Verbandsliga Hessen/Rps

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Benutzeravatar
Pittiplatsch
Defensive Back
Beiträge: 617
Registriert: Mi Jul 07, 2010 09:14
Wohnort: Frankfurt

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von Pittiplatsch » Di Jun 14, 2016 11:15

Ich finde es zwar auch nicht super spannend, wie die Sentinels allen Gegnern das Fell über die Ohren ziehen, aber was hätte der Verband denn anders machen sollen ?

Hätte man Bad Homburg mit einer Art "Wildcard" gleich in die 4. oder 5.Liga gesetzt, würde ich gerne die Reaktion der Vereine sehen, die sich seit Jahren abrackern, um sportlich dorthin aufzusteigen.

Universe bekommt den Aufstieg am "grünen Tisch" in die 3.Liga vor vielen Jahren bis heute aufs Butterbrot geschmiert.

Da müssen jetzt halt alle Beteiligten durch, nächstes Jahr in der 5.Liga wird es in abgeschwächter Form so weitergehen und ab Liga 4 wird es interessant. Das Testspiel gegen Bad Kreuznach hat zu Saisonbeginn gezeigt, dass dort ein anderer Wind weht.

S46
Defensive Back
Beiträge: 588
Registriert: Fr Jul 09, 2010 21:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von S46 » Di Jun 14, 2016 13:37

WW54 hat geschrieben:
Trotz Marburg, Giessen, Wetzlar und Kassel drumherum hatte z.B. Schwalmstadt ....
Du weißt schon, das Schwalmstadt von Wetzlar und Giessen deutlich weiter weg ist als z.B. Bad Homburg von Hanau, Rodgau, Aschaffenburg, Frankfurt, Rüsselsheim, Offenbach usw usw... :joint:
Das nur mal so am Rande. Ansonsten....lasst die Teams doch spielen. Verstehe immer das Problem nicht.
Danke, ich bin schon lange und viel zwischen Mannheim und Göttingen unterwegs gewesen ...
Ich meinte damit beispielhaft nur einen anderen Großraum in Hessen neben dem Rhein-Main-Gebiet oder Südhessen.
Man kann natürlich Mittel- und Nordhessen nochmal teilen ...
Und hier gab es kein Problem, sondern die Anerkennung, in diesem Umfeld ein neues Team aufzustellen, hoffentlich eben auch dauerhaft.
"Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht."

Benutzeravatar
WW54
Linebacker
Beiträge: 2016
Registriert: Mi Jan 02, 2008 08:35
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von WW54 » Di Jun 14, 2016 14:01

Ach so...ok...dann hab ich das falsch interpretiert.

Das mit dem Problem war eher Allgemein auf die Diskussion bezogen. Nicht speziell auf Deinen Post.
:trink:
grüße....

Joeschi

-----------------------------------------------------
Some people think football is a matter of life and death. I assure you, it's much more serious than that.

S46
Defensive Back
Beiträge: 588
Registriert: Fr Jul 09, 2010 21:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von S46 » Di Jun 14, 2016 14:34

Pittiplatsch hat geschrieben:Ich finde es zwar auch nicht super spannend, wie die Sentinels allen Gegnern das Fell über die Ohren ziehen, aber was hätte der Verband denn anders machen sollen ?

Hätte man Bad Homburg mit einer Art "Wildcard" gleich in die 4. oder 5.Liga gesetzt, würde ich gerne die Reaktion der Vereine sehen, die sich seit Jahren abrackern, um sportlich dorthin aufzusteigen.

Universe bekommt den Aufstieg am "grünen Tisch" in die 3.Liga vor vielen Jahren bis heute aufs Butterbrot geschmiert.

Da müssen jetzt halt alle Beteiligten durch, nächstes Jahr in der 5.Liga wird es in abgeschwächter Form so weitergehen und ab Liga 4 wird es interessant. Das Testspiel gegen Bad Kreuznach hat zu Saisonbeginn gezeigt, dass dort ein anderer Wind weht.
Stimmt und allen kann man es eben nie recht machen ...
"Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht."

S46
Defensive Back
Beiträge: 588
Registriert: Fr Jul 09, 2010 21:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von S46 » Di Jun 14, 2016 14:42

sentinel8 hat geschrieben:
Panzerchen hat geschrieben:Ein paar Teams, die fast ausschließlich aus Rookies bestehen, zwei "zweite" Mannschaften, die zum Ende der Saison erwartungsgemäß immer weniger Personal haben und sich eher schlecht als recht durch die Saison beißen und dann noch eine Mannschaft, deren Leistungsträger größtenteils bereits GFL Erfahrung vorzuweisen haben und die sich trotzdem über Schießbuden-Siege feiert, obwohl sie eindeutig nicht in diese Liga gehört. Von der Fairplay Wertung und der an den Tag gelegten Arroganz, wie zb onside kicks bei einem Spielstand von 55:0 (ja schon klar, ist erlaubt usw... trotzdem arrogant) ganz zu schweigen.
Bad Homburg soll ruhig aufsteigen, dann gibt es auch wieder Spannung in der Liga.

Achso, und Pirmasens... ganz coole jungs, die auch trotz hoher Spielstände nie abheben.
Immerhin sind wir nicht Letzter in der Fairplay-Wertung, sondern Pirmasens :wink:

Und der einzige der GFL gespielt hat bei uns ist Tim Miscovich, genau wie Kevin Johnston. (QB von Pirmasens) Aber das nur nebenbei.. :up:
Ist doch gut, wenn mal jemand genauer hinschaut bzw. Fakten vorweisen kann ...
"Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht."

Benutzeravatar
Maurice
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So Okt 24, 2010 17:46
Wohnort: Saarbrücken

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von Maurice » Mi Jun 15, 2016 09:59

S46 hat geschrieben:
sentinel8 hat geschrieben:
Panzerchen hat geschrieben:Ein paar Teams, die fast ausschließlich aus Rookies bestehen, zwei "zweite" Mannschaften, die zum Ende der Saison erwartungsgemäß immer weniger Personal haben und sich eher schlecht als recht durch die Saison beißen und dann noch eine Mannschaft, deren Leistungsträger größtenteils bereits GFL Erfahrung vorzuweisen haben und die sich trotzdem über Schießbuden-Siege feiert, obwohl sie eindeutig nicht in diese Liga gehört. Von der Fairplay Wertung und der an den Tag gelegten Arroganz, wie zb onside kicks bei einem Spielstand von 55:0 (ja schon klar, ist erlaubt usw... trotzdem arrogant) ganz zu schweigen.
Bad Homburg soll ruhig aufsteigen, dann gibt es auch wieder Spannung in der Liga.

Achso, und Pirmasens... ganz coole jungs, die auch trotz hoher Spielstände nie abheben.
Immerhin sind wir nicht Letzter in der Fairplay-Wertung, sondern Pirmasens :wink:

Und der einzige der GFL gespielt hat bei uns ist Tim Miscovich, genau wie Kevin Johnston. (QB von Pirmasens) Aber das nur nebenbei.. :up:
Ist doch gut, wenn mal jemand genauer hinschaut bzw. Fakten vorweisen kann ...
Ja aber wenn man genau hinschaut dann schon ganz genau... wieviele Jahre hat Miscovich GFL gespielt und welche Position. Johnston hat ein Jahr als Receiver gespielt. Außerdem stört mich so bisschen das Wort Fairplay bei dieser Wertung. Die meisten Strafen die wir kassiert haben waren ja nicht auf unfaires verhalten zurück zuführen, sonder auf fehlende Konzentration oder andere (dumme) Fehler. Ich meine behaupten zu können dass, abgesehen von der einen EJ, die vertretbar war, wir nie unfair gespielt haben.
Life is just a game of inches... and so is American Football

sentinel8
Rookie
Beiträge: 29
Registriert: Di Apr 12, 2016 12:47

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von sentinel8 » Mi Jun 15, 2016 10:46

Maurice hat geschrieben:
S46 hat geschrieben:
sentinel8 hat geschrieben:
Immerhin sind wir nicht Letzter in der Fairplay-Wertung, sondern Pirmasens :wink:

Und der einzige der GFL gespielt hat bei uns ist Tim Miscovich, genau wie Kevin Johnston. (QB von Pirmasens) Aber das nur nebenbei.. :up:
Ist doch gut, wenn mal jemand genauer hinschaut bzw. Fakten vorweisen kann ...
Ja aber wenn man genau hinschaut dann schon ganz genau... wieviele Jahre hat Miscovich GFL gespielt und welche Position. Johnston hat ein Jahr als Receiver gespielt. Außerdem stört mich so bisschen das Wort Fairplay bei dieser Wertung. Die meisten Strafen die wir kassiert haben waren ja nicht auf unfaires verhalten zurück zuführen, sonder auf fehlende Konzentration oder andere (dumme) Fehler. Ich meine behaupten zu können dass, abgesehen von der einen EJ, die vertretbar war, wir nie unfair gespielt haben.
Ein Jahr als Quarterback bei den Rhein-Neckar Bandits.

Was die Fairplay-Wertung angeht, stimme ich dir zu. Die lässt Vereine manchmal zu Unrecht schlecht darstehen.

Mean machine 21
Rookie
Beiträge: 60
Registriert: Mo Sep 02, 2013 18:28

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von Mean machine 21 » Mi Jun 15, 2016 12:18

Und Leute, was sind eure Tipps fürs Finale

Bad Homburg vs. Pirmasens?

Das ist meiner Meinung nach schwer einzuschätzen, weil ich denke, dass BH noch nie so eine Offense wie PS gesehen hat. Gleichzeitig ist PS noch nie einer Defense, wie der von BH, gegenübergetreten. Aber wie sagt man?

Offense wins games, Defense wins championships

oder so ähnlich

Meine Tipp ist:
49-21

Benutzeravatar
DuncanIdaho
DLiner
Beiträge: 108
Registriert: Di Sep 15, 2015 18:57

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von DuncanIdaho » So Jun 26, 2016 00:47

Bad Homburg 55 Pirmasens 0 :popcorn:
Borg ist im realen Leben ein Troll, also was bleibt ihm hier übrig? :ugly:

cliff energy
Rookie
Beiträge: 77
Registriert: Fr Mai 01, 2009 19:26

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von cliff energy » So Jun 26, 2016 17:15

[quote="DuncanIdaho"]Bad Homburg 55 Pirmasens 0 :popcorn:[/quote]

Wow, aus der Vergangenheit kenne ich Dich als besseren Fachmann..... :mrgreen:

gruß Richie

Duc69
DLiner
Beiträge: 136
Registriert: Fr Mai 16, 2014 15:46

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von Duc69 » So Jun 26, 2016 21:29

Disziplin kann ein Spiel entscheiden und anscheinend war die BH Gruppe dann doch nicht so stark...
Glückwunsch an Pirmasens !
Sehr clever gespielt!

Schade das manche Zuschauer glauben sie wären beim Fussball und ihre gute Kinderstube vergessen...

Benutzeravatar
DuncanIdaho
DLiner
Beiträge: 108
Registriert: Di Sep 15, 2015 18:57

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von DuncanIdaho » Mo Jun 27, 2016 03:19

cliff energy hat geschrieben:
DuncanIdaho hat geschrieben:Bad Homburg 55 Pirmasens 0 :popcorn:
Wow, aus der Vergangenheit kenne ich Dich als besseren Fachmann..... :mrgreen:

gruß Richie
Guuude Richie, das mag daran liegen, dass ich seit 4 1/2 Jahren 3500km weit weg wohne und beide Teams nicht einmal persönlich gesehen habe... ...und Max hätt' ich's schon gewünscht...
Borg ist im realen Leben ein Troll, also was bleibt ihm hier übrig? :ugly:

Benutzeravatar
DuncanIdaho
DLiner
Beiträge: 108
Registriert: Di Sep 15, 2015 18:57

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von DuncanIdaho » Mo Jun 27, 2016 03:21

Duc69 hat geschrieben:Disziplin kann ein Spiel entscheiden und anscheinend war die BH Gruppe dann doch nicht so stark...
Glückwunsch an Pirmasens !
Sehr clever gespielt!

Schade das manche Zuschauer glauben sie wären beim Fussball und ihre gute Kinderstube vergessen...
War's so schlimm? Hat ja 'ne Menge Strafen gegeben. Und Fussballaffine Fans beim Football? ...komisch... ...berichte mal...
Borg ist im realen Leben ein Troll, also was bleibt ihm hier übrig? :ugly:

S46
Defensive Back
Beiträge: 588
Registriert: Fr Jul 09, 2010 21:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von S46 » Mo Jun 27, 2016 09:29

DuncanIdaho hat geschrieben:
Duc69 hat geschrieben:Disziplin kann ein Spiel entscheiden und anscheinend war die BH Gruppe dann doch nicht so stark...
Glückwunsch an Pirmasens !
Sehr clever gespielt!

Schade das manche Zuschauer glauben sie wären beim Fussball und ihre gute Kinderstube vergessen...
War's so schlimm? Hat ja 'ne Menge Strafen gegeben. Und Fussballaffine Fans beim Football? ...komisch... ...berichte mal...
Habe ich in HG nicht mitbekommen, aber einen Tag vorher bei Universe ...
Die haben sich am Getränkestand aufgehalten, konnten bald nicht mehr richtig laufen und haben gesungen:
"Auf geht´s Deutschland schiesst ein Tor ..." übrigens waren auch englischsprechende "Fans" dabei ...
"Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht."

S46
Defensive Back
Beiträge: 588
Registriert: Fr Jul 09, 2010 21:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von S46 » Mo Jun 27, 2016 10:07

Duc69 hat geschrieben:Disziplin kann ein Spiel entscheiden und anscheinend war die BH Gruppe dann doch nicht so stark...
Glückwunsch an Pirmasens !
Sehr clever gespielt!

Schade das manche Zuschauer glauben sie wären beim Fussball und ihre gute Kinderstube vergessen...
Auf jeden Fall hat man Pirmasens anfangs ziemlich unterschätzt, auch wenn die Keyplayer und deren Fähigkeiten bekannt waren.

Ich stelle mir schon die Frage, woran es bei den vielen Strafen lag, denn bis dato lagen beide Teams in der Fairplaywertung doch wohl nahe beieinander. Ähnlich war es übrigens mit den Topteams der GFL2 Süd letztes Jahr. Warum aber nun so ein extremes Missverhältniss in diesem Spiel? Sicher auch viele eigene Fehler. Aber könnte auch sein, dass hier und da mehr auf Fehler des einen Teams gelauert wird, als beim anderen ...? Nur mal so eine Hypothese ... insbesondere wurden mehrere TD´s so nicht gegeben und verschiedene andere Bigplays. Das war letztlich entscheidend ... und sicher auch frustrierend. Die Spieler bzw. Teams müssen es selber wissen, was dran ist an den Flaggen und ob sie meistens berechtigt waren.

Gratulation jedenfalls an Pirmasens und vielleicht sieht man sich nächstes Jahr trotzdem wieder :wink:
Soll auf Antrag durchaus möglich sein, heisst es ...
"Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht."

Antworten