Bezirksliga BaWü 2019

Alle anderen Teams mit Tackle Football
sofa69
Rookie
Beiträge: 94
Registriert: Sa Apr 10, 2010 08:20

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von sofa69 » Sa Apr 13, 2019 07:11

RR vs. CT 28+RR
AA vs. KM 12+AA

RaidersLynch
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Do Mai 04, 2017 10:32

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von RaidersLynch » Sa Apr 13, 2019 20:27

Albstadt gewinnt 20:0 gegen Kuchen Mammuts.

Die offense der Mammuts scheint wohl noch nicht zu laufen...

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 250
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von altalanos_igazgato » So Apr 14, 2019 07:48

Ist mir ein Rätsel was in Kuchen schiefgelaufen ist...
Az igazi általános ember :mrgreen:

Red Mamba
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Fr Mai 19, 2017 19:59

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von Red Mamba » So Apr 14, 2019 17:06

In Kuchen läuft einiges falsch. Wenn man schon Rentner zurück holen muss um spielfähig zu sein, sagt schon einiges.

Camora92
Rookie
Beiträge: 23
Registriert: Do Feb 14, 2019 14:28

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von Camora92 » Mo Apr 15, 2019 16:52

Einige Leistungsträger sind nach Albershausen abgewandert... Was man eben hört ist das in Kuchen doch einigen das Feiern am Wochenende wichtiger ist wie Sonntags Leistung zu bringen. Mein Tipp ist auch das es daran gescheitert ist mit dem Alten HC, entweder hast du Jungs die Bock haben am Wochenende alles daher zu prügeln (siehe Leonberg) oder du hast Spieler die gerne Trainieren und denen es egal ist ob sie gewinnen oder verlieren.

Benutzeravatar
MrEgg
DLiner
Beiträge: 112
Registriert: Di Jul 25, 2017 16:26
Wohnort: Württemberg

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von MrEgg » Mo Apr 15, 2019 18:36

Camora92 hat geschrieben:
Mo Apr 15, 2019 16:52
Jungs die Bock haben am Wochenende alles daher zu prügeln (siehe Leonberg) oder du hast Spieler die gerne Trainieren und denen es egal ist ob sie gewinnen oder verlieren.
Naja die halbe Mannschaft der Alligators besteht aus den ehemaligen bears die hatten in der Oberliga auch keinen Bock mehr sich daher prügeln zu lassen jetzt sind sie ein paar Etagen weiter unten und konnten letztes Jahr Anfänger prügeln und dieses Jahr die rumpftruppen die halt in der Bezirksliga rumdümpeln.

MueckeNr63
Rookie
Beiträge: 59
Registriert: Sa Mai 05, 2018 08:18

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von MueckeNr63 » Mo Apr 15, 2019 18:38

Wäre schade um Kuchen, ich mag die Truppe. Aber die Saison hat gerade erst begonnen, also warten wir mal ab.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Run2Daylight
Rookie
Beiträge: 72
Registriert: So Apr 15, 2018 11:02

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von Run2Daylight » Mo Apr 15, 2019 19:00

MrEgg hat geschrieben:
Mo Apr 15, 2019 18:36
[quote=Camora92 post_id=4891582 time=<a href="tel:1555339924">1555339924</a> user_id=15814]
Jungs die Bock haben am Wochenende alles daher zu prügeln (siehe Leonberg) oder du hast Spieler die gerne Trainieren und denen es egal ist ob sie gewinnen oder verlieren.
Naja die halbe Mannschaft der Alligators besteht aus den ehemaligen bears die hatten in der Oberliga auch keinen Bock mehr sich daher prügeln zu lassen jetzt sind sie ein paar Etagen weiter unten und konnten letztes Jahr Anfänger prügeln und dieses Jahr die rumpftruppen die halt in der Bezirksliga rumdümpeln.
[/quote]

Da du dies so salopp daher schreibst, wird Mir klar, dass du kein Spiel der leonberger gesehen hast.
Die meisten Starter in Offense / Defense sind Spieler, die die leonberger Mannschaft im Jahr 2016 mitbegründet haben. Quarterback, 2 starting Receiver, 2 Runningback, 3 der 5 starting Offense Liner, beide Corner, beide safeties, 2 der drei Linebacker und letztlich 2 starting dliner haben noch nie Senior football in einer anderen Mannschaft gespielt.
Ich bin es leid, dass der Erfolg in Leonberg ständig daran bemessen wird, wie viele Spieler man aus der ehemaligen Organisation der Böblingen Bears im Team hat.
Die Jungs sind seit fast einem Jahr Teil des Teams, trainieren regelmäßig, haben keine Sonderstellung und sind zu 100% Leonberg Alligators!
Wenn irgendjemand das Team verlassen möchte und sein können in höheren Ligen beweisen möchte, so steht ihm die Tür offen und er kann gehen. Genauso wie bei jedem anderen Team...

Vielleicht aber nur vielleicht, wenn du dich hinter deiner Tastatur hervor traust und dich mal ins echte Leben zu einem Gameday der leonberger wagst ( ich lasse Dir gerne eine Freikarte zukommen ), wirst du feststellen, dass wir die Jugendarbeit sehr groß schreiben, eine super Rückmeldung der Stadt leonberg bekommen, Football in Leonberg einfach Spaß macht und ich behaupte nahezu alle Zuschauer einen persönlichen Bezug zu einem Spieler der Seniors, cheers, Juniors oder flaggies hat. Wir melden eine oder zwei Flag Football Mannschaften für den Jugendspielbetrieb im Herbst und sind sehr stolz auf unsere u19, die in der U19- Regionalliga gegen renommierte Teams aus Weinheim und Pforzheim die ersten beiden Siege der Saison eingefahren hat. Wir haben eine cheerleader-Mannschaft, die regelmäßig zweimal die Woche trainiert und ein Senior-Team mit über 50 Spielern.

Anstatt die gesamte Organisation auf „die halbe Mannschaft der Böblinger Bears“ zu reduzieren, sollte man sich auch mal mit dem Gedanken auseinander setzen, dass Leonberg genau in der Mitte zwischen Böblingen, Pforzheim, Ludwigsburg und Stuttgart liegt.
Was gerade im Jugendbereich ohne Auto und außerhalb der Landkreise langwierige, öffentliche Verkehrswege zur Folge hat.

Und ich weiß, dass ich dafür im Training haue bekomme:
Aber die Bears waren jahrelang das Kanonenfutter in der Oberliga und haben mehrere Jahre um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Das mag unterschiedliche Gründe haben. Wie viel Spaß macht das als Spieler über Jahre hinweg? Aber ich behaupte mal, wenn es die Bears heute noch geben würde und man aus der Historie heraus Stuttgart Silver arrows und Holzgerlingen kategorisch für einen Wechsel ausschließt, sowie die scorpions, weil man so realistisch ist und sein können vielleicht als nicht gfl tauglich bezeichnet, so ist Leonberg, was Coaching und Team Zusammenhalt angeht, sowie von der Entfernung her, das Team, was am meisten Sinn macht.

Ich steh für sachliche Diskussionen immer zur Verfügung. Ich bekomm nur jedes Mal beinahe einen cholerischen Anfall, wenn ich sowas lesen darf...
Respect the process

Skelly99
Rookie
Beiträge: 68
Registriert: Fr Mär 23, 2018 12:12

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von Skelly99 » Di Apr 23, 2019 15:01

Nachdem an Ostern ja Spielfrei war geht es dieses Wochenende weiter :popcorn:

27.04.Leonberg Alligators - Offenburg Miners
Absteiger zu Gast beim Aufsteiger...Die einzigen beiden ungeschlagenen Teams...oder auch 1. gegen 2. :joint: Alles nicht so recht aussagekräftig so früh in der Saison. LA hat AA im ersten Spiel in die Schranken gewiesen, am Ende Q3 stand es 47:0, dazu der Testspielsieg gegen Oberligist Fellbach. Offenburg führt im 1.Q gegen RR schon mit 24:0 :respekt: Aber Miners bitte aktualisiert eure Homepage da ist ja seit Ende der letzten Saison nicht eine einzige News zu sehen und immer noch die Tabelle aus 2018 :down: Der Facebook Auftritt sieht hier schon besser aus...

Ich schätze das werden die beiden Teams to beat sein, aber LA wird zuhause trotzdem gewinnen LA+21

28.04.Kuchen Mammuts - Ravensburg Razorbacks II
Kuchen bisher beide Spiele verloren und Crailsheim bzw. Albstadt waren als Gegner nicht gerade die Spitzenteams der Liga. Ravensburg mit einem Sieg nach dem schweren Auswärtsspiel in Offenburg, sie werden auch das Spiel am Sonntag in Kuchen deutlich gewinnen RR+28

Wie sind eure Tipps fürs Wochenende? :popcorn: :joint:

Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 296
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von observemode » Di Apr 23, 2019 15:05

Leonberg Alligators - Offenburg Miners -> LA+7
denke es wird ein knapperes spiel als mein vorredner sagt
offenburg zwar meiner meinung nach auch aufstiegsfavorit aber eher über die relegation, alligators mit der erfahrung der ganzen ex böblinger werden den sieg und auch den ersten platz in der tabelle holen


Kuchen Mammuts - Ravensburg Razorbacks II -> RR+10
hab beide teams besser eingeschätzt vor der saison als die ersten spiele vermuten lassen, denke ravensburg gewinnt das spiel
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

Green Bay
DLiner
Beiträge: 180
Registriert: Mi Mär 28, 2012 17:28

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von Green Bay » Sa Apr 27, 2019 10:23

Leonberg Alligators - Offenburg Miners +10 Alligators

Kuchen Mammuts - Ravensburg Razorbacks II +14 Razorbacks

Pumpkin
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Fr Mai 29, 2009 16:19

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von Pumpkin » Sa Apr 27, 2019 17:39

LA vs OM 62:22 Endstand

Benutzeravatar
Americangator
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Sa Apr 27, 2019 19:05

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von Americangator » Sa Apr 27, 2019 19:35

Why do people keep bringing up the ex Böbligen players. Wasn't Böbligen a losing team before they disbanded? There are no ex Böbligen players. Only Gator players. Maybe people should actually notice the Gator's are a good team and play as one.

Warum ziehen die Leute die Ex-Böbligen-Spieler an? War Böbligen nicht vor seiner Auflösung ein verlorenes Team? Es gibt keine ehemaligen Böbligen-Spieler. Nur Gator-Spieler. Vielleicht, wenn die Leute wirklich merken sollten, dass die Gator ein gutes Team sind und als eins spielen.

JManziel2
Rookie
Beiträge: 58
Registriert: Do Mär 29, 2018 21:01

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von JManziel2 » Sa Apr 27, 2019 21:17

Muss jetzt auch mal ein oder zwei Worte zu den Leonbergern los werden.

War jetzt letztes Jahr bei mehreren Spielen und dieses Jahr in der Preseason gg Fellbach auch dort.

Ich versteh vllt dass man sie nicht unbedingt mögen kann, respektieren muss man das was sie machen aber auf jeden Fall!!!

Junges Team mit funktionierender Jugendabteilung und echt guter Football. Meiner Meinung nach wird die Dominanz auch bis in die Oberliga reichen.

DocSnyder!
Rookie
Beiträge: 42
Registriert: Sa Apr 07, 2018 23:04

Re: Bezirksliga BaWü 2019

Beitrag von DocSnyder! » Sa Apr 27, 2019 22:44

Verstehe die Abneigung die hier anscheinend vorherrscht ohnehin nicht. Absolut faire Auftritte vergangene Saison trotz aller Dominanz, die definitiv nicht an der Stammtischparole "Böblinger" lag, und eine starke Jugendarbeit. Da etabliert sich ein neuer guter Verein, der noch so einige Alteingesessene für deren Fehler abstrafen wird.

Antworten