Kiel Baltic Hurricanes

Die höchste deutsche Spielklasse...
Knoedel
DLiner
Beiträge: 141
Registriert: Mi Jul 24, 2013 08:34

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von Knoedel » Mi Dez 12, 2018 14:00

mpov1 hat geschrieben:
Mi Dez 12, 2018 12:10
Macht man nicht in Kiel gerade das, was man in Krankfurt auch hätte tun sollen?
Im Angesicht der Insolvenz kleinere Brötchen backen und versuchen, mit dem auszukommen, was da ist, anstelle weitere Schulden aufzuhäufen?
Und nun wird gemeckert, weil sie es eben so machen? :irre:
GFL Fans sind da nur sehr schwer zufrieden zu stellen :mrgreen:

mpov1
Guard
Beiträge: 1845
Registriert: Sa Feb 13, 2016 18:24

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von mpov1 » Mi Dez 12, 2018 14:05

hm...also doch alle "Fans" gleich, egal, ob Krankfurt, Kiel oder sonstwoanders?

JM
OLiner
Beiträge: 498
Registriert: So Nov 26, 2006 16:54

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von JM » Mi Dez 12, 2018 17:51

Warum werden die handvoll Klappspaten hier im Forum immer mit "den Fans" gleichgesetzt?

Ob die Entscheidung in Kiel mit Zorn richtig ist, wird sich spätestens im September 2019 zeigen. Allemal ist es der richtige Weg, wenn die Kohle knapp wird. Und außer hochklassigen Football (was Football in der ersten Liga per se ist) habe ich noch nichts von irgendwelchen unrealistischen Zielvorstellungen aus Kiel gehört.

Don't hate, congratulate.
Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Aber für die anderen.

Genauso ist das, wenn man doof ist.

PapaRalf
OLiner
Beiträge: 308
Registriert: Mo Apr 11, 2016 16:07
Wohnort: Siegen

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von PapaRalf » Mi Dez 12, 2018 19:32

Das Ziel Playoff sollte man immer haben. Nicht um einen Playoffplatz spielen, heißt doch nichts anderes als um den Abstieg spielen.
Hier wird wirklich immer nur gemeckert. Kiel macht genau das, was die "Fachleute" hier im Forum für Frankfurt fordern.
:irre:

mpov1
Guard
Beiträge: 1845
Registriert: Sa Feb 13, 2016 18:24

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von mpov1 » Mi Dez 12, 2018 22:02

PapaRalf hat geschrieben:
Mi Dez 12, 2018 19:32
Das Ziel Playoff sollte man immer haben. Nicht um einen Playoffplatz spielen, heißt doch nichts anderes als um den Abstieg spielen.
Hier wird wirklich immer nur gemeckert. Kiel macht genau das, was die "Fachleute" hier im Forum für Frankfurt fordern.
:irre:
Dass das gerade aus der krankfurter Ecke kommt, war ja zu erwarten...
Von daher: nein, das Ziel Playoffs (im Gegensatz zum Traum von den Playoffs) ist nicht immer sinnvoll. Gerade in einer Phase der (hoffentlichen) Konsolidierung ist es wesentlich wichtiger, wirtschaftlich maßvoll und zurückhaltend zu agieren und entsprechend realistische Ziele auszugeben.
Wenn dann in so einer Phase Platz 5 als Ziel ausgegeben würde: why not? Besser als das Ziel GB mit niemals zurückzahlbarer Schulden und verbrannter Erde.
Dass man das im Äpplerdunst anders bewertet ist mittlerweile bekannt, zu hoffen ist, dass Kiel da Kurs hält und wieder rausfindet, ohne die Fehler anderer nachzumachen.
Aber ich denke in Kiel hat man da einen klareren Kopf als andernorts, schon allein der guten Luft wegen....

informer
Safety
Beiträge: 1102
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von informer » Do Dez 13, 2018 16:35

mpov1 hat geschrieben:
Mi Dez 12, 2018 12:10
Macht man nicht in Kiel gerade das, was man in Krankfurt auch hätte tun sollen?
Im Angesicht der Insolvenz kleinere Brötchen backen und versuchen, mit dem auszukommen, was da ist, anstelle weitere Schulden aufzuhäufen?
Und nun wird gemeckert, weil sie es eben so machen? :irre:
Kleine Bröthen backen etc... alles richtig.
Aber dann doch nicht vom Germal Bowl oder Play Offs reden.
Wie lächerlich.

"Mit einem jungen, neuen Team in der GFL bestehen"!
So eine Aussage wäre gut und vor allem glaubwürdig.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20747
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von skao_privat » Do Dez 13, 2018 17:03

Grundsätzliche Frage ohne Polemik: woher soll so ein junges, neues Team kommen?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9934
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von _pinky » Do Dez 13, 2018 17:21

aus Hamburg?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Booya
Linebacker
Beiträge: 2790
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von Booya » Di Dez 18, 2018 10:46

Wie wäre es mal mit der eigenen Jugend ne chance zu geben.
Das werden die aber wohl auch machen. Denn genau dafür sprechen imho die Coaches Verpflichtungen.



Was würde der Football Norden, nur ohne die Jugendteams aus Hamburg machen...
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9058
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von Fighti » Di Dez 18, 2018 13:28

Booya hat geschrieben:
Di Dez 18, 2018 10:46
Was würde der Football Norden, nur ohne die Jugendteams aus Hamburg machen...
Wo könnte der Football in Hamburg ohne die Teams aus Schleswig-Holstein stehen? ;) Und bevor jemand Schnappatmung bekommt, ja, ich weiß, die 10 Jahre davor lief es andersrum, sind ja die beiden großen Hamburger Teams selber schuld...
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20747
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von skao_privat » Di Dez 18, 2018 14:25

Größeren. Nicht groß... ;-)
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

diezyseis
DLiner
Beiträge: 170
Registriert: Mo Mai 12, 2014 10:14

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von diezyseis » Di Dez 18, 2018 14:27

Nächster Leistungsträger verlässt Kiel:

Eldert Terekuu -> Elmshorn Fighting Pirates

Quelle: FB EFP

m.vw1969
Rookie
Beiträge: 53
Registriert: Mi Okt 24, 2012 10:14

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von m.vw1969 » Di Dez 18, 2018 15:35

Fighti hat geschrieben:
Di Dez 18, 2018 13:28
Booya hat geschrieben:
Di Dez 18, 2018 10:46
Was würde der Football Norden, nur ohne die Jugendteams aus Hamburg machen...
Wo könnte der Football in Hamburg ohne die Teams aus Schleswig-Holstein stehen? ;) Und bevor jemand Schnappatmung bekommt, ja, ich weiß, die 10 Jahre davor lief es andersrum, sind ja die beiden großen Hamburger Teams selber schuld...
Wo würden die Hamburger Jugendlichen ohne die Teams aus SH im Herrenbereich spielen? In Hamburg ein funktionierendes Programm aufzustellen scheint unmöglich, sonst hätte es schon jemand getan!

Booya
Linebacker
Beiträge: 2790
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von Booya » Di Dez 18, 2018 16:05

Die generelle Diskussion ob der Jugendbereich oder Herrenbereich für das Wachstum und Überleben für Football in Deutschland wichtiger ist, bin ich sehr gerne bereit zu führen.


Allerdings nicht hier, den das wäre eine andere Baustelle.
Hier geht es um Kiel und die machen (zwangsweise durch momentaren Geld Engpasse geschuldet) die richtigen Schritte und besinnen sich auf das wesentliche. Viel Glück dabei!


Ich erlaube mir aber noch eine Frage....
Wieviele Quereinsteiger aus anderen Sportarten (die nicht vorher Jugend Football gespielt haben) gibt es in den Herren GFL oder GFL2 Teams?

Als ich damals (ano dazumal) angefangen habe selber zu spielen waren das noch so circa 85%-95%.
Und heute?
Gibst dazu irgendwelche Stats bzw übersichten?
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20747
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kiel Baltic Hurricanes

Beitrag von skao_privat » Di Dez 18, 2018 17:13

„Richtig“ im Sinne von was?

Hauptamtlicher Coach weg. Selbst für einen HA ist die Zeit viel zu knapp, um sich auf “ordentlichem Level” auf die Spieltage vorzubereiten. Jetzt wird da eingespart. Das ist noch nicht mal eine Frage der Qualität der jeweiligen Coaches. Die Insolvenz-Geschichte, die seitens des Vereins gelöst wird in dem einfach der Betriebs-GmbH die Arschkarte zugeschoben wird. Die waren’s. Wir nicht. Und dann die Hand aufhalten für die neue Saison. Einschränkungen in der sportlichen Betreuung, schrumpfen des Kaders, ohne das klar ist, woher die Play-Off-Kader-Spieler kommen sollen. Als Sponsor würde ich da vorsichtig sein. Selbst wenn „eingespart“ aka „nicht ausgegeben“ wird, muss ja immer noch ordentlich für den reinen Spielbetrieb hingelegt werden.
Düsseldorf scheint Substanz zu verlieren, da könnte man hoffen, dass da eine noch schwächerer Kader aufgestellt wird. Hamburg ist weg, Hildesheim geht all-in, Potsdam legt sich nicht einfach auf den Rücken. Das wären die anderen Nicht-PO Teams des letzten Jahres. Braunschweig und Dresden dürften wieder solide sein. Köln lokaler Provinzialismus ohne Glanz. Berlin als Wundertüte. Das kann aus der Erfahrung der letzten Jahre böse in die Hose gehen. Gibt eigentlich keinen „Sparfuchs“ der nicht deutlich aus der Bahn geworfen worden ist. Kiel braucht neues Feuer um den Trend der letzten vier Jahre zu stoppen. Das sieht jetzt noch nicht mal nach einem Funken aus. Sehr Schade!
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Antworten