _pinky » Do Okt 04, 2018 10:42

Da hätte sich im Frühjahr auch schon mal Esume drüber ausgelassen. Gibt's, glaube ich, im `Kritik wird lauter Thread`.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1146
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: Playoffs 2018

Beitrag von kielersprotte » Do Okt 04, 2018 11:12

_pinky hat geschrieben:
Do Okt 04, 2018 10:42
Da hätte sich im Frühjahr auch schon mal Esume drüber ausgelassen. Gibt's, glaube ich, im `Kritik wird lauter Thread`.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Ja hat er, daher habe ich das ja in der Klammer ergänzt. Schenk hat im Interview ja nur Stream gesagt, gemeint war aber der Bowl (und evtl. noch ein paar PO-Spiele).

Benutzeravatar
RemeberThe5thOfNov
OLiner
Beiträge: 493
Registriert: Di Dez 31, 2013 13:59

Re: Playoffs 2018

Beitrag von RemeberThe5thOfNov » Do Okt 11, 2018 18:55

Manfred hat geschrieben:
So Sep 30, 2018 18:33
Saftschubse hat geschrieben:
So Sep 30, 2018 18:00
inditronic hat geschrieben:Das ist die falsche Frage. Absprache ist Absprache. Und daran hält man sich. Keiner tut dem
anderen weh. Beide haben Heimrecht. Klar das man das bis zum
Ende durchzieht.
Willkommen in den postfaktischen Zeiten...

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
Hallo inditronic,
Bitte konkretisiere doch mal diese Anschuldigung, damit man die Aussagekraft und den Wahrheitsgehalt Deiner These beurteilen kann.
Lass uns doch mal ganz an deiner Theorie teilhaben.
Verschwörungstheorien muss man nicht beweisen.....sonst wären es ja Verschwörungswahrheiten und keine Theorien ;) :wink:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20458
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Playoffs 2018

Beitrag von skao_privat » Fr Okt 12, 2018 00:53

Nein. Es wäre schlicht keine Verschwörung...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Antworten