German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
RemeberThe5thOfNov
OLiner
Beiträge: 493
Registriert: Di Dez 31, 2013 13:59

German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von RemeberThe5thOfNov » Sa Sep 26, 2015 20:52

....und dann sind wir auch schon wieder beim Finale 2015.

Wie letztes Jahr fordern die Schwäbisch Hall Unicorns den amtierenden Deutschen Meister aus Braunschweig heraus.

Im Endspiel des Eurobowls trafen sich beide Mannschaften am 20. Juni dieses Jahres in Braunschweig. Die Unicorns haben damals mit 24:14 (10:7, 14:0, 0:7, 0:0) verloren. Das Spiel zeigte aber, dass es doch ein ziemlich einseitiges Finale war. Schon zur Halbzeit führte der damalige Favorit mit 24:7. Vom Prinzip hatte man aber über das gesamte Spiel das Gefühl, die New Yorker Lions haben das Finale im Griff und lassen nichts anbrennen.

Trotzdem: Herausforderung angenommen, so das Saisonmotto der Schwäbisch Haller.

Was dieses Spiel im Juni gezeigt hat ist, dass man den Vorsprung gegenüber dem GB- Finale 2014, als es noch eine sehr deutliche 47:9 Niederlage für die Einhörner gegen eben diese Löwen gab, verkürzt hat. Nun, fast 4 Monate weiter stellt sich die Frage,

können die Unicorns die New Yorker Lions im diesjährigen Finale besiegen?

Wie denkt ihr darüber.....

Benutzeravatar
Overtime
DLiner
Beiträge: 193
Registriert: Mo Aug 12, 2013 16:38

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von Overtime » Sa Sep 26, 2015 21:02

Auch wenn ich denke die Haller haben sich weiter entwickelt aber meht wie bis ins 3. Viertel knapp halten wird nicht drin sein.
Aber ich lass mich gerne überraschen.
Gruß Overtime
"Etwas zu wissen reicht nicht aus, man muss es auch verstehen"

Phorcus
Linebacker
Beiträge: 2112
Registriert: Mo Jan 04, 2010 22:58

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von Phorcus » Sa Sep 26, 2015 21:03

Denke das die Lions souverän gewinnen werden auch wenn sie nicht mehr ganz so dominant sind wie die letzten beiden Jahre.

geistfrei
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Do Feb 20, 2014 18:12

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von geistfrei » Sa Sep 26, 2015 21:11

NYL-SHU +2
*duck

Hecht123
Rookie
Beiträge: 51
Registriert: Do Feb 28, 2013 21:20

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von Hecht123 » Sa Sep 26, 2015 22:02

Braunschweig- Unicorns +7

Benutzeravatar
Karsten
B.O.F.H
Beiträge: 3471
Registriert: Fr Jun 25, 2004 10:19

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von Karsten » So Sep 27, 2015 01:32

Klarer Favorit sind die Lions und alles andere als ein Sieg wäre vielleicht keine Sensation, aber eine große Überraschung.

Ich bleibe mal bei der selben provokaten Prognose wie zum Halbfinale:
Karsten hat geschrieben:Eigentlich keine Chance für die Unicorns - mal sehen, was sie daraus machen.
Das Ende der Welt ist nah!

MarthaH
Defensive Back
Beiträge: 808
Registriert: Di Jun 26, 2012 09:48
Wohnort: Im Land der grünen Einhörner

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von MarthaH » So Sep 27, 2015 09:10

Karsten hat geschrieben:Klarer Favorit sind die Lions und alles andere als ein Sieg wäre vielleicht keine Sensation, aber eine große Überraschung.
Vollmundige Aussage von jemandem, dessen Team eine Halbzeit lang der Führung der Comets (Süd-Zweiter, zweites GFL-Jahr...) hinterhergerannt ist....

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von Prime » So Sep 27, 2015 09:25

Kann da MarthaH nur zustimmen.

Die Lions scheinen zur Zeit etwas zu schwächeln. 2 Minuten vor der Halbzeitpause lagen sie gegen die Comets jedenfalls noch 14:21 hinten. Von der erwarteten Dominanz war jedenfalls nicht mehr viel übrig. Mich haben vor allem die Defense-Probleme der Lions gewundert. Townsend konnte da ja fast beliebig durch die Abwehrreihen spazieren ohne Gegenwehr. Also wenn sich die Lions nicht am Riemen reißen, werden sie in Berlin ihr grünes Wunder erleben. Der Zeitpunkt ist jedenfalls denkbar ungünstig für eine Formschwäche.

Wichtig für die Lions wird sein, dass die O-Line dem Druck der Haller Defense standhält, damit Casey Therriault genug Zeit hat, seine Pässe an den Mann zu bringen. Therriault hat im Halbfinale das Spiel wieder rumgerissen. Er darf keinen schlechten Tag erwischen, sonst hat Braunschweig ein Problem.

Wichtig für Hall wird sein, dass sie möglichst in Bestbesetzung antreten können. Wenn sie dann ein konzentriertes Spiel hinlegen, dann könnte es spannend werden.

Ansonsten noch eine Football-Weisheit: Ein Team ein zweites Mal in einer Saison zu schlagen ist immer schwieriger als beim ersten Mal :up:

philip
Safety
Beiträge: 1007
Registriert: Mo Sep 21, 2009 00:00
Wohnort: Hannover

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von philip » So Sep 27, 2015 10:01

Die Lions sind in der ersten Halbzeit ziemlich erfolgreich den Comets hinterher gelaufen, 21:21 zur Pause. Kein Team hatte ein Break geschafft.
In der zweiten Halbzeit waren die Comets komplett abgemeldet. 0 Punkte. Und den Lion hat das 3. Quater gereicht um den Sack zu zumachen.
Die Lions haben in der ersten Halbzeit abgewartet und den Gegner studiert, im dritten Quater zugeschlagen und im 4. in Ruhe zu Ende gespielt.
Oder hat jemand die Comets in der Halbzeit ausgetauscht so das die "schwächelnden" Lions doch noch gewinnen konnten ?

Benutzeravatar
Karsten
B.O.F.H
Beiträge: 3471
Registriert: Fr Jun 25, 2004 10:19

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von Karsten » So Sep 27, 2015 10:07

MarthaH hat geschrieben:Vollmundige Aussage von jemandem, dessen Team eine Halbzeit lang der Führung der Comets (Süd-Zweiter, zweites GFL-Jahr...) hinterhergerannt ist....
Immerhin haben wir diese Saison nicht gegen die Comets verloren... :mrgreen:
Das Ende der Welt ist nah!

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von Prime » So Sep 27, 2015 10:13

philip hat geschrieben:Die Lions sind in der ersten Halbzeit ziemlich erfolgreich den Comets hinterher gelaufen, 21:21 zur Pause. Kein Team hatte ein Break geschafft.
In der zweiten Halbzeit waren die Comets komplett abgemeldet. 0 Punkte. Und den Lion hat das 3. Quater gereicht um den Sack zu zumachen.
Die Lions haben in der ersten Halbzeit abgewartet und den Gegner studiert, im dritten Quater zugeschlagen und im 4. in Ruhe zu Ende gespielt.
Oder hat jemand die Comets in der Halbzeit ausgetauscht so das die "schwächelnden" Lions doch noch gewinnen konnten ?
So kann man das ganze auch schönreden :mrgreen:

Ich würde eher sagen, dass die Lions in 3 von 4 Vierteln (also fast das gesamte Spiel) keinen Stück besser waren als die Comets. Normalform hatten sie höchstens im 3. Quarter. Ob ein gutes Viertel auch gegen Schwäbisch Hall reicht, muss man abwarten.

PeterPan
OLiner
Beiträge: 236
Registriert: Sa Jul 26, 2014 23:18

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von PeterPan » So Sep 27, 2015 10:18

Stellt sich die Frage wer sich hier was schön redet.
Statt Schwächen der Lions, könnte man auch Stärke der Comets sehen, die Hall im letzten Spiel geschlagen haben.
Die Lions haben das letzte Spiel gegen Dresden deutlich gewonnen, sie haben die letzten Spiele gegen Hall gewonnen, und sie haben gegen die Comets deutlich gewonnen während Hall hat das letzte Spiel gegen die Comets verloren und gegen Dresden knapp gewonnen hat.
Wenn Hall hier auch die "Schwäche" der Lions als ihre Siegchance sieht, können sie sich die fahrt nach Berlin sparen.
Sollten die Lions mit voller Besetzung antreten ( gegen die Comets haben mit Smith und Homri zwei wichtige Spieler gefehlt ) müßte Hall wirklich drauf hoffen das alle Lions etwas neben sich stehen.

philip
Safety
Beiträge: 1007
Registriert: Mo Sep 21, 2009 00:00
Wohnort: Hannover

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von philip » So Sep 27, 2015 10:28

MarthaH hat geschrieben:
Karsten hat geschrieben:Klarer Favorit sind die Lions und alles andere als ein Sieg wäre vielleicht keine Sensation, aber eine große Überraschung.
Vollmundige Aussage von jemandem, dessen Team eine Halbzeit lang der Führung der Comets (Süd-Zweiter, zweites GFL-Jahr...) hinterhergerannt ist....
Wie lange ist Hall hinter den Dresdnern hinter her gerannt ? Wie hoch hat den Hall zur Pause geführt ? Und haben sie in der zweiten Halbzeit keine Punkte der Dresdner zu gelassen ?

PeterPan
OLiner
Beiträge: 236
Registriert: Sa Jul 26, 2014 23:18

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von PeterPan » So Sep 27, 2015 10:40

Man kann die Spiele unter zwei Gesichtspunkten sehen. Die einen waren schlecht und die andern waren schlechter, oder die einen waren gut und die anderen besser.
Aber egal aus welcher Richtung man blickt, man muß beide Halbfinale aus dem gleichen Blickwinkel betrachten.

geistfrei
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Do Feb 20, 2014 18:12

Re: German Bowl am 10.10.15 in Berlin

Beitrag von geistfrei » So Sep 27, 2015 11:17

Karsten hat geschrieben:[Immerhin haben wir diese Saison nicht gegen die Comets verloren... :mrgreen:
hm...im gegensatz zu den Unicorns dafür aber gegen die Monarchs, nicht wahr.....

von daher kann von vorhersehbarer Dominanz der Braunschweiger doch keine Rede sein...wenn man die entsprechende Brille absetzt, und versucht objektiv zu orakeln...:
Kempten hat dieses jahr die Unicorns geschlagen, andersrum jedoch genauso...Braunschweig schwächelt eine komplette Hälfte gegen Kempten und setzt sich in Q3/4 erst ab
Braunschweig hat dieses Jahr gegen Dresden verloren, andersrum jedoch genauso, Hall hat gegen Dresden in einem offenen Spiel gewonnen, allerdings mit einer eher durchwachsenen Leistung und vielen induviduellen Fehlern.
Beide GB-Teilnehmer haben in den Halbfinals sicher nicht Ihre Bestleistung gezeigt.
Wo also sollen gravierende Vorteile eines der beiden Teams zu erkennen sein (Vereinsbrille weglassen...)?
Wenn man weiter orakelt könnte man sagen, dass Hall bislang noch kein Heimspiel verloren hat und aufgrund der Verteilung der Sympathie bzw. Antipathie auf der Tribüne in Berlin eher ein Heimspiel haben wird...Braunschweig hat dagegen auswärts diese Saison noch nicht verloren und wird in Berlin wohl ein solches haben...ergo rollt auch hier die Gllaskugel nicht wirklich auf eine Seite...
das könnte man nun ewig weiterführen, bringt aber jaaar nüüüscht...
Freuen wir uns doch auf einen friedlichen, verletzungsfreien und spannenden German-Bowl....
cheers.

Antworten