Stuttgart Scorpions

Die höchste deutsche Spielklasse...
AR
Safety
Beiträge: 1345
Registriert: Mo Mär 12, 2007 17:36

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von AR » So Mär 08, 2020 18:47

skao_privat hat geschrieben:
Sa Mär 07, 2020 21:01
Er hat reflexiert statt reflektiert. Es sei ihm verziehen. Und der Coach hat sich ja selbst geoutet.
"Miners-Präsident zweifelt

Malcom Abimbola spielte 2019 für die Scorpions und verteidigt seinen Die beiden Neuzugänge der Stuttgart Scorpions, Curtis Abimbola und Almustafa Kalid Almakki, haben kaum das Training angefangen und schon gibt es den ersten Wirbel rund um ihren Abgang. So hat Alexander Sodomann, Präsident der Heilbronn Miners, bei der Heilbronner Stimme Zweifel geäußert, dass seine beide ehemaligen Schützlinge schon bereit für die GFL wären. Diese Äußerungen sorgen für Unverständnis.

"Da ich die beiden Jungs in der Jugend selbst gecoacht habe, gehe ich davon aus, dass sie es verdammt schwer haben werden, Fuß zu fassen im Stammkader. Ich glaube nicht, dass sie schon das GFL-Niveau haben", sagte Sodomann der Zeitung. Als Grund führte Sodomann mangelnde Erfahrung auf: "Beide sind verdammt jung, beide haben letztes Jahr ihre erste Senior-Saison hinter sich gebracht. Der Sprung von der Jugend in die Herrenmannschaft ist schon immens hoch. Und von dort in die GFL ist nochmal ein ganzes Stück mehr."

Deutliche Worte von Heilbronns Präsident, die bei den entsprechenden Spielern nicht gut angekommen sind. "Das ist komplett lächerlich wie dein..."


nix Reflex, das ist der verlinkte Beitrag, den man lesen kann. Und darauf deine Bemerkungen...
Football-Junkie from the Eastside

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 523
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » So Mär 08, 2020 23:05

Und noch nen OLiner

Salim Sabri - kommt aus Marokko.

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 523
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » So Mär 08, 2020 23:07

AR hat geschrieben:
So Mär 08, 2020 18:47
skao_privat hat geschrieben:
Sa Mär 07, 2020 21:01
Er hat reflexiert statt reflektiert. Es sei ihm verziehen. Und der Coach hat sich ja selbst geoutet.
"Miners-Präsident zweifelt

Malcom Abimbola spielte 2019 für die Scorpions und verteidigt seinen Die beiden Neuzugänge der Stuttgart Scorpions, Curtis Abimbola und Almustafa Kalid Almakki, haben kaum das Training angefangen und schon gibt es den ersten Wirbel rund um ihren Abgang. So hat Alexander Sodomann, Präsident der Heilbronn Miners, bei der Heilbronner Stimme Zweifel geäußert, dass seine beide ehemaligen Schützlinge schon bereit für die GFL wären. Diese Äußerungen sorgen für Unverständnis.

"Da ich die beiden Jungs in der Jugend selbst gecoacht habe, gehe ich davon aus, dass sie es verdammt schwer haben werden, Fuß zu fassen im Stammkader. Ich glaube nicht, dass sie schon das GFL-Niveau haben", sagte Sodomann der Zeitung. Als Grund führte Sodomann mangelnde Erfahrung auf: "Beide sind verdammt jung, beide haben letztes Jahr ihre erste Senior-Saison hinter sich gebracht. Der Sprung von der Jugend in die Herrenmannschaft ist schon immens hoch. Und von dort in die GFL ist nochmal ein ganzes Stück mehr."

Deutliche Worte von Heilbronns Präsident, die bei den entsprechenden Spielern nicht gut angekommen sind. "Das ist komplett lächerlich wie dein..."


nix Reflex, das ist der verlinkte Beitrag, den man lesen kann. Und darauf deine Bemerkungen...
Eins hat der Präsi von den Salt Miners doch erreicht - man redet über ihn.

Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1591
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von clydefrog » Mo Mär 09, 2020 10:37

Was er noch erreicht hat:
Falls sie in Stuttgart doch nicht glücklich werden, werden sie wohl kaum nach Heilbronn zurück kommen :lol:

browny
Rookie
Beiträge: 40
Registriert: Mo Sep 30, 2013 00:47
Wohnort: Heilbronn

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von browny » Mo Mär 09, 2020 20:43

Es geht nicht darum ob sie GFL tauglich sind oder nicht. Curtis zb hat gerade mal eine Jugendseason hinter sich. Klar ist er noch nicht GFL tauglich.
Das Problem bei der Sache ist, dass man bei nem Abgang nicht so über seine Spieler reden sollte in der Presse, vorallem wenn man selbst der Grund für die Abgänge ist. In so einer Situation wünscht man seinen Exspielern einfach alles gute und fertig, wenn man sonst nichts nettes hinzufügen will.
Zu der Aussage von Sodomann, er selbst hätte die Jungs gecoacht, ist das quasi auch schon fast ne kleine Lüge. Er hat sich kaum noch als Coach Mühe gegeben bis garnicht. Der Coach der wirklich sich um die Jungs gekümmert hatte wusste aber um deren Talent. Sie brauchten quasi nur Zeit und das nötige Training ( da die Coaches in der Jugend stark unterbesetzt waren). Und das werden die beiden sicherlich in Stuttgart erhalten.

Ich kann jetzt nur von Curtis sprechen, aber ich weiss, dass er eben wegen Sodomann von seinem älteren Bruder aus Heilbronn rausgenommen und durch ihn an die Scorpions vermittelt wurde, eben weil er wusste in Stuttgart wird sein Bruder gut behandelt, gefördert und gefordert. Inwiefern er dort lernt, sich bessert und wie schnell er sich an das GFL Niveau anpassen wird, bleibt abzuwarten. Das Talent besitzt er, die Statur auch. Wer weiss was die Scorps aus ihn machen können. Zumindest ist er dort aber in sehr guten Händen und das ist die Hauptsache

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21016
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von skao_privat » Di Mär 10, 2020 23:05

Ok. Sein Bruder „nimmt ihn raus“ Klingt jetzt nicht sehr selbstständig
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 523
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » So Mär 15, 2020 11:01

Da in der Schweiz dieses Jahr nicht gespielt wird, können die Katz Brüder ja komplett in Stuggi spielen.
Vielleicht bringen sie Haenelt auch gleich wieder mit.

Benutzeravatar
Partycrasher
OLiner
Beiträge: 281
Registriert: Do Mai 10, 2018 13:57
Wohnort: bei mir

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von Partycrasher » So Mär 15, 2020 13:50

DarkMorgana2 hat geschrieben:
So Mär 15, 2020 11:01
Da in der Schweiz dieses Jahr nicht gespielt wird, können die Katz Brüder ja komplett in Stuggi spielen.
Vielleicht bringen sie Haenelt auch gleich wieder mit.

Spielt Stuttgart denn dieses Jahr?
https://schlussmachen.jetzt/

Benutzeravatar
Americangator
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Sa Apr 27, 2019 19:05

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von Americangator » So Mär 15, 2020 14:00

Partycrasher hat geschrieben:
DarkMorgana2 hat geschrieben:
So Mär 15, 2020 11:01
Da in der Schweiz dieses Jahr nicht gespielt wird, können die Katz Brüder ja komplett in Stuggi spielen.
Vielleicht bringen sie Haenelt auch gleich wieder mit.

Spielt Stuttgart denn dieses Jahr?
Right now the GFL.has suspended all activities for 1 month. If you believe the health ministry a month will slowly decline the amount of cases and spread. FIFA, the NBA, and others are following this plan as well.


Sent from my iPhone using Tapatalk

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 523
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » So Mär 15, 2020 21:24

Partycrasher hat geschrieben:
So Mär 15, 2020 13:50
DarkMorgana2 hat geschrieben:
So Mär 15, 2020 11:01
Da in der Schweiz dieses Jahr nicht gespielt wird, können die Katz Brüder ja komplett in Stuggi spielen.
Vielleicht bringen sie Haenelt auch gleich wieder mit.

Spielt Stuttgart denn dieses Jahr?
Momentan ist noch nicht entschieden, was mit der GFL und GFL2 wird. Offizieller Saisonstart wäre im April. Bis dahin ist auf alle Fälle kein Spiel. Dann wird neu entschieden.

Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1591
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von clydefrog » Fr Mär 20, 2020 17:23

Der neue Plan sah aus, dass nach Pfingsten begonnen werden sollte mit zwei Gruppen in der GFL Süd à 4 Teams. Das wären dann 6 Spiele in der eigenen Gruppe und jeweils ein Spiel gegen die Teams aus der anderen Gruppe = 10 Spiele (interconference, wie damals in der ehemaligen Regio Mitte).

Das Land BaWü hat eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen, in der steht: "Untersagt sind Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen.“. Das Ganze gilt erst mal bis 15.06. und kann bei Bedarf noch verlängert werden. Also wäre der frühstmögliche Saisonstart momentan der 20.06./21.06. :|

Benutzeravatar
sneaker
DLiner
Beiträge: 152
Registriert: Fr Jul 02, 2004 10:51

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von sneaker » Fr Mär 20, 2020 18:27

clydefrog hat geschrieben:
Fr Mär 20, 2020 17:23
Der neue Plan sah aus, dass nach Pfingsten begonnen werden sollte mit zwei Gruppen in der GFL Süd à 4 Teams. Das wären dann 6 Spiele in der eigenen Gruppe und jeweils ein Spiel gegen die Teams aus der anderen Gruppe = 10 Spiele (interconference, wie damals in der ehemaligen Regio Mitte).

Das Land BaWü hat eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen, in der steht: "Untersagt sind Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen.“. Das Ganze gilt erst mal bis 15.06. und kann bei Bedarf noch verlängert werden. Also wäre der frühstmögliche Saisonstart momentan der 20.06./21.06. :|
Also Trainingsstart am 16.6. und Saisonbeginn am 20.6.?
Läuft

MaLa
Defensive Back
Beiträge: 777
Registriert: So Jun 10, 2007 19:39
Wohnort: Dresden

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von MaLa » Fr Mär 20, 2020 18:30

Training ist eh Wettbewerbsverzerrung!

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 523
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » Fr Mär 20, 2020 20:50

Wenn sich jeder zu Hause fit hält. Brav das Playbook lernt - alles gut.
Wenn sie alles gefilmt haben, können sie damit jetzt Tele-Coaching machen.

Manfred
DLiner
Beiträge: 156
Registriert: Sa Mai 21, 2011 20:16

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von Manfred » Fr Mär 20, 2020 21:02

clydefrog hat geschrieben:
Fr Mär 20, 2020 17:23
Der neue Plan sah aus, dass nach Pfingsten begonnen werden sollte mit zwei Gruppen in der GFL Süd à 4 Teams. Das wären dann 6 Spiele in der eigenen Gruppe und jeweils ein Spiel gegen die Teams aus der anderen Gruppe = 10 Spiele (interconference, wie damals in der ehemaligen Regio Mitte).

Hallo clydefrog, woher hast Du die Information, dass die GFL Süd à 4 Teams unterteilt werden soll?

Antworten