Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Die Mutter aller Ligen & deren Kaderschmieden
Benutzer 440 gelöscht

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von Benutzer 440 gelöscht » Do Aug 31, 2017 13:35

Das ist ein Jahr alt. Den Cut auf 75 gibt es gar nicht mehr. Die behalten jetzt alle Spieler während der Vorbereitung.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9777
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von _pinky » Do Aug 31, 2017 16:06

Stimmt. Mea culpa. War naiv.

Das versenden die als aktuelle neue Nachricht.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9777
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von _pinky » Fr Sep 01, 2017 10:16

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20608
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von skao_privat » Fr Sep 01, 2017 11:04

Eine der größten deutschen Nachwuchshoffnungen? Die einzige derzeit...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9777
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von _pinky » Fr Sep 01, 2017 15:37

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9777
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Die deutschen

Beitrag von _pinky » Fr Sep 01, 2017 15:39

Beschte:

Erster Eindruck? Gutaussehender Athlet
Genau das, was du von deinem Coach hören willst. :guru:
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Ruudster
Linebacker
Beiträge: 2309
Registriert: Di Jan 16, 2007 17:10

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von Ruudster » Sa Sep 02, 2017 08:49


Ruudster
Linebacker
Beiträge: 2309
Registriert: Di Jan 16, 2007 17:10

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von Ruudster » Sa Sep 02, 2017 09:25

Kein Deutscher, aber Dablé ist bei den Falcons auch raus:
http://www.americanfootballinternationa ... ony-dable/

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20608
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von skao_privat » Sa Sep 02, 2017 11:57

Ist diese Marketing Nummer vorbei und ohne Ergebnis verpufft. Vermutlich wird die IFAF-H jetzt die NFL ausschließen.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

pantherfan_xxxl
Guard
Beiträge: 1776
Registriert: Mo Apr 12, 2004 09:57

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von pantherfan_xxxl » Sa Sep 02, 2017 22:49

Moin Zusammen,

M.Nzeocha ist definitiv im 53erRoster der Cowboys : http://www.dallascowboys.com/news/2017/ ... man-roster :laola:

Benutzer 888 gelöscht

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von Benutzer 888 gelöscht » So Sep 03, 2017 00:25

pantherfan_xxxl hat geschrieben:Moin Zusammen,

M.Nzeocha ist definitiv im 53erRoster der Cowboys : http://www.dallascowboys.com/news/2017/ ... man-roster :laola:
E. Nzeocha bei den Bucs leider raus.
Kasim Edebali ist wohl drin. Steht auf der NFL Seite nicht als Cut.
Also wie erwartet, zwei raus zwei drin.

Diocletian
Safety
Beiträge: 1450
Registriert: Sa Aug 07, 2004 07:50
Wohnort: Troisdorf

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von Diocletian » So Sep 03, 2017 09:48

Um MoBo tut es mir wirklich leid, auch wenn ich es im Grunde nicht anders erwartet habe. Die Ansprüche in der NFL sind halt sehr hoch und auch wenn man es nicht wirklich richtig verfolgen konnte, war die seine Entwicklung zu langsam.

Es ist wie es ist, aber egal ob er noch mal die Chance bekommt oder nicht, für jemanden der bislang drei oder vier Jahre Football spielt, hat er eine unheimlich tolle Erfahrung gemacht und war näher dran, als die Meisten und so nebenbei, Geld hat er schließlich auch dafür bekommen. Als Fazit: Alles richtig gemacht. Ich wünsche ihm nur, dass sein Weg noch nicht zu Ende ist......
Wenn ich schon auf der Titanic fahre, dann stelle ich nicht auch noch Hein Blöd ans Steuer.

Niveau sieht von unten aus wie Arroganz

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20608
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von skao_privat » So Sep 03, 2017 12:49

Wackelig, Wackelig...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

pantherfan_xxxl
Guard
Beiträge: 1776
Registriert: Mo Apr 12, 2004 09:57

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von pantherfan_xxxl » So Sep 03, 2017 16:44

Moin zusammen,
Frey hat geschrieben: Kasim Edebali ist wohl drin. Steht auf der NFL Seite nicht als Cut.
Also wie erwartet, zwei raus zwei drin.
Kasim Edebali steht bei den Broncos im 53er-Roster http://www.denverbroncos.com/team/roster.html

E.Nzeocha ist der designierte elfte Practice-Squad-Spieler bei den Buccaneers, das cutten war also normal.
Bei Böhringer bleibt abzuwarten, ob er wieder ins PracticeSquad kommt.

Aktueller Stand:

Aktiv sind

Kasim Edebali bei den Broncos
Mark Nzeocha bei den Cowboys.

Diocletian
Safety
Beiträge: 1450
Registriert: Sa Aug 07, 2004 07:50
Wohnort: Troisdorf

Re: Die deutschen "Legionäre" in der NFL 2017

Beitrag von Diocletian » So Sep 03, 2017 18:30

Ich glaub nicht, dass Böhringer ins Practice Squad kommt, zumindest nicht bei den Vikings.
Wenn ich schon auf der Titanic fahre, dann stelle ich nicht auch noch Hein Blöd ans Steuer.

Niveau sieht von unten aus wie Arroganz

Antworten