Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Die höchste deutsche Spielklasse...
Gerhard
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 16, 2016 09:35

Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von Gerhard » So Sep 22, 2019 19:34

Servus,

kennt jemand das Ergebnis des 1. Relegationsmatches von heute?

Danke schon mal.

SvenF
Rookie
Beiträge: 27
Registriert: So Okt 01, 2017 09:32

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von SvenF » So Sep 22, 2019 19:35

28:40

Gerhard
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 16, 2016 09:35

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von Gerhard » So Sep 22, 2019 19:39

Vielen Dank, auch wenn mir das gar nicht gefällt.

Benutzeravatar
wassermelone
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So Mär 12, 2017 02:57

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von wassermelone » Di Okt 08, 2019 03:17

Ein Trainer verlässt wie ein Kapitän als letzter das sinkende Schiff!

Ein Trainer (HC) der sich aus "beruflichen Gründen" Anfang des dritten Drittels, bei einem so wichtigem (und terminlich lange gekanntem) Spiel, verabschiedet - hat aufgegeben! Er hat schon im Vorfeld nach dem 1. Spiel aufgegeben! Schon im Vorfeld! Dies zeigt seine Prioritäten!

Es ist sicherlich nicht leicht, sein Team und seine Taktik versagen zu sehen. Aber man sollte hierzu stehen. "Ich habe versagt!" Dies ist grundsätzlich nicht schlecht! Versagen ist nicht schlimm und ist nur in Deutschland "böse"! Aber man sollte die Spieler seines Teams nicht so alleine im Regen stehen lassen! Im Auto sitzen und die erwartete Nachricht (mit per Handy) erfahren. Bescheuerte Situation!

So ein Trainer wartet jetzt sicher auf neue Angebote. Wow!

30 Jahre Erfahrung in Football - so einen Trainer würde ich nicht nehmen! Jeder Termin war lange bekannt und konnte dem AG bekannt gegeben werden. Ich kenne keinen AG der in dieser Zeitspanne dies nicht ermöglichen könnte? Oder ist der HC eine Börsenbrocker oder ein Berater für Firmenübernahmen? Zählen in seinem Job Entscheidungen die Tagesaktuell entscheidend wäre?

Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1591
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von clydefrog » Di Okt 08, 2019 08:12

Ich weiß nicht auf welchem Planeten du lebst.
Ich kenne den betreffenden Coach nicht, aber solange sein Hauptjob nicht seine Trainertätigkeit ist hat der echte Job eben Priorität #1. Dazu kann es eigentlich keine zwei Meinungen geben.

Man sollte vielleicht mal lieber DANKE sagen für die hauptsächlich ehrenamtlichen Tätigkeiten der vielen Coaches, Betreuer, Vorstände, Abteilungsleitungen und Helfer aller Vereine, die im Hintergrund Jahr für Jahr den Spielbetrieb in ihrer jeweiligen Amateurliga einer Randsportart möglich machen.

Leijona
DLiner
Beiträge: 119
Registriert: Di Jun 04, 2019 11:48

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von Leijona » Di Okt 08, 2019 08:50

Danken, wertschätzen, einbeziehen, nicht überfordern. Ja. Andererseits ist eine ehrenamtliche Tätigkeit kein Persilschein. Kritik muss erlaubt sein. Und wenn ich ehrenamtlch mit anderen Menschen zu tun habe, bekomme ich eben auch ungerechtfertigte oder übertriebene Kritik und Lob (insbesondere von den Kunden). Das lässt sich nicht vermeiden. Ob nun im Footballverein oder bei den Tafeln. (Das beziehe ich nicht auf diese konkrete Situation. Dazu kann ich nichts sagen).
The ball is an elongated ellipsoid of revolution with pointed ends and a game lasts 60 minutes.
(Joe Montana)

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 371
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von altalanos_igazgato » Di Okt 08, 2019 12:09

wassermelone hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 03:17
Ein Trainer verlässt wie ein Kapitän als letzter das sinkende Schiff!

Ein Trainer (HC) der sich aus "beruflichen Gründen" Anfang des dritten Drittels, bei einem so wichtigem (und terminlich lange gekanntem) Spiel, verabschiedet - hat aufgegeben! Er hat schon im Vorfeld nach dem 1. Spiel aufgegeben! Schon im Vorfeld! Dies zeigt seine Prioritäten!

Es ist sicherlich nicht leicht, sein Team und seine Taktik versagen zu sehen. Aber man sollte hierzu stehen. "Ich habe versagt!" Dies ist grundsätzlich nicht schlecht! Versagen ist nicht schlimm und ist nur in Deutschland "böse"! Aber man sollte die Spieler seines Teams nicht so alleine im Regen stehen lassen! Im Auto sitzen und die erwartete Nachricht (mit per Handy) erfahren. Bescheuerte Situation!

So ein Trainer wartet jetzt sicher auf neue Angebote. Wow!

30 Jahre Erfahrung in Football - so einen Trainer würde ich nicht nehmen! Jeder Termin war lange bekannt und konnte dem AG bekannt gegeben werden. Ich kenne keinen AG der in dieser Zeitspanne dies nicht ermöglichen könnte? Oder ist der HC eine Börsenbrocker oder ein Berater für Firmenübernahmen? Zählen in seinem Job Entscheidungen die Tagesaktuell entscheidend wäre?
Wenn es sich um ein und dieselbe Person handelt, ist dieser HC bei zwei Firmen als Geschäftsführer eingetragen. Dies bringt nunmal eine gewisse Verantwortung mit sich, und kann auch eine plötzliche Verschiebung von Prioritäten erfordern. Speziell wenn eine dieser Firmen im Projektgeschäft, wo jede Sekunde zählen kann, tätig ist
Az igazi általános ember :mrgreen:

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 520
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von DarkMorgana2 » Di Okt 08, 2019 16:17

Ganz ehrlich. Ich hab schon oft, auch bei lang bekannten Terminen, absagen aus beruflichen Gründen bekommen.
Wenn's im Geschäft brennt, dann brennt's.
Solange man in Deutschland mit Football kein Geld verdienen kann, geht der Job vor.

Manfred
DLiner
Beiträge: 156
Registriert: Sa Mai 21, 2011 20:16

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von Manfred » Di Okt 08, 2019 20:12

wassermelone hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 03:17
Ein Trainer verlässt wie ein Kapitän als letzter das sinkende Schiff!

Ein Trainer (HC) der sich aus "beruflichen Gründen" Anfang des dritten Drittels, bei einem so wichtigem (und terminlich lange gekanntem) Spiel, verabschiedet - hat aufgegeben! Er hat schon im Vorfeld nach dem 1. Spiel aufgegeben! Schon im Vorfeld! Dies zeigt seine Prioritäten!

Es ist sicherlich nicht leicht, sein Team und seine Taktik versagen zu sehen. Aber man sollte hierzu stehen. "Ich habe versagt!" Dies ist grundsätzlich nicht schlecht! Versagen ist nicht schlimm und ist nur in Deutschland "böse"! Aber man sollte die Spieler seines Teams nicht so alleine im Regen stehen lassen! Im Auto sitzen und die erwartete Nachricht (mit per Handy) erfahren. Bescheuerte Situation!

So ein Trainer wartet jetzt sicher auf neue Angebote. Wow!

30 Jahre Erfahrung in Football - so einen Trainer würde ich nicht nehmen! Jeder Termin war lange bekannt und konnte dem AG bekannt gegeben werden. Ich kenne keinen AG der in dieser Zeitspanne dies nicht ermöglichen könnte? Oder ist der HC eine Börsenbrocker oder ein Berater für Firmenübernahmen? Zählen in seinem Job Entscheidungen die Tagesaktuell entscheidend wäre?

Hallo Wassermelone,

ich kann zu der konkreten Situation in Kirchdorf nichts sagen, aber vielleicht fragst du den betreffenden Trainer einfach warum er gegangen ist. Schreib ihm doch eine email oder kontaktiere ihn bei Facebook.
Manchmal ist miteinander sprechen einfacher als übereinander. Nur so ein Tipp aus dem hohen Norden.
Sportlichen Gruß
Manfred

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9101
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von Fighti » Mi Okt 09, 2019 01:24

So wie ichs verstanden habe: Termin im Ausland am Montag um 8, der schon seit vor der Terminierung der Relegation feststand.
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
zusel
Safety
Beiträge: 1051
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von zusel » Mi Okt 09, 2019 08:09

Fighti hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 01:24
So wie ichs verstanden habe: Termin im Ausland am Montag um 8, der schon seit vor der Terminierung der Relegation feststand.
Ist doch eigentlch völlig egal, denn ich bin ebenfalls dieser Meinung:
DarkMorgana2 hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 16:17
Solange man in Deutschland mit Football kein Geld verdienen kann, geht der Job vor.
Und dann gibts ja auch Leute, die irgendwo im Schichtdienst buckeln müssen. Da is eben nicht mal eben leicht einfach die Arbeit sausen zu lassen. Oder oder oder
When it´s game time, it´s pain time baby!

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 371
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von altalanos_igazgato » Mi Okt 09, 2019 16:44

zusel hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 08:09
Und dann gibts ja auch Leute, die irgendwo im Schichtdienst buckeln müssen. Da is eben nicht mal eben leicht einfach die Arbeit sausen zu lassen. Oder oder oder
In dem Fall kann ich aber a.) rechtzeitig versuchen die Schicht zu wechseln oder b.) Urlaub einzureichen. Gerade letzteres kann ich von jemandem der seinen Sport ernsthaft (also mit einigermaßen Leistungsbezug) betreiben möchte, auch mal erwarten.

Im Ausreden suchen warum man nicht kann ist man immer kreativ. Wenn es darum geht sich Zeit zu verschaffen komischerweise nicht.
Az igazi általános ember :mrgreen:

Benutzeravatar
zusel
Safety
Beiträge: 1051
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von zusel » Do Okt 10, 2019 12:12

altalanos_igazgato hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 16:44
In dem Fall kann ich aber a.) rechtzeitig versuchen die Schicht zu wechseln oder b.) Urlaub einzureichen. Gerade letzteres kann ich von jemandem der seinen Sport ernsthaft (also mit einigermaßen Leistungsbezug) betreiben möchte, auch mal erwarten.
Oh my sweet summerchild...

Du scheinst von Schichtarbeit nur ein sehr begrenztes Wissen zu haben. Je nachdem wo du arbeitest, gibt es diese Möglichkeiten einfach nicht. Schichten wechseln geht bei uns im Betrieb gar nicht. Und Urlaub musst du im Normallfall gerade im Schichtdienst sehr langfristig planen. Wenn etwas kurzfristiges dazwischenkommt, dann kannst du Glück haben. Aber du kannst nicht erwarten frei zu bekommen.
When it´s game time, it´s pain time baby!

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10739
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von _pinky » Do Okt 10, 2019 12:40

altalanos_igazgato hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 16:44

In dem Fall kann ich aber a.) rechtzeitig versuchen die Schicht zu wechseln oder b.) Urlaub einzureichen. Gerade letzteres kann ich von jemandem der seinen Sport ernsthaft (also mit einigermaßen Leistungsbezug) betreiben möchte, auch mal erwarten.
Wie hoch bezifferst du 'mal' pro Saison?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 371
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Relegation Kirchdorf - Ravensburg

Beitrag von altalanos_igazgato » Do Okt 10, 2019 13:18

_pinky hat geschrieben:
Do Okt 10, 2019 12:40
altalanos_igazgato hat geschrieben:
Mi Okt 09, 2019 16:44

In dem Fall kann ich aber a.) rechtzeitig versuchen die Schicht zu wechseln oder b.) Urlaub einzureichen. Gerade letzteres kann ich von jemandem der seinen Sport ernsthaft (also mit einigermaßen Leistungsbezug) betreiben möchte, auch mal erwarten.
Wie hoch bezifferst du 'mal' pro Saison?
Das hängt davon ab, wie oft jemand tatsächlich am Wochenende schichten (bzw. arbeiten) muss. Sollte dies regelmäßig der Fall sein (z.B. weil in der Gastronomie, im Krankenhaus, etc. tätig), sollte man vielleicht sowieso überdenken, ob Football dann der richtige Sport ist.
Es ist mir klar, dass man arbeiten am Wochenende nicht immer vermeiden kann. Oftmals macht man sich jedoch nicht mal die Mühe, mit seinem Arbeitgeber über Lösungen zu sprechen. Ich kenne aber genügend Fälle, wo so etwas funktioniert hat.
Az igazi általános ember :mrgreen:

Antworten