NFL bei ProSieben MAXX

Die Mutter aller Ligen & deren Kaderschmieden
Benutzeravatar
Torsten
OLiner
Beiträge: 204
Registriert: So Jul 26, 2009 20:43
Wohnort: Kassel

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Torsten » Mi Aug 31, 2016 14:14

Die NFL-Übertragungen auf Pro7/Maxx gewinnen den Quotenmeter-Preis in der Kategorie Sport-Berichterstattung :up:
http://www.quotenmeter.de/n/87762/der-1 ... ner?page=1

Indiaaaaner
OLiner
Beiträge: 267
Registriert: So Apr 26, 2009 22:39

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Indiaaaaner » Do Sep 01, 2016 13:50

Nichts bei dem Buschi Redezeit hat sollte irgendeinen Preis bekommen.

Benutzeravatar
jordison
Rookie
Beiträge: 52
Registriert: Sa Nov 06, 2010 19:24
Wohnort: Lombardi Ave.

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von jordison » Di Sep 13, 2016 10:19

Ich wage mal die These, dass ein nicht geringer Teil in erster Linie wegen Buschmann bei der NFL gelandet ist. Alleine die Kommentare auf seiner sowie auf der Ran Facebook Seite verraten doch einiges über dieses Schlag den Rab/Ninja Warrior Klientel, welches er anlockt. Das konstruktive Diskussionen mit eben diesen schier unmöglich sind erübrigt sich. Sollte er irgendwann mal aus dem Kommentatoren Team ausscheiden, bin ich mal gespannt, wie es mit der Quote weitergeht.

Letztendlich geben ihnen die Quoten gerade Recht und das Produkt aus Sport und vor allem Unterhaltung scheint sich ja zu rentieren. Von daher ist man auch mit konstruktiver Kritik meist allein auf weiter Flur.

Es ist einfach nicht mein Ding Football zu schauen. Ich muss auch keine Typen aus dem Netz sehen, die sich in den heimischen 4 Wänden zum Horst machen um in die Sendung zu kommen. Dass außer Esume und Schenk alle dort lieber die Hände vom Football Kommentieren lassen sollten, steht eh außer Frage.
Zudem nervt diese ständige Selbstbeweihräucherung wie sehr man doch zur Etablierung des Football beitragen würde. Was ja vielleicht sogar stimmt, jedoch etwas mehr Demut den Leuten gegenüber, die das schon vor Ran NFL getan haben (und dass weitaus kompetenter!) wäre durchaus angebracht.

Anyway...Game Pass dieses Jahr und gut. Die Abo's dürften Dank Buschmann ja auch zugelegt haben :)
GO PACK GO!!!

Benutzeravatar
Charly Manske
Linebacker
Beiträge: 2188
Registriert: Do Dez 08, 2005 22:36
Wohnort: Breskens, Zeeland / NL

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Charly Manske » Di Sep 13, 2016 13:08

jordison hat geschrieben:Ich wage mal die These, dass ein nicht geringer Teil in erster Linie wegen Buschmann bei der NFL gelandet ist. Alleine die Kommentare auf seiner sowie auf der Ran Facebook Seite verraten doch einiges über dieses Schlag den Rab/Ninja Warrior Klientel, welches er anlockt. Das konstruktive Diskussionen mit eben diesen schier unmöglich sind erübrigt sich. Sollte er irgendwann mal aus dem Kommentatoren Team ausscheiden, bin ich mal gespannt, wie es mit der Quote weitergeht.

Letztendlich geben ihnen die Quoten gerade Recht und das Produkt aus Sport und vor allem Unterhaltung scheint sich ja zu rentieren. Von daher ist man auch mit konstruktiver Kritik meist allein auf weiter Flur.

Es ist einfach nicht mein Ding Football zu schauen. Ich muss auch keine Typen aus dem Netz sehen, die sich in den heimischen 4 Wänden zum Horst machen um in die Sendung zu kommen. Dass außer Esume und Schenk alle dort lieber die Hände vom Football Kommentieren lassen sollten, steht eh außer Frage.
Zudem nervt diese ständige Selbstbeweihräucherung wie sehr man doch zur Etablierung des Football beitragen würde. Was ja vielleicht sogar stimmt, jedoch etwas mehr Demut den Leuten gegenüber, die das schon vor Ran NFL getan haben (und dass weitaus kompetenter!) wäre durchaus angebracht.

Anyway...Game Pass dieses Jahr und gut. Die Abo's dürften Dank Buschmann ja auch zugelegt haben :)

Wenn das Busch-Dingens mal bei SAT1 rausfliegt, prophezeie ich ihm eine glänzende Karriere als Aal- oder Bananenverkäufer auf den Hamburger Fischmarkt oder auf der Kirmes als "Moderator :lol:" in der Los- oder Boxbude :joint: . Allerdings sollte er dann mehr Ahnung von Aalen, Bananen, Losen oder Boxen haben als er momentan von Football hat. Ist aber z. Zt. in D. ein echtes Phänomen (z. B. aktuell ja auch in der Politik): du brauchst keine Ahnung und auch keinen Plan haben.... nur laut genug rumprollen und der Mob liebt dich :keule: :!:
Today is the first day from the rest of your life!

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4039
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Anderl » Di Sep 13, 2016 19:54

Charly Manske hat geschrieben:Ist aber z. Zt. in D. ein echtes Phänomen (z. B. aktuell ja auch in der Politik): du brauchst keine Ahnung und auch keinen Plan haben.... nur laut genug rumprollen und der Mob liebt dich :keule: :!:
...und kriegst (von "verdienen" will ich schon mal gaaaaar nicht sprechen) einen Haufen Schotter dafür! :mrgreen:
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Benutzeravatar
MoD
DLiner
Beiträge: 169
Registriert: Mo Nov 08, 2010 09:53
Wohnort: Bayern

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von MoD » Di Sep 20, 2016 16:42

Diese Diskussionen um Buschmann & Co. sind immer sehr interessant zu verfolgen, denn im Endeffekt teilen sich die Lager immer relativ deutlich zwischen 50/50. AUSSER - es sprechen nur Football-Fans, dann sind die Meisten auf der Contra-Seite. Ich sehe das Ganze auch eher zweischneidig - ich persönlich finde es gut, was Buschmann geleistet hat, denn ich denke sein Anteil ist Größer, als viele denken, nicht nur im Vordergrund, sondern vor allem auch hinter den Kulissen.

Er war immer schon ein Mann der alternativen Sportarten und hat das auch bis zum Erbrechen vertreten, was ihm sicherlich schon früh Feinde eingebracht hat. Das er mit seiner Art zu kommentieren aneckt, gerade bei Experten und "Veteran-Football-Fans" ist mir auch bewusst, aber das ist nun mal er. Das muss man ihm auch gut halten - er verstellt sich wenigstens nicht. Und ich denke - gerade aus der Sicht von Football-Vereinen in Deutschland - hat es sich definitiv gelohnt, denn die Leute hatten mehr Interesse an Spielen, auch in vermeintlich niedrigeren Ligen.

Was die Experten betrifft ist Esume schon cool, er bringt sein wissen durchaus gut rüber, auch finde ich es großartig, das die Beiden nicht stur der gleichen Meinung sind, sondern auch diskutieren. Das ist kein stures deutsches Sport-Format, wie man es überall anschauen muss. Ich persönlich schaue bei Freunden manchmal über Pro7, ansonsten läuft bei mir aber der Gamepass, weil ich nicht nur die Spiele anschaue, sondern auch Dokus und NFL Network.
Winning Isn't Everything - But Wanting It, Is...

Benman13
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: So Aug 16, 2015 17:04

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Benman13 » Mi Sep 28, 2016 22:18

MoD hat geschrieben:Diese Diskussionen um Buschmann & Co. sind immer sehr interessant zu verfolgen, denn im Endeffekt teilen sich die Lager immer relativ deutlich zwischen 50/50. AUSSER - es sprechen nur Football-Fans, dann sind die Meisten auf der Contra-Seite. Ich sehe das Ganze auch eher zweischneidig - ich persönlich finde es gut, was Buschmann geleistet hat, denn ich denke sein Anteil ist Größer, als viele denken, nicht nur im Vordergrund, sondern vor allem auch hinter den Kulissen.

Er war immer schon ein Mann der alternativen Sportarten und hat das auch bis zum Erbrechen vertreten, was ihm sicherlich schon früh Feinde eingebracht hat. Das er mit seiner Art zu kommentieren aneckt, gerade bei Experten und "Veteran-Football-Fans" ist mir auch bewusst, aber das ist nun mal er. Das muss man ihm auch gut halten - er verstellt sich wenigstens nicht. Und ich denke - gerade aus der Sicht von Football-Vereinen in Deutschland - hat es sich definitiv gelohnt, denn die Leute hatten mehr Interesse an Spielen, auch in vermeintlich niedrigeren Ligen.

Was die Experten betrifft ist Esume schon cool, er bringt sein wissen durchaus gut rüber, auch finde ich es großartig, das die Beiden nicht stur der gleichen Meinung sind, sondern auch diskutieren. Das ist kein stures deutsches Sport-Format, wie man es überall anschauen muss. Ich persönlich schaue bei Freunden manchmal über Pro7, ansonsten läuft bei mir aber der Gamepass, weil ich nicht nur die Spiele anschaue, sondern auch Dokus und NFL Network.
Nein, tut mir leid, Buschmann geht gar nicht. Wenn ich den schon vom "langen Brot" oder "der kleine, dicke Kühlschrank" faseln höre, wird mir schlecht. Dieses Möchtegern-Comedy-Gesülze ertrage ich als "Football-Veteran" nicht. Ich wünschte mir als Kommentator den Günther Zapf zurück, der hatte Ahnung und hat viele Dinge, die ich schon kannte, noch vertiefen können und auch die Situationen auf dem Feld richtig bewertet. Buschmann sabbelt trotz diverser Wiederholungen meistens genau das falsche. Aber wie geschrieben, am meisten stören mich seine vermeintlich lustigen "Wortschöpfungen"!!!

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20455
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von skao_privat » Mi Sep 28, 2016 22:24

Wenn Buschmann nicht geht, dann einfach nicht einschalten. Die Quote regelt alles.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

stone
Rookie
Beiträge: 55
Registriert: Sa Jan 02, 2010 16:34
Wohnort: Braunschweig

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von stone » So Okt 09, 2016 14:37

skao_privat hat geschrieben:Wenn Buschmann nicht geht, dann einfach nicht einschalten. Die Quote regelt alles.
Gott sei es gedankt! Der "Buschi" (Frank Buschmann) wechselt von Pro7 zum "Hartz IV" TV Sender RTL.

Jetzt kann ich den Ton wieder anstellen :trink:

Benutzeravatar
deeejaykay
Rookie
Beiträge: 86
Registriert: Do Okt 05, 2006 21:22
Kontaktdaten:

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von deeejaykay » Mo Okt 10, 2016 19:11

...allerdings wohl erst ab der kommenden Saison :idea:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20455
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von skao_privat » So Okt 23, 2016 23:22

Heute gezwungenermaßen das erste Mal bei den Pro7Maxxern. Ton abgeschaltet. Nicht dass es grausam gewesen wäre. Da bemühen sich zwei seltsam aussehende Reporter das Spiel der Steelers gegen die Patriots zu besprechen. Sie bemühen sich redlich. Aber sie sind halt weder im Stadion, noch haben Sie Informationen aus erster Hand, noch verfügen sie auch nur annähernd über die Kenntnis der "Original-Moderatoren". Trotz aller Bemühung muss das zwangsläufig dazu führen, das Fantasy Stats mit verbalem Füllmaterial vermischt als Moderation dabei rauskommt. Dazu sind sie im Studio immer "hinterhermoderierend". Immerhin gibt es schöne Bilder. Ein bisschen nette Musik dazu und schon kann die (fast) Internet-freie Zone überbrückt werden...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Adlerette
Rookie
Beiträge: 51
Registriert: So Aug 23, 2009 21:22
Wohnort: Berlin

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Adlerette » Mi Okt 26, 2016 14:40

Football in HD zur Prime Time im deutschen TV.... aber es gibt immer was zu jammern. Graturliere.

Benutzeravatar
Bronco Bomber
OLiner
Beiträge: 317
Registriert: Mo Jun 25, 2007 02:44

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Bronco Bomber » Mi Okt 26, 2016 17:51

HD?
Das hat nicht jeder in diesem Land.
Bei uns gibt es diesen Sender nicht in HD im Free TV :(

Super Bowl 50: Denver Broncos

Benutzeravatar
Kalefeld2
OLiner
Beiträge: 251
Registriert: Do Dez 24, 2015 10:01
Wohnort: Berlin

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von Kalefeld2 » Do Okt 27, 2016 16:30

" Der "Buschi" (Frank Buschmann) wechselt von Pro7 zum "Hartz IV" TV Sender RTL."

ne , zu SKY zu den Rundballtretern- Herrlich :trink: :trink:
BERLIN bleibt STARK - Eisern BERLIN !!!
United we stand - Divided we Fall !

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20455
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: NFL bei ProSieben MAXX

Beitrag von skao_privat » Do Okt 27, 2016 23:30

Sowohl als auch...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Antworten