NFL bei ProSieben MAXX

Die Mutter aller Ligen & deren Kaderschmieden
Ruudster
Linebacker
Beiträge: 2300
Registriert: Di Jan 16, 2007 17:10

Re: AW: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Ruudster » So Dez 13, 2015 16:24

Ist das synchron? Schon probiert?

Benutzeravatar
Corpsegrinder
Guard
Beiträge: 1735
Registriert: Fr Jul 08, 2005 13:01
Wohnort: Bad Blutbad

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Corpsegrinder » So Dez 13, 2015 16:50

Keine Ahnung und nein, das Radio war nur der erste Gedanke, der mir bei "Ton abschalten" kam. Ich würde aber vermuten, dass es nicht synchron ist, weil schon die ProSieben MAXX-Übertrgaung asynchron zur NFL-Übertragung läuft.

Gruß, da Corpse
"Unser David Bowie heisst Heinz Schenk." - Rodgau Monotones
RIP Heinz Schenk (1924-2014)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9617
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von _pinky » Mo Dez 14, 2015 08:42

Die Fuppesjungs haben ähnliche Probleme. Da hat ein findiger Kopf die Seite http://www.marcel-ist-reif.de ins Leben gerufen.
Da kann man den Ton der Übertragung ausschalten und stattdessen irgendwelchen Typen beim Kommentieren zuhören. Da gibts auch einen Regler, der die Asyncronität ausgleicht.

Hat jemand sowas drauf?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benman13
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: So Aug 16, 2015 17:04

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Benman13 » Do Jan 14, 2016 13:31

stone hat geschrieben:Finde, das Esume das wirklich gut macht, seine Infos gehen aber oft unter bei dem Gequatsche des Frank Buschmann.
Ich habe nichts persönlich gegen den, aber er sollte doch lieber bei den Rundballern bleiben.
Wie angenehm und bis ins Letzte informativ sind doch dazu im Gegensatz die Reportagen von Günter Zapf und
Florian Beerenberg auf Sport1us.
Finde auch, dass Esume, der einzige dort ist, der unaufgeregt tiefer in die Details geht und ein paar Hintergrundinfos zu Spielern usw. gibt. Klar müssen die einen Spagat zwischen Football Newbies und Veteranen hinbekommen, aber als Veteran nervt das Rumgelaber von Buschmann gewaltig. Ausserdem meint er immer, dass er mit seiner überschlagenden Stimme Spannung erzeugen muss, das nervt!!! Und er versucht verzweifelt einen auf Experten zu machen. Geht einfach nicht, der Typ. Bin auch Deiner Meinung, dass Günther Zapf bei Sport1US ein sehr guter Kommentator ist, der Situationen auf dem Feld sofort erkennt und nicht erst lange rumlabert, was denn nun passiert sein könnte...

Bommer
Rookie
Beiträge: 96
Registriert: Fr Aug 03, 2012 11:42

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Bommer » Mi Jan 27, 2016 14:02

Bei den Profis wird sich glaube ich etwas besser auf die Spiele vorbereitet :) :
http://mmqb.si.com/mmqb/2016/01/26/nfl- ... ind-scenes

Chicag0
Defensive Back
Beiträge: 594
Registriert: Do Dez 09, 2010 20:52

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Chicag0 » Do Jan 28, 2016 17:04

Kann mir wer sagen wer eigentlich das blonde Mädchen mit Bart ist? :lol:

twolf
Linebacker
Beiträge: 2044
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von twolf » Sa Jan 30, 2016 21:27

Ist glaube ich die Freundin vom Stecker!

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4041
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Anderl » So Jan 31, 2016 08:27

Chicag0 hat geschrieben:Kann mir wer sagen wer eigentlich das blonde Mädchen mit Bart ist? :lol:
Conchita Durst! :trink:
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Darnell
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa Feb 01, 2014 13:03

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Darnell » So Feb 07, 2016 19:25

Zur 50. Ausgabe des #SuperBowl helfen wir allen SciFiNerds, ihre Sympathien zu verteilen: http://star-trek-tafelrunde.blogspot.de ... owl50.html

Barfly
Guard
Beiträge: 1576
Registriert: Mo Okt 11, 2004 22:01

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Barfly » Di Feb 09, 2016 12:58

Die Superbowl-Übertragung inkl. Pre-Gameshow fand ich doch recht gelungen. Der Frühstücks-Mensch von SAT1 hat die Sendung sehr professionell durchmoderiert, Esume und Edebali haben den fachlichen Part sehr schön beleuchtet. Die Übertragung aus SF fand ich ebenfalls sehr okay. Den Icke hab ich zwischenzeitlich tatsächlich lieb gewonnen, Buschi ist halt ein Unikat, aber als sehr populärer Kommentator sehr förderlich für diesen Sport in Deutschland. Der Kuhn ist im Gegensatz zum Edebali auch in der Lage, ein paar schlaue Sätze abzusetzen, war ne coole Ergänzung. Und dann war da noch der Stecker mit seinem unglaublichem Erfahrungsschatz als ehemaliger QB in der GFL, der größten Liga aller Zeiten :trink: :ugly: . Ja nun. Mit drei Offensiv-Formationen und jeweils 3 Spielzugvarianten aus der Praxis ist man da bestens vorbereitet, um dem Zuschauer die NFL zu erklären :D . Was ich an diesem Format tatsächlich sehr geil finde, ist die interaktive Gestaltung via Icke. Habe ich am Anfang auch noch belächelt, finde ich inzwischen aber ne klasse Idee, die ja nun auch völlig zeitgemäß ist.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4041
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Anderl » Di Feb 09, 2016 18:59

Sorry, aber Buschmann ist einfach nur ein Effekthascher!
Viel zu gekünstelt emotional, als dass es authentisch wirken könnte.
Wenn die Steelers oder Patriots (für mich die derzeit unsportlichsten Teams der NFL) nicht dabei sind, ist für ihn eh der Sinn des Lebens vorbeigerauscht!
Man kann von G.Z. als Person halten, was man will (ich persönlich habe nichts gegen ihn, weiß aber, daß er teilweise doch "polarisiert"), aber er kommt zumindest - relativ - neutral, unaufgeregt und kompetent rüber!
Ansonsten war die Übertragung einigermaßen okay, aber hätte man auf "ran.de", konnten es dort, wo wir geschaut haben, nicht anders reinkriegen, bei den Werbeunterbrechungen, die mit einem Foto von Icke ( :roll: ) und zwei recht ansehnlichen Damen ( :up: :mrgreen: ) unterlegt waren, nicht zumindest Musik oder sogar Szenen aus der vergangenen Saison zuspielen können?
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20461
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von skao_privat » Di Feb 09, 2016 20:23

Er ist halt "Generalist" der sehen muss, woher er seine Brötchen bezahlt. Warum ist eigentlich nicht ein Experte mit zum Superbowl gefahren sondern das gesammelt Erzählteam?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Promenadenmischung
Safety
Beiträge: 1372
Registriert: Mo Mai 07, 2007 09:19
Wohnort: Tief im Süden

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Promenadenmischung » Di Feb 09, 2016 21:08

Fakt ist, das Jahr mit Pro7Max hat dem Sport sicherlich was gebracht, auch wenn man es nicht allen Recht machen kann. Die Übertragungen am Sonntag fand ich persönlich sehr gut. Wenn ich die taglichen News über NFL Stars so verfolge und an den kommenden Kinofilm denke....geht das in eine andere Richtung.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9617
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von _pinky » Mi Feb 10, 2016 08:09

So sieht man es auf einer Fußballerseite.

http://m.11freunde.de/artikel/was-fussb ... =socialbar

OK, den Quatsch über den Videobeweis kann man überspringen, aber dort freut man sich, daß sich die Moderation von den Alltagspalttitüden der Fußballer abhebt. Kann ich nachvollziehen.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Barfly
Guard
Beiträge: 1576
Registriert: Mo Okt 11, 2004 22:01

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Barfly » Mi Feb 10, 2016 13:04

_pinky hat geschrieben:So sieht man es auf einer Fußballerseite.

http://m.11freunde.de/artikel/was-fussb ... =socialbar

OK, den Quatsch über den Videobeweis kann man überspringen, aber dort freut man sich, daß sich die Moderation von den Alltagspalttitüden der Fußballer abhebt. Kann ich nachvollziehen.
Die Plattitüden sind beim Fußball wirklich das schlimmste. Und dass man sich 20 Minuten über eine Elfmeterentscheidung unterhalten kann (Doppelpass). Unglaublich öde. Inzwischen kopiert man bei Sky vom Ami, der ovale Tisch mit 4 "Experten", Dr. Merk als Schiri-Experte. Wobei ich es beim doch recht einfachen Regelwerk im Fußball schon fast lächerlich finde, ob man bei einem einfachen Rempler gleich einen Experten dazuschalten muss. Aber Sky muss sich halt auch etwas Neues überlegen, um die Leute bei der Stange zu halten.

Antworten