Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9608
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von _pinky » Do Jul 19, 2018 11:11

War jetzt nicht mies gemacht.

Es wurde ein neuer Text aufgesetzt und nicht nur der aus den letzten Jahren kopiert. Innovativ und so nicht zu erwarten. Sehr positiv.

Die seit Jahren bei 852 stagnierende Lizenztrainerzahl wurde gestrichen. Bevor die noch jemand glaubt. Haken dran.

Seitenhieb und Schelle für ran-NFL bzw. NFL-E. Haken dran.

Während 'Ausgeweitete TV-Berichterstattung zur NFL' keinen erkennbaren Effekt erzielt, befeuert 'steigende TV- und Medienpräsenz der Sportart' das Wachstum. - Aha - (Äääähhhh?)

Insbesondere das Leuchtturmprojekt GFL und GB zieht neue Mitglieder an. Sehr positiv.


Aus dem langjährigen Erfolgsfazit:

Durch die Flexibilisierung der Lizenzvoraussetzungen und die Öffnung für gemischtgeschlechtliche Jungen und Mädchenmannschaften konnten neue Altersklassen erschlossen werden.
Hat man dieses Programm eingestampft oder ausgebaut und was war darunter überhaupt zu verstehen?


Wie verhält sich die Zuwachsrate bei den Cheerleadern zum aktiven Footballer? Wäre eine interessante Frage. Oder wieviele der 63.000 Footballer gar keine Footballer, sondern nur angegliedert, sind.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Lamer
OLiner
Beiträge: 368
Registriert: Do Apr 19, 2012 21:42

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von Lamer » Fr Jul 20, 2018 01:14

ehrlicher Text, sagt er doch recht deutlich dass der Zuwachs der Arbeit der Vereine zu verdanken ist mit der der AFvD nichts zu tun hat.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9608
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von _pinky » Do Nov 29, 2018 16:28

Schauen wir doch mal wieder zu den Nachbarn vom Basketball:

https://www.t-online.de/sport/basketbal ... -ruin.html

Die haben scheinbar eine Lizenzkommission der gleichen Qualität.

Oder

Erfolg schützt vor Insolvenz nicht.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.


Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9608
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von _pinky » Mo Jan 07, 2019 10:47

Wenn du sagst, Footballverbände treiben die größten Possen, dann kommt ein Italiener und sagt: 'tieni la mia birra'

https://www.sport1.de/internationaler-f ... ie-fronten
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 952
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von zusel » Di Jan 08, 2019 09:07

Was steht da drin? Ich mag Seiten die die AdBlocker aussperren.
When it´s game time, it´s pain time baby!

MarthaH
Defensive Back
Beiträge: 806
Registriert: Di Jun 26, 2012 09:48
Wohnort: Im Land der grünen Einhörner

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von MarthaH » Di Jan 08, 2019 09:32

Mit Firefox "Umatrix" kannst Du bei solchen Schlaubergern die Ads blocken und zusätzlich Javascript sperren... weg ist der Adblock-Blocker.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9608
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von _pinky » Di Jan 08, 2019 11:04

zusel hat geschrieben:
Di Jan 08, 2019 09:07
Was steht da drin? Ich mag Seiten die die AdBlocker aussperren.


Der unterhaltsamste Teil:


Ihren Anfang nahm die Posse am Ende der vergangenen Spielzeit der Serie B, der zweithöchsten Liga Italiens. Entella - benannt nach dem dort mündenden Fluss - war zwar sportlich abgestiegen, doch weil drei andere Klubs keine Lizenz für die kommende Saison erhielten, keimte Hoffnung auf, sich ein weiteres Jahr im italienischen Unterhaus beweisen zu dürfen.

"Es ist eine ganz üble Sache, wie man im Sommer mit uns umgegangen ist", klagt Entellas Vereinspräsident Antonio Gozzi im Gespräch mit SPORT1. "Einige Vereine haben durch Steuerkriminalität und Bilanzfälschung die vergangene Meisterschaftssaison erheblich beeinflusst."

Der Ärger des Präsidenten ist verständlich, zumal die negativsten Folgen für Entella erst weit nach Saisonabschluss folgen sollten. Denn Anspruch auf einen der begehrten Plätze in der Serie B meldeten auch Vereine der drittklassigen Serie C an, woraufhin der italienische Fußballverband FIGC ein Playoff-Turnier unter allen Anwärtern ausrichten wollte.

Weil aber die meisten Ligen in Italien schon in den Startlöchern standen und bereits einige Klagen und Streikdrohungen in der Verbandszentrale eingegangen waren, wurde der Plan schließlich fallen gelassen. Also entschied die FIGC, die Serie B mit 19 statt 22 Mannschaften auszutragen - und Entella für die dritte Liga, die Serie C, anzumelden.

Ärgerlich für Virtus, doch man respektierte die Entscheidung, machte sich für die Serie C startklar und absolvierte das erste Saisonspiel. Und dann? Ging der Irrsinn erst richtig los.

Aus dem Happy End wird der Super-GAU

Kurz nach den ersten Wirren entschied das Nationale Olympische Komitee CONI eine rückwirkende 15-Punkte-Strafe für den AC Cesena, wodurch Entella in der Abschlusstabelle der Serie B auf einmal doch noch sportlich gerettet war.

Was nach einem Happy End klang, wurde schließlich zum Super-GAU für den Klub. Im Kompetenzgerangel zwischen den beiden Verbänden FIGC und CONI musste Entella den Spielbetrieb komplett einstellen und darauf warten, wie man sich einigen würde.

Die Wartezeit betrug sage und schreibe sieben Wochen, in denen Entella kein einziges Pflichtspiel bestritt und zwischen den Ligen schwebte. Ein Verwaltungsgericht in Rom entschied am 2. November schließlich, dass der gebeutelte Klub in der Serie C anzutreten habe. "Ich ordne das, was passiert ist, in die größten Krisen des italienischen Fußballs ein", sagt Gozzi heute.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Thendre1960
Rookie
Beiträge: 21
Registriert: Di Jul 31, 2018 07:49

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von Thendre1960 » Mi Jan 16, 2019 09:33

er kann es anders machen...: Zwinkere:

da_Strizzi
OLiner
Beiträge: 244
Registriert: Fr Jun 11, 2010 17:24
Wohnort: wo die Sonne scheint

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von da_Strizzi » Mi Jan 16, 2019 17:14

https://www.abendzeitung-muenchen.de/in ... b5174.html

Interessant:

"
KFC Uerdingen war drei Mal insolvent

2003, 2005 und 2007 - gleich drei Mal in nur vier Jahren musste der Nachfolgeverein KFC Uerdingen später Insolvenz anmelden.
"

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9608
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von _pinky » Mi Jan 16, 2019 19:09

Crowdfunding zur Insolvenzvermeidung machen auch die Fußballer.

https://www.sport1.de/fussball/regional ... ubs-retten
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Macaluda
Rookie
Beiträge: 29
Registriert: Di Okt 30, 2018 19:06

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von Macaluda » Fr Jan 18, 2019 11:47


Kundenberater
Defensive Back
Beiträge: 885
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von Kundenberater » Fr Jan 18, 2019 14:57

Carsten Dalkwoski: "Die CFL ist der natürliche Partner für die GFL und wir glauben, dass beide Ligen zum gegenseitigen Nutzen kooperieren können."

Soso ... das ist Naturgegeben. Ein Naturgesetz also. Sehr interessant. So kann man sich das auch schönreden und begründen, warum man mal nach Toronto fliegt.

Borg
Guard
Beiträge: 1911
Registriert: Mo Mai 19, 2008 18:21

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von Borg » Fr Jan 18, 2019 15:20

Macaluda hat geschrieben:
Fr Jan 18, 2019 11:47
http://www.afvd.de/text.php?Inhalt=news ... 35&HP=AFVD

Hubikopter fliegt nach Toronto
Bei dem Satz, das die Spieler im Mittelpunkt stehen, mußte er wahrscheinlich selbst laut lachen! :lol:

amadeus
Defensive Back
Beiträge: 618
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:03
Wohnort: wien

Re: Wohin geht die GFL? Woher kommen andere?

Beitrag von amadeus » Di Jan 22, 2019 09:29

und im Februar kommt der CFL Mensch eh zu einer Besprechung mit dem österreichischen Football Verband nach Wien, eine Reise von Frankfurt nach Wien wäre auch 10 mal günstiger gewesen als nach Toronto :wink: aber wie gesagt vielleicht bin ich viel zu garstig und die werten Herren zahlen sich das eh ois selber :lol: weil ich so garstig war, wurde ich auch jetzt auf der German Football FB Seite geblockt :mrgreen: ich glaub die mögen mich net :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :joint: :joint: :joint: :joint:
vikings Fire go fight wi(E)n

Antworten