Die absurd frühe bayerische Ligenplanung 2019

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Biene
Safety
Beiträge: 1358
Registriert: Do Jul 20, 2006 14:31
Kontaktdaten:

Re: Die absurd frühe bayerische Ligenplanung 2019

Beitrag von Biene » Do Dez 13, 2018 21:34

garliomi hat geschrieben:
Do Dez 13, 2018 21:01
Phantom_Fan hat geschrieben:
Do Dez 13, 2018 20:39
Hab was von einem zweiten Team in Fürth gehört.
Weiss Jemand mehr?
ich nicht, aber im zweifelsfall gib einfach den bucks die schuld daran. das scheint hier konsens zu sein.
*gähn*
Wenn Football einfach wäre würde es Fußball heissen!

Benutzeravatar
muenchhausen
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mo Nov 05, 2018 10:02

Re: Die absurd frühe bayerische Ligenplanung 2019

Beitrag von muenchhausen » Do Dez 13, 2018 21:42

Biene hat geschrieben:
Do Dez 13, 2018 21:34
garliomi hat geschrieben:
Do Dez 13, 2018 21:01
Phantom_Fan hat geschrieben:
Do Dez 13, 2018 20:39
Hab was von einem zweiten Team in Fürth gehört.
Weiss Jemand mehr?
ich nicht, aber im zweifelsfall gib einfach den bucks die schuld daran. das scheint hier konsens zu sein.
Biene, ich kenne dich zwar nicht.
Gründe trotzdem den ersten Bamberger Biene Fanclub :keule: :keule: :keule:

*gähn*
Wer´s glaubt

MIB #65
Linebacker
Beiträge: 2454
Registriert: So Jun 25, 2006 19:13
Wohnort: Biberach
Kontaktdaten:

Re: Die absurd frühe bayerische Ligenplanung 2019

Beitrag von MIB #65 » Sa Dez 15, 2018 14:34

Also die CoTrojans verlängern wohl 48 Spielerpässe. Damit gehörst nicht in die Aufbauliga...
No pain, no gain!

Grammatiknazi, der sich hin und wieder zu später Stunde auch mal einen Fehler gönnt.

garliomi
Rookie
Beiträge: 52
Registriert: Mo Apr 09, 2018 12:11

Re: Die absurd frühe bayerische Ligenplanung 2019

Beitrag von garliomi » Sa Dez 15, 2018 20:38

muenchhausen hat geschrieben:
Do Dez 13, 2018 21:42
Biene hat geschrieben:
Do Dez 13, 2018 21:34
garliomi hat geschrieben:
Do Dez 13, 2018 21:01


ich nicht, aber im zweifelsfall gib einfach den bucks die schuld daran. das scheint hier konsens zu sein.
Biene, ich kenne dich zwar nicht.
Gründe trotzdem den ersten Bamberger Biene Fanclub :keule: :keule: :keule:

*gähn*
what? ich versteh kein wort

MIB #65 hat geschrieben:
Sa Dez 15, 2018 14:34
Also die CoTrojans verlängern wohl 48 Spielerpässe. Damit gehörst nicht in die Aufbauliga...
von der kadertiefe sicher nicht. aber sportlich bestehen berechtigte zweifel an der landesligatauglichkeit, wenn man in der aufbauliga letzter wird

twolf
Linebacker
Beiträge: 2044
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: Die absurd frühe bayerische Ligenplanung 2019

Beitrag von twolf » Sa Dez 15, 2018 21:54

Biene hat geschrieben:
Mi Dez 12, 2018 15:01
zusel hat geschrieben:
Di Dez 11, 2018 18:46

Naja, wenn ich so an die letzten Jahre denke, war die höchste Spielklasse die die Phantoms erreicht haben die Bayernliga. Dort waren die Bears auch schon als die Phantoms eingestiegen sind. Mehr gab es für die Phantoms nie zu holen. Erst ging es für die Bears bergab, dann für die Phantoms. Ein Erfolgsmodell sieht anders aus. Mir aber auch reichlich egal um ehrlich zu sein.

... und wenn wir mal die vereine aus der ganzen umgebung von ober- und mittelfranken so ansehe ... wer ausser den rams hat den gfl2
Timberwolves, Knight, und die Bears . :joint:

Biene
Safety
Beiträge: 1358
Registriert: Do Jul 20, 2006 14:31
Kontaktdaten:

Re: Die absurd frühe bayerische Ligenplanung 2019

Beitrag von Biene » Sa Dez 15, 2018 23:29

twolf hat geschrieben:
Sa Dez 15, 2018 21:54
Biene hat geschrieben:
Mi Dez 12, 2018 15:01
zusel hat geschrieben:
Di Dez 11, 2018 18:46

Naja, wenn ich so an die letzten Jahre denke, war die höchste Spielklasse die die Phantoms erreicht haben die Bayernliga. Dort waren die Bears auch schon als die Phantoms eingestiegen sind. Mehr gab es für die Phantoms nie zu holen. Erst ging es für die Bears bergab, dann für die Phantoms. Ein Erfolgsmodell sieht anders aus. Mir aber auch reichlich egal um ehrlich zu sein.

... und wenn wir mal die vereine aus der ganzen umgebung von ober- und mittelfranken so ansehe ... wer ausser den rams hat den gfl2
Timberwolves, Knight, und die Bears . :joint:
knights ja, aber um die gings ja nicht
bears, timberwolves, mehr wie 15 jahre her ... definitiv
Wenn Football einfach wäre würde es Fußball heissen!

MIB #65
Linebacker
Beiträge: 2454
Registriert: So Jun 25, 2006 19:13
Wohnort: Biberach
Kontaktdaten:

Re: Die absurd frühe bayerische Ligenplanung 2019

Beitrag von MIB #65 » So Dez 16, 2018 07:58

No pain, no gain!

Grammatiknazi, der sich hin und wieder zu später Stunde auch mal einen Fehler gönnt.

Antworten