Berlin Adler 2017

Die höchste deutsche Spielklasse...
Kundenberater
Safety
Beiträge: 1085
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Kundenberater » Mi Okt 04, 2017 11:48

inditronic hat geschrieben:
Was auch immer dieser Kommentar hier zu suchen hat....
Das frage ich mich bei manchen Kommentaren auch. Volle Zustimmung.

al2
Defensive Back
Beiträge: 634
Registriert: Mi Jun 13, 2007 12:59
Wohnort: Berlin

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von al2 » Mi Okt 04, 2017 17:41

Kalefeld2 schau mal auf die Adler Homepage! ;-)
Mudderstadt !

Benutzeravatar
Kalefeld2
OLiner
Beiträge: 288
Registriert: Do Dez 24, 2015 10:01
Wohnort: Berlin

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Kalefeld2 » Mi Okt 04, 2017 19:57

Danke , habe ich seit Samstag immer mal wieder getan.

Damit es nicht jetzt jeder machen muss und die Internetseite nicht noch vor lauter " trafic" zusammenbricht. :D

Eric Schramm nicht mehr HC der Adler ( eine andere Aufgabe wird gesucht )

Neuer HC : Talib Wise ( Ex RB der Adler )

Viel Erfolg :!:
BERLIN bleibt STARK - Eisern BERLIN !!!
United we stand - Divided we Fall !

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1085
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Kundenberater » Do Okt 05, 2017 08:56

Das war es dann wohl mit Berlin-Adler-2017-Thread.
Macht doch unter GFL2 weiter ...

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20745
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von skao_privat » Do Okt 05, 2017 22:21

Naja noch ist die Saison nicht offiziell beendet. Etwas geht noch...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1085
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Kundenberater » Fr Okt 06, 2017 09:19

du weißt mehr als andere?????

twolf
Linebacker
Beiträge: 2051
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von twolf » So Okt 08, 2017 09:48

Die Adler Verschwörung?

Adler spielen nächstes Jahr als Gründungsmitglied in der Big 6! :popcorn:

Benutzeravatar
walterer
Safety
Beiträge: 1423
Registriert: Sa Apr 19, 2008 13:13
Wohnort: Frankfurt

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von walterer » So Okt 08, 2017 10:30

der senat kauft potsdam die gfl lizenz ab
BGA 2020 :up: :up:

mpov1
Guard
Beiträge: 1845
Registriert: Sa Feb 13, 2016 18:24

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von mpov1 » So Okt 08, 2017 20:30

twolf hat geschrieben:Die Adler Verschwörung?

Adler spielen nächstes Jahr als Gründungsmitglied in der Big 6! :popcorn:
ist das der witz zum sonntag oder dein ernst?
das nennt man dann zielgerichtet arbeiten!
so schnell wie dieser operettenwettbewerb sportlich entwertet wird, so schnell haben afvd und konsorten noch nie etwas hingebracht....
wenn die herren bei nyl balls hätten, würden sie es den hallern gleichtun und diese farce ncht mitmachen, um allen zu zeigen, was das für eine witzveranstaltung ist. übernächstjähriger regionalligist in der big(?)6.....unglaublich....und der arbeitsame süden finanziert diese leistungsverweigerer die sich arm aber sexy schimpfen!
:joint: :joint:

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9058
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Fighti » Mo Okt 09, 2017 08:59

Den aufmerksamen Foren-Mitgliedern wird vielleicht aufgefallen sein, dass die Adler bereits dieses Jahr keine Big6 gespielt haben.
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
Stephan_Yeah
DLiner
Beiträge: 177
Registriert: Fr Apr 14, 2017 09:11
Wohnort: Berlin

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Stephan_Yeah » Mo Okt 09, 2017 10:09

mpov1 hat geschrieben:
twolf hat geschrieben:Die Adler Verschwörung?

Adler spielen nächstes Jahr als Gründungsmitglied in der Big 6! :popcorn:
ist das der witz zum sonntag oder dein ernst?
das nennt man dann zielgerichtet arbeiten!
so schnell wie dieser operettenwettbewerb sportlich entwertet wird, so schnell haben afvd und konsorten noch nie etwas hingebracht....
wenn die herren bei nyl balls hätten, würden sie es den hallern gleichtun und diese farce ncht mitmachen, um allen zu zeigen, was das für eine witzveranstaltung ist. übernächstjähriger regionalligist in der big(?)6.....unglaublich....und der arbeitsame süden finanziert diese leistungsverweigerer die sich arm aber sexy schimpfen!
:joint: :joint:
Finde ich witzig dass du gleich so abgehst, obwohl der Post offensichtlich nicht ernst gemeint gewesen sein kann. Selbst wenn sie als GFL2-Team in der BIG6 starten würden, würde dass deinen arbeitsamen GFL1-Süden auch nix kosten.
Mein Football-Blog: outofbounds030.wordpress.com

mpov1
Guard
Beiträge: 1845
Registriert: Sa Feb 13, 2016 18:24

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von mpov1 » Di Okt 10, 2017 19:47

Stephan_Yeah hat geschrieben:
mpov1 hat geschrieben:
twolf hat geschrieben:Die Adler Verschwörung?

Adler spielen nächstes Jahr als Gründungsmitglied in der Big 6! :popcorn:
ist das der witz zum sonntag oder dein ernst?
das nennt man dann zielgerichtet arbeiten!
so schnell wie dieser operettenwettbewerb sportlich entwertet wird, so schnell haben afvd und konsorten noch nie etwas hingebracht....
wenn die herren bei nyl balls hätten, würden sie es den hallern gleichtun und diese farce ncht mitmachen, um allen zu zeigen, was das für eine witzveranstaltung ist. übernächstjähriger regionalligist in der big(?)6.....unglaublich....und der arbeitsame süden finanziert diese leistungsverweigerer die sich arm aber sexy schimpfen!
:joint: :joint:
Finde ich witzig dass du gleich so abgehst, obwohl der Post offensichtlich nicht ernst gemeint gewesen sein kann. Selbst wenn sie als GFL2-Team in der BIG6 starten würden, würde dass deinen arbeitsamen GFL1-Süden auch nix kosten.
wer sprach von der gfl oder der gfl 2?
ich sprech von den geldern, die jedes jahr, in dem die adler international spiel(t)en, seitens des senats an die adler überwiesen we(u)rden...
genau das geld kommt aus dem süden...10,8 mrd in 2016 aus by, bw und hessen, von denen knapp 4 mrd alleine nach berlin flossen...
wenn das geld nun sinnvoll verwendet würde: in ordnung...aber das (auch wenn es sich hier nur um einen sehr kleiner anteil handelt) in eine marode organisation wie die adler zu pumpen ...no way...wo bleibt da der hauptstadtstolz?
:joint:

Benutzeravatar
Stephan_Yeah
DLiner
Beiträge: 177
Registriert: Fr Apr 14, 2017 09:11
Wohnort: Berlin

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Stephan_Yeah » Di Okt 10, 2017 20:48

Das ist eine Quatschdebatte, sorry. Das Geld von dem du sprichst kommt nicht vom süden, osten, norden oder westen oder sonst wo, sondern von den Steuerzahler_Innen, Stadiongästen, Spendern und Sponsoren. Und davon gibt es auch genügend in Berlin. Sport ist nunmal ein gemeinnütziger förderwürdiger Zweck egal ob es den Adlern oder wem anderes zufließt.

Da Steuern per Definition ohne konkrete Gegenleistung sind kannst du sowieso nicht sagen, welcher Budgetposten auf welche Steuerzahlung oder gar welchen einzelnen Steuerzahler zurückzuführen ist.
Mein Football-Blog: outofbounds030.wordpress.com

mpov1
Guard
Beiträge: 1845
Registriert: Sa Feb 13, 2016 18:24

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von mpov1 » Mi Okt 11, 2017 19:03

Stephan_Yeah hat geschrieben:Das ist eine Quatschdebatte, sorry. Das Geld von dem du sprichst kommt nicht vom süden, osten, norden oder westen oder sonst wo, sondern von den Steuerzahler_Innen, Stadiongästen, Spendern und Sponsoren. Und davon gibt es auch genügend in Berlin. Sport ist nunmal ein gemeinnütziger förderwürdiger Zweck egal ob es den Adlern oder wem anderes zufließt.

Da Steuern per Definition ohne konkrete Gegenleistung sind kannst du sowieso nicht sagen, welcher Budgetposten auf welche Steuerzahlung oder gar welchen einzelnen Steuerzahler zurückzuführen ist.
das ist eine quatschantwort, sorry.
das geld von dem ich spreche ist das geld, das der berliner senat immer dann zusätzlich springen ließ, wenn die adler "international" gespielt haben. das hat mit sponsoren, stadiongästen oder spenden überhaupt jar nüscht zu tun.
und wenn der berliner haushalt zu ca. 15% aus dem LFA bestritten wird, dann weiß ich, wo dieses 15% herkommen: aus bayern, bawü und hessen als geberländer aus dem süden (ca. EUR 355 von jedem bürger aus diesen drei ländern, was sich zu EUR 1100 für jeden berliner kummuliert).
und wenn sich mir die haare stellen, wenn ich sehe, dass, anstelle dieses geld sinnvoll zu verwenden, dieses zumindest in teilen völlig sinnfrei in organisationen wie der der adler anstelle dessen regelrecht verbrannt wird, nur weil diese "international" spielen, dann ist das so, dass sich mir die haare stellen. und das ist gut so.
dass in einem solchen fall kein gegenwert geschaffen wird, der auch nur andeutungsweise "gemeinnützig" ist, sollte klar sein.
nochmal: ich spreche nicht von sprtförderung im allgemeinen, ich spreche von geld, das zusätzlich immer dann vom senat bereitgestellt wird, wenn die adler einen fragwürdigen, aus sportlicher sicht keinesfalls begründeten "ausflug" ins internationale geschäft machen - immer öfter unter dem deckmantel "gründungsmitglied" einer inzwischen zur operette verkommenen, sportlich (und auch gemeinnützig) völlig wertlosen veranstaltung zu sein.
:joint:

inditronic
Rookie
Beiträge: 58
Registriert: Mo Apr 24, 2017 09:13

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von inditronic » Do Okt 12, 2017 13:16

Die Adler machen eine Menge Jugendarbeit und auch sonst hängen da viele Leute drin. Finanziell geht es ihnen ja eher schlecht, wieso also sollten sie die Möglichkeit nicht nutzen an zusätzliche Finanzmittel zu kommen. Es wird soviel Geld für eine Menge Unsinn verschwendet, da sollte das wirklich kein Thema sein.

Antworten