Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Die Mutter aller Ligen & deren Kaderschmieden
Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20699
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von skao_privat » So Jan 26, 2020 12:00

Da wundert sich noch jemand, warum GFL Football nicht für voll genommen wird? In ganz Deutschland gibt es anscheinend nicht eine einzige Halle mit Kunstrasen. Es gibt in Deutschland keine technischen Möglichkeiten auch mit geringem (geringstem) Aufwand halbwegs sinnvolle Kamerapositionen zu finden. Einblendungen sind völlig überbewertet. Warum hat man eigentlich nicht gleich mit dem Smartphone in der Hand Live gestreamt? Irgendwelche weit entfernten Typen verschwinden hinter irgendwelchen Aufbauten, während sie auf dem dreckigen Hallenboden ohne Grip irgendwelche groben Zeiten laufen.soll da jetzt auf Mitleid gemacht werden? Die armen Jungs! Die muss man unbedingt da raus holen? Hilfe ich bin ein Superstar holt mich hier raus! Zur Erinnerung: da steht vorne ein Liga, die sich professionell nennt. Und dann ein Verband, der gerne auf diesen Zug aufspringen will. Am Ende wird dann wieder irgendwer behaupten, wie „impressive“, herausragend und führungsanspruchbelegend die ganze Nummer war. Mal wieder gaaaanz großes Kino. Aber hey! Es gab einen Stream! Was würde man ohne das Internet machen.....
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

groev
OLiner
Beiträge: 206
Registriert: Fr Jul 20, 2007 13:33

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von groev » So Jan 26, 2020 13:53

Das mit der Turnhalle ist extrem befremdlich. Da schämt man sich echt ...

Liner62
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: Mo Sep 23, 2019 17:59

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von Liner62 » So Jan 26, 2020 14:47

Natürlich gibt es in Deutschland Hallen mit Kunstrasen.


groev
OLiner
Beiträge: 206
Registriert: Fr Jul 20, 2007 13:33

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von groev » So Jan 26, 2020 15:08

Und jetzt laufen sie 40 yards auf ner 50 Meter Bahn mit ner Wand am Ende

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20699
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von skao_privat » So Jan 26, 2020 16:52

Liner62 hat geschrieben:Natürlich gibt es in Deutschland Hallen mit Kunstrasen.
Nein, jetzt ehrlich? Das kann nur eine gaaaaanz neue sein, sonst hätte man die doch gleich dort gemacht! Aber so was gibt es bestimmt nicht. Bestimmt nicht...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9844
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von _pinky » So Jan 26, 2020 19:37

http://www.afvd.de/2020/01/26/zwei-deut ... fivertrag/


Zwei sind weiter.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9844
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von _pinky » So Jan 26, 2020 19:54

Livestream fand ich grundsätzlich gut. Ich hab mich aber nicht dafür interessiert. Den kann man nicht kommentieren. Was will man stundenlang totquatschen? Ohne externes Bildmaterial über die Teilnehmer. Werbepausen gibts auch nicht.

Ehrlicherweise finde ich NFL-Draft, Probowl und Combine genauso öde.
Weiss jemand Klickzahlen?

Ich habe nur reingeschaut, um einen Blick auf die gammelige Halle zu werfen.

Aber trotzdem positiv. Zumindest war was.

Ich fand auch die Sitzgruppen älterer Herren am Rand lustig. Warteraum für Kanadatickets? Sehr schön. Engagement gezeigt.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

D.Sanchez
Rookie
Beiträge: 60
Registriert: So Apr 12, 2009 12:56

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von D.Sanchez » Fr Jan 31, 2020 23:05

Unabhängig davon, wie stark T. Hansen wirklich ist...
Wenn der Vorzeige-Sportler des CFL-Program‘s für internationale Spieler in der ganzen Saison 5 tackles und 1 sack vorweisen kann, wird das Programm in Canada nicht ernst genommen. Sie wollen mit minimalen Aufwand einen ähnlichen Hype wie die NFL erzielen, bei denen die deutschen Spieler für die deutschen Fans hoch im Kurs stehen.
Wahrscheinlich gibt’s dann bald auch Formate wie ran cfl mit hansen als co. Moderator, damit sich das nicht so populäre Produkt international vermarkten lässt.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20699
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von skao_privat » So Feb 02, 2020 11:48

Welchen Nutzen hat die ganze Fassaden Show überhaupt? Statt in D die Qualität der GFL zu steigern schleust man das bisschen Spielermaterial von Format auf Nimmerwiedersehen außer Landes. Der Schaden ist bisher größer als der Nutzen. Für die Handvoll Spieler eine tolle Sache. Ein bisschen träumen, Sonderstatus erhalten und dann zurück. Aber wenn ich mir die Royals ansehe, sind mit dem Programm komplett gegen die Wand gefahren. Das was da den Kanada-Traum träumt, fehlte in der letzten Saison. Wie teuer das für den Verein war wird sich Mitte der GFL-Saison zeigen.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20699
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von skao_privat » So Feb 02, 2020 11:58

Was passiert parallel dazu in Sachen Entwicklung der GFL? Wieder so eine Augenwischereit mit einem öminösen „Super-Fernsehdeal“? Wieviel Millionen spült der in die Kassen der Vereine? Wieviel echte Eigenleistung ist dabei? (Ok mal abgesehen davon, Arbeitsvideos genutzt werden sollen)
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Keek
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Mo Okt 28, 2019 13:47

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von Keek » Fr Feb 14, 2020 11:41

Hier die endgültig Auserwählten:

https://www.cfl.ca/2020-global-combine-invite-results/

Super Sache für die Jungs, Glückwunsch! Besonders in Köln und Frankfurt wird aber auch ein weinendes Auge dabei sein. Gibt es eigentlich irgendeine Kompensation für die Teams?

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9844
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von _pinky » Fr Feb 14, 2020 14:15

Zusätzliche ITC-Cards?
Damit sie sich einen extra-ami holen können.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20699
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Die deutschen "Legionäre" in der CFL?!

Beitrag von skao_privat » Fr Feb 14, 2020 20:22

Na ja, welchen Nutzen soll ein Ausschleusen von deutschen (?) Talenten(?) sonst haben?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Antworten