Abiturklausur am Tag nach Spiel

Von Spielern über Spieler für Spieler...
Antworten
Marshall
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Di Jan 14, 2014 14:03

Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von Marshall » Di Apr 29, 2014 23:10

Habe am Vortag meiner ersten Abiklausur ein Spiel und meine Coaches betonen immer, dass sie mich brauchen. Außerdem bin ich so verdammt heiß auf's Spielen :)

meine Argumentation bisher:

pro: - auspowern -> kann gut schlafen :D
- "leer" im kopf
- Fun
- mein Team braucht mich

con: - was ist, wenn ich mich verletze und nicht mitschreiben kann? :irre:
- gehirnerschütterung wäre ganz ungünstig :keule:


hoffe auf zahlreiche meinungen .. reicht auch ein kurzes '+' oder '-' oder daumen hoch/runter... ;)

lg

Benutzeravatar
Daddy
Linebacker
Beiträge: 2969
Registriert: So Jun 12, 2005 00:43
Wohnort: Düsseldorf

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von Daddy » Mi Apr 30, 2014 02:04

Auch wenn die Coaches sagen das sie dich brauchen, dein Abi ist wichtiger.
Was machst Du wenn Du nicht mehr Spielen kannst........Hartz4 beantragen ?????
Habe bisher noch keine Coaches kennengelernt die es nicht auch so sahen, wenn sie dafür kein Verständnis haben sind sie falsch am Platz.
Denken ist wie googlen, nur krasser.

Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1572
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von clydefrog » Mi Apr 30, 2014 08:29

Abi/Beruf/Zukunft > Hobby

Solilu
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:34

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von Solilu » Mi Apr 30, 2014 09:53

Daddy hat geschrieben:Auch wenn die Coaches sagen das sie dich brauchen, dein Abi ist wichtiger.
Was machst Du wenn Du nicht mehr Spielen kannst........Hartz4 beantragen ?????
Habe bisher noch keine Coaches kennengelernt die es nicht auch so sahen, wenn sie dafür kein Verständnis haben sind sie falsch am Platz.
Richtig. Das Abitur geht klar vor. Dass Du am Tag vorher nicht mehr lernen solltest, ist klar. Was man bis dahin nicht kann, kann man dann auch nicht mehr. Ich würde mich vor das Team stellen und sagen, dass Du am Nächsten Tag eine Abiklausur hast. Das schließt ja nicht aus, dass Du am Spieltag nicht da bist und Dein Team unterstützt (außer Auswärtsspiel Stunden entfernt, das würde ich nicht riskieren, lass den Bus ne Panne haben...). Aber spielen würde ich nicht. Das Risiko ist ziemlich hoch. Klar könntest Du im August / September die Klausur nachholen, falls Du im KH liegst und definitiv nicht schreiben kannst. Aber möchtest Du das wirklich? Eine Aussicht auf einen Studienplatz wirst Du dann vor dem SS 2015 nicht mehr haben, wenn Du einen NC-Studiengang möchtest, weil zum Zeitpunkt der Nachholklausur die Bewerbungsfrist schon durch ist. Im Endeffekt ist es Deine Entscheidung. Wenn Deine Coaches das nicht akzeptieren, dass Dir Deine Zukunft wichtiger ist, solltest Du Dir überlegen, ob Du weiterhin dort spielen möchtest, oder Dir lieber einen anderen Verein suchst. Menschlich fände ich das allerdings absolut inakzeptabel, muss ich sagen. Mit Football können sich die Wenigsten in Deutschland die Brötchen verdienen. Daher: Abiklausur erholt und ohne Verletzungen mitschreiben!

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20747
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von skao_privat » Mi Apr 30, 2014 12:00

Mal eine Frage: wie weit sind Abi Klausuren/ Abiturtermine/ Abschlussprüfungen in unserem föderalen System zeitlich einheitlich geregelt? Spielpause des Verbandes?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Solilu
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: Fr Mär 11, 2011 17:34

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von Solilu » Mi Apr 30, 2014 12:10

Da gibt es keine einheitliche Regelung. Es kommt auch darauf an, auf welcher Schule Du bist. Auf dem Gymnasium schreibt man (zumindest in Bayern) zu einem anderen Zeitpunkt die Abiprüfungen als auf der FOS/BOS.
Auf der FOS/BOS sind sie immer in der Woche vor oder nach den Pfingstferien. Auf dem Gymnasium, so weit ich weiß, schon Anfang Mai. Die Mittlere Reife Prüfungen sind in Bayern im Juni. Dazu kommen noch Quali (Anfang Juni, glaube ich), Abschlussprüfungen der Berufsfachschulen (je nach Fach. Meine waren im Juni, sowie Anfang Juli praktisch. Auch am Wochenende.) und, und, und.
Eine Spielpause würde sich dann über den halben Sommer ziehen. Also kaum möglich.

Benutzeravatar
sick&red
OLiner
Beiträge: 378
Registriert: Mo Okt 22, 2012 09:03
Wohnort: Oberbayern

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von sick&red » Mi Apr 30, 2014 12:48

Allerdings sind alle Prüfungen einer Art im Bundesland einheitlich (sprich Abi schreiben alle bayerischen Abiturienten an Gymnasien im gleichen Zeitraum).

Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1572
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von clydefrog » Mi Apr 30, 2014 15:01

In Rheinland-Pfalz findet das schriftliche Abitur schon im Januar statt.
2014: Durchführung der schriftlichen Prüfung: 13.1. bis 29.1.2014

JM
OLiner
Beiträge: 498
Registriert: So Nov 26, 2006 16:54

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von JM » Mi Apr 30, 2014 19:21

Du solltest spielen, wenn Du spielen willst und nicht auf den ganzen Schmarrn der anderen (oder Deiner Coaches) hier hören. Hau rein Kapelle und das Abi machst Du mit Links!
Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Aber für die anderen.

Genauso ist das, wenn man doof ist.

fridge
Safety
Beiträge: 1102
Registriert: Sa Apr 10, 2004 23:49
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von fridge » Mi Apr 30, 2014 22:38

In 18 Jahren hat bei mir kein Spieler wegen seines Abis nicht spielen wollen. Die meisten setzen sich bereits im Herbst ein Lernziel und machen sich einen Schwerpunktplan wann sie wie lernen wollen und müssen, damit sie möglichst keine Trainings verpassen und somit fit in die Saison gehen können.

Bislang kann ich mich auch nicht an eine Verletzung erinnern, die einen Spieler an der Abiturklausurteilnahme gehindert hat.

Hirnf...en kann man natürlich. Aber komplett einschließen sollte man sich auch nicht. Und selbst wenn, dann verrenkst Du Dich aufm Klo beim Pieseln oder brichst Dir beim Müll rausbringen den Fuß. (wer ist schon sooo doof?)
Zwang zu spielen würde sicherlich kein Coach ausüben. Wenn man aber schon die Angst im Kopf hat, passierts auch eher. Das gilt dann aber auch für die gesamte Footballzeit. Und irgendwas ist ja immer. Abitur, Studium, Klausuren, Übernahmeprüfungen, Probezeiten, Vorstellungstermine, Hochzeiten, Kindergeburtstage.

Wenn man Probleme sucht, findet man genug. Ich würde mich eher im Winter fit halten und hart trainieren, dann passiert auch nichts.

Benutzeravatar
zusel
Safety
Beiträge: 1005
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von zusel » Do Mai 01, 2014 08:43

Ich würde nicht spielen. Das Risiko ist es nicht wert, außerdem wirst du bei jedem Spielzug die mentale Bremse drin haben dass du dich ja nicht verletzen darfst. So bist du auf dem Platz keine Hilfe für dein Team.
When it´s game time, it´s pain time baby!

Marshall
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Di Jan 14, 2014 14:03

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von Marshall » Do Mai 01, 2014 12:05

Tach auch,

also keiner meiner Coaches verlangt von mir zu spielen.. sie fänden es natürlich schade.. aber verständnis haben die natürlich auch !!


wenn ich spiele, dann spiele ich auch.. heißt ich habe keine mentale bremse drin ! ;)

und zu dem punkt, es gibt immer einen grund nicht zu spielen.. ach quatsch, bei jedem anderen Klausurentermin wäre mir das sowas von egal :D

bis dato trotzdem danke, für eure zahlreichen kommentare :)

lg Marshall

hidemyass
Defensive Back
Beiträge: 561
Registriert: Mo Apr 18, 2011 21:45
Wohnort: Kr-Town

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von hidemyass » Do Mai 01, 2014 17:20

fridge hat geschrieben:Bislang kann ich mich auch nicht an eine Verletzung erinnern, die einen Spieler an der Abiturklausurteilnahme gehindert hat.
Es geht ja nicht um den zusammenhang zwischen abiturprüfung und footballspiel sondern um die gefahr, sich beim spiel zu verletzen und am nächsten tag nicht fit zu sein.

Mir wäre das risiko für ein einziges spiel zu hoch. Bei der prüfung geht es darum bei einer einmaligen gelegenheit das absolute maximum rauszuholen und seinen abischnitt zu verbessern bzw nicht zu verschlechtern. Da ist es nicht gerade zielführend, das risiko einzugehen, am nächsten tag eventuell mit einem dicken knöchel da zu sitzen und om schmerz abgelenkt zu sein. noch schlimmer wäre eine verletzung die gar die teilnahme an der prüfung verhindern würde.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9934
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Abiturklausur am Tag nach Spiel

Beitrag von _pinky » Fr Mai 02, 2014 08:19

Die Abi-Note wird generell überschätzt. Solange du nicht auf einen NC-Studiengang zusteuerst und an der Grenze scharrst, kommt es auf ein oder zwei Zehntel in der Endnote kaum an.
Blöd wirds erst, wenn du aus Verletzungsgründen gar nicht antreten kannst. Oder du den praktischen Teil vom Sportabi machen willst. Für den Fall, daß du auf ein Zahnmedizinstudium schielst, hör mit Football auf. Dann brauchst du später wirklich gesunde und ruhige Hände.

Ich würde direkt vor der Prüfung trotzdem aussetzen. Alleine um den Frieden zu Hause nicht komplett zu zerlegen.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Antworten