Bayern als Schlusslicht..

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
Overtime
DLiner
Beiträge: 195
Registriert: Mo Aug 12, 2013 16:38

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von Overtime » Mi Sep 11, 2019 10:01

Früher waren es Nürnberger Damen die in Crailsheim spielten mitunter auch aus Freiburg fuhr man nach Crailsheim.
Wo ein Wille ist ist auch ein Weg.
Aber da war das Training auch immer als Wochenende Camp

Gesendet von meinem Apple iPhone X

"Etwas zu wissen reicht nicht aus, man muss es auch verstehen"

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10095
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von _pinky » Mi Sep 11, 2019 10:55

Und Nürnberg-Crailsheim waren damals auch noch keine 140 Kilometer.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

KarlH
DLiner
Beiträge: 128
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von KarlH » Mi Sep 11, 2019 12:33

...ist ja nun wirklich nix neues, dass sich das universum immer schneller ausdehnt...

Benutzeravatar
zusel
Safety
Beiträge: 1023
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von zusel » Mi Sep 11, 2019 14:24

SYL23 hat geschrieben:
Di Sep 10, 2019 23:17
Lieber Pinky, lieber Zusel, ich lese von euch nur Mimimi, einen vernünftigen Lösungsvorschlag habt ihr nicht drauf (ok, von Pinky hab ich das auch nicht erwartet, so oft gibt es dann doch keine Wunder).
Wieso sollte ich dein Problem lösen?

Mir ist es doch sch...egal ob wir nen deutschen Meister aus Bayern haben oder sonst wo her. Ich mach nur darauf aufmerksam, dass Kilometer schrubben für ein vermeintlich hehres Ziel auch keine Ideallösung ist.

Idealisten und jene die die Herausforderung suchen, Sportler der persönliche Erfolg wichtig ist oder die sich selbst etwas beweisen möchten fahren ja schon lange weite Strecken und werden dies auch immer tun. Davon lebt jeder Amateursport.

Und die Damen die sich nun mit den absurdesten SGs abrackern, weil sich im Football jeder Dorfverein mit dem Dorfverein einen Acker weiter anzickt, könnten sich sicherlich einiges ersparen, wollen sie ja aber nicht. Und ob ich jetzt zweite Liga hier oder dort spiele...

Persönlich ist es mir deutlich lieber mehr Vereine und dadurch Spiele in der Umgebung zu haben (tatsächlich wegen der dadurch kürzeren Fahrtzeiten fürs Hobby) als ein Team was oben mitspielt.

Ich hab in den letzten 13 Jahren aber tatsächlich auch nur ganze zwei GFL-Spiele besucht und treibe mich lieber in den Niederrungen des Sports herum. Siehste, ich will gar keine Lösung für dein Problem, mir ist es echt egal was in der GFL passiert :ugly:

Und ja, das mit der O-Line war natürlich sehr plakativ von mir. Aber das Beispiel mit den "schönen, muskulösen Körpern" kam von dir. Ich habe numal das Gefühl, dass sexualisierte Werbung anno 2019 nicht mehr ganz zeitgemäß ist. Und wenn ich sie dann doch machen möchte, dann sollte ich mir überlegen, ob ich damit einen Markt bedienen kann. Und da zweifle ich an deinem Beispiel doch sehr.
When it´s game time, it´s pain time baby!

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 312
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von altalanos_igazgato » Mi Sep 11, 2019 14:46

Mit "schönen, muskulösen Körpern" lockt man ja in erster Linie nur Frauen ins Stadion. Außer Eintritt bringen die nicht viel Umsatz, weil Sie a.) kein Bier saufen, b.) nicht übermäßig Burger verzehren, und c.) Merchandise bei den meisten Vereinen nur auf Männer ausgelegt ist.
Potentielle Spieler erreicht man ebenfalls nicht, geschweige denn Sponsoren, die zu 95% von Männern geführt sind.
Az igazi általános ember :mrgreen:

DarkMorgana2
OLiner
Beiträge: 433
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von DarkMorgana2 » Mi Sep 11, 2019 19:07

altalanos_igazgato hat geschrieben:
Mi Sep 11, 2019 14:46
Mit "schönen, muskulösen Körpern" lockt man ja in erster Linie nur Frauen ins Stadion. Außer Eintritt bringen die nicht viel Umsatz, weil Sie a.) kein Bier saufen, b.) nicht übermäßig Burger verzehren, und c.) Merchandise bei den meisten Vereinen nur auf Männer ausgelegt ist.
Potentielle Spieler erreicht man ebenfalls nicht, geschweige denn Sponsoren, die zu 95% von Männern geführt sind.
Es gibt genug Frauen, die Männer locker unter den Tisch saufen. Es muss nicht immer der Burger sein, eine leckere Bratwurst bringt auch Geld in die Kasse. Und Hall hat auch Merch für Frauen.

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 312
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von altalanos_igazgato » Mi Sep 11, 2019 19:14

DarkMorgana2 hat geschrieben:
altalanos_igazgato hat geschrieben:
Mi Sep 11, 2019 14:46
Mit "schönen, muskulösen Körpern" lockt man ja in erster Linie nur Frauen ins Stadion. Außer Eintritt bringen die nicht viel Umsatz, weil Sie a.) kein Bier saufen, b.) nicht übermäßig Burger verzehren, und c.) Merchandise bei den meisten Vereinen nur auf Männer ausgelegt ist.
Potentielle Spieler erreicht man ebenfalls nicht, geschweige denn Sponsoren, die zu 95% von Männern geführt sind.
Es gibt genug Frauen, die Männer locker unter den Tisch saufen. Es muss nicht immer der Burger sein, eine leckere Bratwurst bringt auch Geld in die Kasse. Und Hall hat auch Merch für Frauen.
Aber ich glaube Hall hat mit am wenigsten Handlungsbedarf...
Az igazi általános ember :mrgreen:

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10095
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von _pinky » Mi Sep 11, 2019 19:22

Logisch brauchst du Frauen im Stadion. Wer fährt sonst die biersaufende Fraktion nach Hause?

Wenn die allerdings merken, dass Football nicht wie Chippendales funktioniert, kommen sie trotz Nacktplakaten nicht mehr.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

PeterPan
OLiner
Beiträge: 243
Registriert: Sa Jul 26, 2014 23:18

Re: Bayern als Schlusslicht..

Beitrag von PeterPan » Mi Sep 11, 2019 20:04

Da hilft es wenn beim verkauften Heimspiel der Razorbacks ? an die Lions auf einem Dorffußballplatz die Massageliegen vor dem Damen-WC stehen mit Les Jackson, Robert Flickerger und ähnlichen Kalibern drauf liegen.
Noch nie so lange Schlagen vor Damen-WCs gesehen, wobei die WCs komplett leer waren.

Antworten