Kreditkarte Anbieter/Erfahrung ESPN Player

Die Mutter aller Ligen & deren Kaderschmieden
Antworten
watch_sport
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Di Jun 27, 2017 21:25

Kreditkarte Anbieter/Erfahrung ESPN Player

Beitrag von watch_sport » Di Jun 27, 2017 21:36

Da man den ESPN Player nur mit Kreditkarte bezahlen kann, würde ich gerne wissen, bei welchem Anbieter Ihr eure Kreditkarte habt.
Eine andere Möglichkeit zum Zahlen gibt es ja leider nicht.
Würde den Player gerne nutzen, aber brauche normalerweise sonst keine Kreditkarte.
Kennt jemand sonst noch andere Möglichkeiten/Lösungen, um ESPN anzusehen?
Interessiere mich vor allem für die X Games.
Ich weiß, dass ebenfalls ProSieben FUN die X Games überträgt, aber ich würde es gerne mit Originalkommentar sehen.
Wie sind eure Erfahrungen mit dem ESPN Player?
Werden nur die Sportarten angezeigt, die in den jeweiligen Ländern verfügbar sind oder alle?

Ich weiß, dass dies eigentlich nur ein Football Forum ist, aber ich finde sonst keine Kontaktmöglichkeiten.

Diocletian
Safety
Beiträge: 1450
Registriert: Sa Aug 07, 2004 07:50
Wohnort: Troisdorf

Re: Kreditkarte Anbieter/Erfahrung ESPN Player

Beitrag von Diocletian » Sa Jul 01, 2017 16:37

Wir hatten letzte College-Saison den ESPN-Player. Mit der Bezahlung über Kreditkarte lief alles einwandfrei. Eine andere Möglichkeit kenne ich allerdings nicht.
Wenn ich schon auf der Titanic fahre, dann stelle ich nicht auch noch Hein Blöd ans Steuer.

Niveau sieht von unten aus wie Arroganz

Generalmanager2
OLiner
Beiträge: 338
Registriert: Fr Nov 11, 2016 12:22
Wohnort: PF

Re: Kreditkarte Anbieter/Erfahrung ESPN Player

Beitrag von Generalmanager2 » Di Jul 04, 2017 08:35

Der Anbieter der Kreditkarte ist eigentlich wurscht. Wenn du sie nur für ESPN benötigst, würde ich mir im Supermarkt so eine Prepaid-Kreditkarte mitnehmen.

Borg
Guard
Beiträge: 1911
Registriert: Mo Mai 19, 2008 18:21

Re: Kreditkarte Anbieter/Erfahrung ESPN Player

Beitrag von Borg » Di Jul 04, 2017 08:45

Hast Du keine Möglichkeit, jemanden zu bitten das über Kreditkarte zu bezahlen und Du gibst ihm die Kohle in bar? Kannst ja in seiner Anwesenheit direkt nach der Aktivierung die Kündigung zum Ende der Laufzeit (ein Jahr zum Beispiel) abschicken, dann geht derjenige auch kein Risiko ein.

Antworten