Aprilscherz???

Die Zukunft - Eigengewächse aus allen Jugendklassen
Benutzeravatar
DE96
OLiner
Beiträge: 462
Registriert: Di Mär 01, 2005 12:21
Wohnort: Berlin

Beitrag von DE96 » Mo Apr 02, 2007 22:29

Das ist nicht "cheap", das ist verständlich. Bernd Gottschalk ist zu 100% Coach. Wenn ich als Trainer die Möglichkeit habe, in das Mutterland des Sports zu gehen, um dort zu coachen und vielleicht meine Karriere einen Schritt weiterzubringen, dann mache ich das. Egal zu welchem Zeitpunkt.

In Deutschland kannst du mit dem Sport kein Geld verdienen, da drüben schon eher. Diese Chance ist einmalig und ich denke JEDER würde diese Entscheidung so fällen. Würdest Du als Spieler etwa in Deutschland bleiben, wenn du kurz vor der Saison wechseln könntest, nur um deine Jungs nicht im Stich zu lassen?

Sicherlich ist der Zeitpunkt mehr als unglücklich. Nunja wir kennen die Interna nicht. Wenn der Verein von diesen Plänen wußte ist es groß fahrlässig, dass man für den Fall keinen Plan B bzw. keinen Coach B in der Hinterhand hatte. Wenn B.G. Verein und Team vor vollendete Tatsachen gestellt hat, so ist das unterstes Niveau und unentschuldbar.

Trotzdem für mich verständlich, dass er diese Chance genutzt hat. (Wenn es denn so ist)

Abgesehen davon geht es mir wie vielen hier. Eine solch negative Entwicklung ist doch absehbar. Der Präsi oder die anderen Coaches hätten aufgrund der dünnen Spielerdecke schon viel früher Alarm schlagen müssen. Das kann nicht nur die Aufgabe des Headcoache sein, da müssen auch die anderen einmal gegensteuern und aktiv werden. B.G. hat jedes Jahr 6-10 Coaches um sich geschart. Hat denn da keiner mal was von sich gegeben??? Dieses Verhalten ist m.M.n. einfach nur dämlich und schadet allen anderen Teams, die sich auf die Saison vorbereiten. Wenn da keiner nachrückt, wird es wohl nur die Hamburger Vorstandsjungs freuen, denn die sparen sich einmal Reisekosten nach Berlin.

fridge
Safety
Beiträge: 1102
Registriert: Sa Apr 10, 2004 23:49
Wohnort: Kamp-Lintfort

Beitrag von fridge » Mo Apr 02, 2007 23:15

Ich bin gaaaanz weit weg von Berlin und kenne die aktuelle Lage dort nicht... aber ich habe Coach Gottschalk im Vorfeld unseres (hier immer noch gerne auf DVD abgespielten :-) ) Freundschaftsspiels Ende 2005 als Abschluss der SG Remburg kennengelernt.

Natürlich weiß ich nicht, was vorgefallen ist und hätte sein können, und ich denke, keinem außer dem Verband, und den Kobras selbst, steht es zu, sich dazu negativ zu äußern.

Natürlich ist es für die restlichen Teams schade, und die Organisation "Kobras" (wer da auch immer die Hauptverantwortung trägt). Wenn Coach Gottschalk länger in den USA ist, muss ein anderer die Entscheidung treffen zurückzuziehen oder halt andere Wege zu beschreiten.

Ich selbst finde es nur schade, dass Coach Gottschalk jetzt von einigen seiner Spielern so in der Öffentlichkeit auseinandergenommen wird. Jeder dieser Spieler hätte zu dieser Zeit ein Angebot der NFLE bzw. vom College angenommen, warum soll ein HC das nicht dürfen? Er wechselt ja nicht innerhalb Berlins oder zu einem Herrenteam in der Nähe oder so. Er verwirklicht seinen Traum und belohnt seine jahrelange harte Arbeit. Leider werden solche "Fehler" im Vergleich zu all dem Guten, was er zuvor erreicht hat, nicht gerecht behandelt.

Ich kann den Frust bei allen Beteiligten verstehen. Ich kann verstehen, dass sie wütend sind... aber wer von denen, die hier jetzt laut aufschreien, hat denn vorher mit ihm das Gespräch gesucht?

Wie gesagt, ich hab nix damit zu tun, und kenne Coach Gottschalk größtenteils nur aus einem etwas längeren Kontakt zur Spielvorbereitung 2005... aber ich weiß, dass er nicht "einfach nur" sein Team im Stich gelassen hat. Der Fehler liegt, wenn, eher bei den aktuell Verantwortlichen, die mit 34 Pässen krampfhaft bis zur letzten Sekunde warten wollten...

Ich hoffe, ich habe mich nicht zu weit aus dem Fenster gelegt. Sollte dies doch der Fall gewesen sein, entschuldige ich mich dafür. Es war nicht meine Absicht anzugreifen, sondern eher ungerechte Angriffe abzuweisen.

Kobra!
Rookie
Beiträge: 64
Registriert: Mo Apr 02, 2007 09:52

Beitrag von Kobra! » Di Apr 03, 2007 09:05

HI. :(
Hatten gesttern noch mal Meeting.
Wir Spieler haben das ganze erst am !Sonntag! erfahren.
Tatsächlich hatten wir 34 von 35 nötigen Spielerpässen,das aber nur einer bzw. überhaupt einer fehlte hielt keiner von den Trainern oder vom Vorstand, für nötig uns zu sagen.
Zwischendurch waren wir Spielfähig.
Deshalb gab es keine vorherige Absage.
man gab uns Spielern nicht die Möglichkeit Leute zu rekrutieren
, weil wir zu keinster Zeit über die Lage informiert wurden.
Auf die Anfrage an unseren Vorstand bzw. Trainer konnte uns keine klare Antwort gegeben werden.
Einige Spieler meinten jedoch kurz vor Saison nochmal den Verein zu wechseln. (3)

2 Spieler, die bereits ein Spielerpass bei uns unterschrieben hatten, wechselten zu den Adlern.

Der 3. meinte als Ausrede er hört ganz mit Football wegen der lieben Arbeit auf, war in den nächste Tagen jedoch beim Berlin Rebels Training aufzufinden.
Der junge weiß wer gemeint ist und sollte nie wieder zu jemanden von uns kommen und uns irgendwie vollquatschen. Was ist as denn bitte für ein Kameradenschwein.
Der Junge war mein Kumpel, aber jetzt will ich ehlich gesagt nichts mehr mit ihm zu tun haben! Man man man man
Und vom wem erfährt man das er bei nem anderen verein ist, nicht etwa von ihm seinen Kumpel, nein von den Coches.
Soetwas ist unverantwortlich.
:evil: :evil: :evil: :evil: :evil: (Ebenfalls gab dieser Spieler unsere Teamtelefonliste bei sich im Verein weiter)

Coach Bernd informierte laut Trainer und Vorstandsaussaagen diese erst 1 Tag vor Abreise.

In diesem Jahr sind hier doch wohl wieder einige Sachen falsch gelaufen.

Trotzdem waren alle unsere Trainer es Wert unter ihnen zu spielen.

Klar ist es ziemlich böse und unverantwortlich für den Spielbetrieb der Liga das für jedes Team noch 2 Spiele wegfallen.(Die Liga könnte für mich ohnehin noch 1,2 Teams mehr vertragen)

Aber überlegt doch mal wie das auf unsere 34 Spieler wirkt die nun ganich spielen können,wofür sie teilweise Montae oder auch einige Spieler Jahre trainiert hatten und endlich gestartet wären!
Und gerade die Stammtruppe,die das ganze Jahr über beim Trainig war! Wie scheiße ist das denn bitte?????????????????????????
:( :(

(für Rechtschreibfehler übernimmt die Tastatur komplette Verantwortung)

PEACE
No pain,no gain.

Stef
Rookie
Beiträge: 79
Registriert: Fr Mai 19, 2006 09:29

Beitrag von Stef » Di Apr 03, 2007 09:23

mmmh, hört isch ja nicht alles so dolle an.....

aber, daß sich einige Spieler so kurz vor der Saison noch dazu entscheiden den Verein zu wechseln, liegt vielleicht auch daran, daß sie unzufrieden sind (gestern kam ja von Kobra direkt die Info, daß im Schnitt 24 Spieler beim Training sind!).
Vielleicht haben die drei sich schon vorher Gedanken darüber gemacht, daß bei den Kobras anscheinend irgend etwas schief läuft.

Das B.G. erst den Vorstand der Kobras einen Tag vor seiner Abreise darüber informiert hat, .... ohne Worte !
Jedoch gibts doch bei den Kobras noch ne Menge andere Coaches zur Jugend, die dürften das doch auch mitbekommen haben !

Was die restlichen Kobrasspieler betrifft, ich denke wenn ihr spielen wollt, bleibt euch auch nur noch den Wechsel zu den anderen Teams in Bln. übrig. Ich denke die 5 Spiele sperre dürften ja nicht gelten, wenn der Verein vom Ligabetrieb zurück zieht oder ????
Ist ja eigentlich eure einzigste Möglichkeit, um den ganzen winter nicht umsonst trainiert zu haben.

Kobra!
Rookie
Beiträge: 64
Registriert: Mo Apr 02, 2007 09:52

Beitrag von Kobra! » Di Apr 03, 2007 09:38

ja wir bekommen keine speere.
es wurde auch schon von anderen vereinen angefragt.
das prob is bloß das diese teams weitläufig jetzt schon überfüllt sind auf den meisten positionen
No pain,no gain.

Stef
Rookie
Beiträge: 79
Registriert: Fr Mai 19, 2006 09:29

Beitrag von Stef » Di Apr 03, 2007 09:42

naja überfüllt ist niemand, sicherlich ist es vieleicht bei den Rebels und Adlern schwerer in einigen Position nen Stammplatz zu erarbeiten , aber wie heißt es so schön "geht nicht, gibts nicht".

Zudem wollen die Coaches die Jugendlichen fördern und es werden sicher alle ihre Spielzeiten bekommen.


by thwe way - es fehlt noch immer eine offizielle Info, weder der Verband hat was auf der Homepage noch die Kobras haben hierzu etwas auf deren HP zu stehen.....sehr schade !

niko_62
Rookie
Beiträge: 64
Registriert: Fr Feb 16, 2007 16:10
Wohnort: ADLER CITY

Beitrag von niko_62 » Di Apr 03, 2007 11:33

überfüllt ist ein verein niemals... es ist zwar wirklich spät ... aber wenn man football in diessem jahr noch spielen will, würde ich noch zu einach anderen verein wechseln ..... je mehr konkurenz im team umso besser wird das team !

Die Alder nehmen immernoch gerne Footballbegeisterte auf :D:D:D:D:D:D
* ADLER PRIDE *

BFAN
Rookie
Beiträge: 32
Registriert: Mo Jan 29, 2007 14:10

Beitrag von BFAN » Di Apr 03, 2007 12:03

Liebe Kobra etc.

Ich glaube nicht das der Berliner Verband wegen eines fehlenden
Passes die Berlin Kobras nicht hat starten lassen.
Soweit meine infos reichen haben die Kobras die Mannschaft
zurückgezogen
Erzählt man den Jugendspielern etwas um von eigenen Problemen im
Verein abzulenken.
Auch die Männermannschaft spielt wohl zusammen mit den Thunderbirds.

Ich finde es ungeheuerlich so kurz also 5 Tage vor Saisonbeginn solch
eine Aktion zu starten.

Damit wird der Berliner Jugendfootball wieder einmal in Misskredit
gebracht.

Kann mir einmal irgendjemand erklären warum die Jugendarbeit bei
den Rebels und den Adlern sogut funktioniert ?

Booya
Linebacker
Beiträge: 2795
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Beitrag von Booya » Di Apr 03, 2007 12:14

niko_62 hat geschrieben:überfüllt ist ein verein niemals... es ist zwar wirklich spät ... aber wenn man football in diessem jahr noch spielen will, würde ich noch zu einach anderen verein wechseln ..... je mehr konkurenz im team umso besser wird das team !

Die Alder nehmen immernoch gerne Footballbegeisterte auf :D:D:D:D:D:D
Ach was Adler....chartet euch einen Bus und kommt nach Hamburg. ;-)


Aber mal ehrlich es sollte doch machbar sein, das ganze zurückzudrehen.
Ausser der Vereins Vorstand will das nicht....wenn dann soll er das euch auch glasklar sagen.


Ansonsten schnappt euch einen Coach oder macht es alleine...holt noch 2 Pässe ran und spricht mit dem Verband.
Zuletzt geändert von Booya am Di Apr 03, 2007 12:17, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Benutzer 2265 gelöscht

Beitrag von Benutzer 2265 gelöscht » Di Apr 03, 2007 12:15

BFAN hat geschrieben: Ich glaube nicht das der Berliner Verband wegen eines fehlenden
Passes die Berlin Kobras nicht hat starten lassen.
Soweit meine infos reichen haben die Kobras die Mannschaft
zurückgezogen
Erzählt man den Jugendspielern etwas um von eigenen Problemen im
Verein abzulenken.
Sehe ich ebenso. Zumal es das erste Mal wäre seitdem ich mit Football zu tun habe das ein Verein wegen EINES fehlenden Passes nicht spielt. Da muss deutlich mehr dahinter stecken.

So wie ich es hier herauslese sehe ich es wie folgt:
1. Mangelhafte Kommunikation auf allen Ebene
2. Mangelhafte Übergabe seitens des HC vor seinem Abflug

Schlimm finde ich die Auswirkungen auf die anderen Teams. Das ist ein Dominoeffekt der wirklich weh tut. Nur was soll man eine Woche vor Saisonbeginn noch machen? Wäre doch alles nur Aktionismus.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20811
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Beitrag von skao_privat » Di Apr 03, 2007 12:15

Ihr nehmt jetzt aber auch alles! ;-)
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Kobra!
Rookie
Beiträge: 64
Registriert: Mo Apr 02, 2007 09:52

Beitrag von Kobra! » Di Apr 03, 2007 12:50

Es lag tatsächlich an einem Pass.
Haben gestern noch was zu rütteln versucht,die meinten aber selbst wenn wa ihnen 10 Spieler bringen,Frist ist abgelaufen.
No pain,no gain.

Stef
Rookie
Beiträge: 79
Registriert: Fr Mai 19, 2006 09:29

Beitrag von Stef » Di Apr 03, 2007 13:00

sagt wer ????

Eure Coaches, der Verein ?????

Kobra!
Rookie
Beiträge: 64
Registriert: Mo Apr 02, 2007 09:52

Beitrag von Kobra! » Di Apr 03, 2007 13:02

coaches
verein
vorstand
No pain,no gain.

Ich habs nicht drauf
OLiner
Beiträge: 282
Registriert: Mo Mai 15, 2006 11:29
Wohnort: Bonn

Beitrag von Ich habs nicht drauf » Di Apr 03, 2007 13:03

Kobra! hat geschrieben:Es lag tatsächlich an einem Pass.
Haben gestern noch was zu rütteln versucht,die meinten aber selbst wenn wa ihnen 10 Spieler bringen,Frist ist abgelaufen.
Wer hat euch das erzaehlt? Der Vorstand???
Haette der Vorstand am Ligabetrieb teilnehmen wollen, haette er noch rechtzeitig irgendwo ne Karteileiche aufgetrieben. Irgendnen Bruder oder Kumpel haette sich da ohne Probleme gefunden. Also entweder ist der Vorstand wirklich so unfaehig oder es liegt in ihrem interesse, dass es dieses Jahr keine Kobras Juniors in der GFLJ gibt. Geld spielt bei solchen sachen ja auch oft eine Rolle (und Geld hat BG fuer seine sicherlich sehr gute Jugendarbeit in Mengen verprasst).

Warten wir mal ab was die Kobras auf ihrer HP irgendwann dazu sagen. Kann sich ja nur noch um Monate handeln bis sie eine Erklaerung abgeben.

Antworten