Regionalliga Mitte 2020

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Duc
OLiner
Beiträge: 396
Registriert: Fr Sep 05, 2014 08:53

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Duc » So Aug 02, 2020 00:24

Den Aufstieg haben in der Saison aber noch mehr Vereine geschenkt bekommen...

BJoe
OLiner
Beiträge: 211
Registriert: Mi Apr 08, 2015 11:35

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von BJoe » So Aug 02, 2020 00:55

2016 Aufsteiger in die Oberliga - Hanau(1.Landesliga), Wetzlar, Rodgau
2016 Aufsteiger in die Landesliga - Pirmasens (1. Verbandsliga), Bad Homburg, Offenbach
2017 Aufsteiger in die Oberliga - Bad Homburg (1. Landesliga), Offenbach
2017 Aufsteiger in die Landesliga - Nauheim (1. Verbandsliga), Rüsselsheim
2018 Aufsteiger in die Oberliga - Rüsselsheim(1. Landesliga)
2018 Aufsteiger in die Landesliga - Wetterau Bulls (1. Verbandsliga), Hanau Ravens
2019 Aufsteiger in die Oberliga - Fulda Saints (1. Landesliga)
2019 Aufsteiger in die Landesliga - Rodgau (1. Verbandsliga), Koblenz, Bürstadt

Ich bin auch der Meinung, dass man Bad Homburg nicht unbedingt gut finden muss, aber einige Teams bekamen die Lizenz für die nächst höhere Liga ohne sportlich das Ziel dafür erreicht zu haben.
Da ist/wäre Bad Homburg kein Einzelfall.

Lizzard50
Guard
Beiträge: 1612
Registriert: Fr Sep 24, 2004 13:09
Kontaktdaten:

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Lizzard50 » So Aug 02, 2020 12:10

Könnte auch an der Beständigkeit oder Unbeständigkeit von Teams liegen.
Für 2021 hätten wir das Problem ja nicht, da jeder in der gleichen Klasse antreten wird (oder besser kann) wie 2020. Manche Teams wollen nicht aufsteigen, aus der Liga steigt aber jemand ab, also wird der Zweite gefragt.
Beispiel: RL -> GFL2 Süd in 2021 - zwei mögliche Aufsteiger, kein Absteiger = 16 Teams, in 2020 dann vier Absteiger... wird spannend.

Bis der Spielverbund Mitte Kontinuität hat, werden (lieder) noch Jahre vergehen. Eine Liga mit vier Spielen, weil nur drei Teams melden, will aber auch keiner. Im Winter sind die Rufe nach vielen Spielen immer laut, je näher man der Saison kommt, umso weniger Teams sind es dann aber doch. also wird zum Wohle der Vereine versucht eine ausgeglichene Liga zu erstellen, da wird dann auch mal der zweite mit hochgezogen.

REF
DLiner
Beiträge: 130
Registriert: So Jun 12, 2011 23:26

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von REF » So Aug 02, 2020 13:58

FootballLady hat geschrieben:
Sa Aug 01, 2020 14:05
Mich ärgert nur das Bad Homburg wieder mal einen Aufstieg quasi geschenkt bekommt. Ich gehe nicht davon aus das eins der anderen Teams wirklich konkurrenzfähig ist. Die Teams aus RLP können wohl tatsächlich während der Saison ohne Konsequenzen zurück ziehen. Es wundert mich daher auch nicht das Gießen unter diesen Umständen direkt auf eine Teilnahme verzichtet.
Also Gießen würde ja erst im "Finale" auf einen RP Vereine treffen (2 Staffeln 3 Hessen Teams und 3 RP Teams waren ja angedacht) somit hat die Regelung in RP nichts mit er Entscheidung von Gießen zu tun :joint:

Und der Verband kann ja keinen in dieser Situation zum spielen zwingen. Die RLM Vereine aus RLP haben bis jetzt und tun es auch immer noch die Bereitschaft gezeigt im Herbst zu spielen. Es kann aber jederzeit ein Hotspot in Trier, Mainz (Studentenstädte) oder Montabaur entstehen so dass ein regionaler Spiel/Spielerausfall möglich ist. Das kann den Vereinen dann aber nicht negativ ausgelegt werden. Somit können die RLM Vereine aus RLP die freiwillig weiter am Spielbetrieb festgehalten haben (und dadurch Kosten hatten) Jederzeit wie die anderen Vereine aus RLP auch sich aus dem Spielbetrieb zurückziehen (ohne Konsequenzen für 2021). Und seien wir mal ehrlich 2021 wird eine komplett neue Landschaft in Footballdeutschland entsehen und wir müssen um jedes Team froh sein das höherklassig antreten kann auch finanzell (und das auch will). Themen wie Zwangsabstieg und geschenkter Aufstieg sind derzeit vollkommen obsolet. Genau so lächerlich sind Strafandrohungen für die Teams, die die Verbände durch ihre freiwillige Bereitschaft den Spielbetrieb zumindest bis jetzt unterstützt haben.

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 755
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von 51'er RK » So Aug 02, 2020 15:13

:up: :up: :up:

Duc
OLiner
Beiträge: 396
Registriert: Fr Sep 05, 2014 08:53

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Duc » Mo Aug 03, 2020 23:41

Mal abwarten bis die Stufen für Corona wieder hochgesetzt werden.
Dann ist die Saison schnell vorbei.
Wenn Offenbach in der RL wäre dann wäre da schon wieder Feierabend da seit heute wieder nur Sport ohne Kontakt möglich ist.
Und so weit ist ja Rüsselsheim und BH auch nicht davon entfernt....

Heisman14
DLiner
Beiträge: 163
Registriert: Do Dez 07, 2017 15:53

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Heisman14 » Di Aug 04, 2020 10:26

Duc hat geschrieben:
Mo Aug 03, 2020 23:41
Mal abwarten bis die Stufen für Corona wieder hochgesetzt werden.
Erstmal wurde jetzt gelockert und die Teams (Sentinels und Crusaders) können „normal“ trainieren.

Heisman14
DLiner
Beiträge: 163
Registriert: Do Dez 07, 2017 15:53

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Heisman14 » Fr Aug 07, 2020 11:18

Auf der Homepage des AFVH sind mittlerweile Spieltermine eingetragen. Es wird wohl doch nur eine Gruppe geben. Stehen die Termine offiziell fest?

REF
DLiner
Beiträge: 130
Registriert: So Jun 12, 2011 23:26

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von REF » Fr Aug 07, 2020 12:03

Heisman14 hat geschrieben:
Fr Aug 07, 2020 11:18
Auf der Homepage des AFVH sind mittlerweile Spieltermine eingetragen. Es wird wohl doch nur eine Gruppe geben. Stehen die Termine offiziell fest?
Nein da war jemand voreilig. Das ist so nicht im gemeinsamen Spielauschuß beschlossen worden. Es gilt immer noch auf Grund der unterschiedlichen Vorrausetzungen 2 Gruppen. Eine 3er Gruppe in RLP und eine 2er Gruppe in H. RLP soll eine normale Runde spielen, H eine Doppelrunde. Dann haben alle Teams 4 Spiele und die Gruppensieger spielen dann um die Meisterschaft.

Heisman14
DLiner
Beiträge: 163
Registriert: Do Dez 07, 2017 15:53

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Heisman14 » Fr Aug 07, 2020 13:26

REF hat geschrieben:
Fr Aug 07, 2020 12:03
Heisman14 hat geschrieben:
Fr Aug 07, 2020 11:18
Auf der Homepage des AFVH sind mittlerweile Spieltermine eingetragen. Es wird wohl doch nur eine Gruppe geben. Stehen die Termine offiziell fest?
Nein da war jemand voreilig. Das ist so nicht im gemeinsamen Spielauschuß beschlossen worden. Es gilt immer noch auf Grund der unterschiedlichen Vorrausetzungen 2 Gruppen. Eine 3er Gruppe in RLP und eine 2er Gruppe in H. RLP soll eine normale Runde spielen, H eine Doppelrunde. Dann haben alle Teams 4 Spiele und die Gruppensieger spielen dann um die Meisterschaft.

Vier Spiele gegen das selbe Team ist ja witzlos... eine gemeinsame Gruppe wäre sinnvoller.

Mayhem0815
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Fr Mär 04, 2016 23:01

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Mayhem0815 » Mo Aug 10, 2020 11:19

RLP hat hat einen neuen Spielmodus durch gedrückt. Gibt 2 Gruppen die Hessen Gruppe spielt mit Hin und Rückspiel die RLP Gruppe spielt gegen Jeden 1 mal. Der Jeweils Erste der Gruppe Spielt in Hin und Rückspiel um den Aufstieg in die GFL II

http://www.afvh.de/service/afvd-plugin/liga/?liga=RL

REF
DLiner
Beiträge: 130
Registriert: So Jun 12, 2011 23:26

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von REF » Mo Aug 10, 2020 12:29

Mayhem0815 hat geschrieben:
Mo Aug 10, 2020 11:19
RLP hat hat einen neuen Spielmodus durch gedrückt. Gibt 2 Gruppen die Hessen Gruppe spielt mit Hin und Rückspiel die RLP Gruppe spielt gegen Jeden 1 mal. Der Jeweils Erste der Gruppe Spielt in Hin und Rückspiel um den Aufstieg in die GFL II

http://www.afvh.de/service/afvd-plugin/liga/?liga=RL
So nicht richtig. Hessen wollte mit seinen Teams keine interne Doppelrunde spielen. Deswegen hat sich RLP auf diesen vom LOM auf­ok­t­ro­y­ie­rten Kompromiss eingelassen.
Denn eine eingleisige Liga ist derzeit vollkommen unsinning,in beiden Bundeslaendern gelten extrem unterschiedliche Regelungen fuer den Sport. In RLP ist ein Training im vollenTeamrahmen derzeit noch nicht moeglich und auch fuer die naechste Zeit nicht absehbar.
Es ist aber schoen wie hier im Forum immer wieder einige versuchen den schwarzen Peter dem LV oder den Vereinen aus RLP zuzuschieben. Derzeit sind noch alle drei Vereine aus RLP dabei (eben auch weil Sie vom Verband die volle Rueckendeckung fuer einen eventuellen notwendigen Rueckzug haben) Genauso wie bei VLM, LLM und OLM werden erst mit dem ersten Spiel der Saison die Lizenz und Passgebuehren faellig. Sollte es zu keinen Spiel kommen, werden alle Zahlungen auf das Jahr 2021 uebertragen. Es gibt hier auch keine Frist und keine irgendwie geartete verpflichtende Erklaerung der Vereine gegenueber dem Verband. Somit ist diese 'Schieflage" nicht den vereinen aus RLP anzulasten. Und sollte nun ein Verein oder gar alle drei Vereine aus RLP ausfallen , hat dies keine Auswirkung auf den Spielplan und die Planungen fuer die Vereine aus Hessen.....

Duc
OLiner
Beiträge: 396
Registriert: Fr Sep 05, 2014 08:53

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Duc » Mo Aug 10, 2020 13:03

OB Rüsselheim und BH auch noch spielen würden wenn es keinen Aufstieg dieses Jahr gibt .....

Benutzeravatar
FootballLady
Rookie
Beiträge: 31
Registriert: Di Jun 19, 2018 08:59

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von FootballLady » Mi Aug 12, 2020 17:34

Duc hat geschrieben:
Mo Aug 10, 2020 13:03
OB Rüsselheim und BH auch noch spielen würden wenn es keinen Aufstieg dieses Jahr gibt .....
Nein, ich denke dann würden sie auch nicht spielen.
Aber so leicht wie diese "Saison" ist zuletzt keiner in die GFL2 aufgestiegen. Mit nur vier Spielen...

Ich finde es wirklich schlimm das jetzt irgendwas übers Knie gebrochen werden muss. Hauptsache spielen egal wie..
Der Spielplan ist meiner Meinung nach ein Witz.

Und ich bin mir noch nicht mal sicher ob es überhaupt zu der Saison kommt. Wenn die Zahlen weiter steigen :?
:laola:

Heisman14
DLiner
Beiträge: 163
Registriert: Do Dez 07, 2017 15:53

Re: Regionalliga Mitte 2020

Beitrag von Heisman14 » Mi Aug 12, 2020 21:43

FootballLady hat geschrieben:
Mi Aug 12, 2020 17:34
Duc hat geschrieben:
Mo Aug 10, 2020 13:03
OB Rüsselheim und BH auch noch spielen würden wenn es keinen Aufstieg dieses Jahr gibt .....
Nein, ich denke dann würden sie auch nicht spielen.
Aber so leicht wie diese "Saison" ist zuletzt keiner in die GFL2 aufgestiegen. Mit nur vier Spielen...

Ich finde es wirklich schlimm das jetzt irgendwas übers Knie gebrochen werden muss. Hauptsache spielen egal wie..
Der Spielplan ist meiner Meinung nach ein Witz.

Und ich bin mir noch nicht mal sicher ob es überhaupt zu der Saison kommt. Wenn die Zahlen weiter steigen :?
Für Bad Homburg mag das stimmen. Die Sentinels wollen in die GFL2, aber Rüsselsheim? Kann mir schwer vorstellen, dass die Crusaders schon in die GFL2 wollen.

Antworten