Anfänger in Alt-Herren-Mannschaft 35+ in Raum Köln?

Von Spielern über Spieler für Spieler...
Antworten
tkab
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: So Jan 14, 2018 10:35

Anfänger in Alt-Herren-Mannschaft 35+ in Raum Köln?

Beitrag von tkab » So Jan 14, 2018 10:59

Hallo zusammen,

ich bin 43 Jahre habe seit meiner Jugend immer in großen Teilen intensiv Sport / teilweise Leistungssport betrieben und habe irgendwie seit längeren wichtig Bock mich mal auszupowern und Amercian Football mit Vollkontakt zu spielen. Quälen kann ich mich... :lol:

Aber mal ganz ehrlich, sollte ich einfach einen Haken an die Idee machen (Stichwort: alter Sack) oder ist die Idee garnicht so abwegig und es gibt im Raum Köln eine Art Alt-Herren-/Hobby-Mannschaft mit 35+?

Bitte ehrliche Antworten

Gruß
Tkab

bankwaermer
Rookie
Beiträge: 51
Registriert: Do Okt 13, 2016 15:29

Re: Anfänger in Alt-Herren-Mannschaft 35+ in Raum Köln?

Beitrag von bankwaermer » Mo Jan 22, 2018 22:35

Ob es das im Raum Köln gibt, kann ich dir nicht sagen, hab aber zumindest in BaWü noch nie etwas von einer Altherrenmannschaft gehört. Team aussuchen, anschreiben, hingehen, ausprobieren, kostet nichts.

muto
OLiner
Beiträge: 454
Registriert: Do Jun 09, 2011 07:59

Re: Anfänger in Alt-Herren-Mannschaft 35+ in Raum Köln?

Beitrag von muto » Mi Jan 24, 2018 16:15

Wenn du sportlich bist kannst du in den unteren Ligen auch noch mit 43 mithalten. Du musst dann natürlich mehr Aufwand reinstecken

UweMyr
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Fr Aug 17, 2018 23:02

Re: Anfänger in Alt-Herren-Mannschaft 35+ in Raum Köln?

Beitrag von UweMyr » Sa Sep 01, 2018 21:28

Hey

Es gibt jetzt eine Ü35 in Oldenburg.

Siehe

https://oldenburg-outlaws.de/teams/oldlaws/

Grüße

Pat Fischer
DLiner
Beiträge: 135
Registriert: So Dez 07, 2008 14:00

Re: Anfänger in Alt-Herren-Mannschaft 35+ in Raum Köln?

Beitrag von Pat Fischer » So Sep 02, 2018 15:16

Mit 43 solltest Du einen Haken an die Sache machen...ausser Deine Gesundheit ist Dir egal. Auch wenn Du sportlich fit geblieben bist, Dein Körper ist leider gealtert....Knochen, Sehnen, Musklen, Bänder...die Fähigkeiten Belastungen zu kompensieren lässt rapide nach. In einigen Teams gibt es ein paar „ Urgesteine“ die sich über die Runden retten meist auf nicht mehr sehr hohem Niveau. Ausnahmen bestätigen die Regel. In der O-Line ist die Chance am größten sich als alter Sack noch zu betätigen. Aber als Anfänger definitiv zu spät!

Saftschubse
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Fr Mär 23, 2018 07:25

Re: Anfänger in Alt-Herren-Mannschaft 35+ in Raum Köln?

Beitrag von Saftschubse » So Sep 02, 2018 16:22

J

Antworten