ELF kommt vor Zwölf

Die höchste deutsche Spielklasse...
AR
Safety
Beiträge: 1345
Registriert: Mo Mär 12, 2007 17:36

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von AR » Sa Jan 09, 2021 23:13

Last Minute Fan hat geschrieben:
Sa Jan 09, 2021 17:12
@KarlH
Das gefühlte Wasbesseressein resultiert aus Richtung Kopf des Fisches. Der Mann war sehr zufrieden und hat sich sein Imperium mit Gewillten geschaffen. Für ihn lief es top, für den Football halt nicht. Warum mehr Geld ausgeben, wenn er am Ende vielleicht weniger bekommen hätte. Von ihm aus hätte es gerne so weitergehen können.

Dass Esume und weitere nicht mit ihm zusammen arbeiten können/wollen, kann ich gut nachvollziehen. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der für seinen Sport einen Pokal übergeben hat und so angewidert davon war.
sich aber bei einen Verein unter diesem Kopf als "Coach" anzubiedern und einen Vertrag zu unterschreiben...- obwohl er nicht mit dem Verband kann, will, könnte, wollte... ist für mich ne Charakteroffenbarung!
Football-Junkie from the Eastside

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10858
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » So Jan 10, 2021 11:08

Von der Sorte kenne ich 50 Coaches. Zugegeben: die Wenigsten haben eine eigene Liga gegründet.
Sind die auch charakterlos?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

KarlH
OLiner
Beiträge: 350
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von KarlH » So Jan 10, 2021 12:19

Last Minute Fan hat geschrieben:
Sa Jan 09, 2021 17:12
@KarlH
Das gefühlte Wasbesseressein resultiert aus Richtung Kopf des Fisches. Der Mann war sehr zufrieden und hat sich sein Imperium mit Gewillten geschaffen. Für ihn lief es top, für den Football halt nicht. Warum mehr Geld ausgeben, wenn er am Ende vielleicht weniger bekommen hätte. Von ihm aus hätte es gerne so weitergehen können.

die genannten fakten sehe ich ähnlich, ich sehe gewisse funktionäre auch so ein wenig als "blatter light".
trotzdem erklärt das nicht, dass mir alte gfl-hasen im stadion im persönlichen gespräch vermittelt haben, dass man die nfle weder ernst nähme noch die dortigen besucher, die ja zu 99% keine ahnung hätten, was da gerade auf dem platz passiert. das meinten dort logischerweise nicht alle, aber schon einige. es spiegelt so nun mal eine gewisse arroganz wider und verschließt türen zu signifikanten zuschauerpotentialen. und diese haltung schlägt ja gelegentlich auch hier im forum durch...


AR hat geschrieben:
Sa Jan 09, 2021 23:13
sich aber bei einen Verein unter diesem Kopf als "Coach" anzubiedern und einen Vertrag zu unterschreiben...- obwohl er nicht mit dem Verband kann, will, könnte, wollte... ist für mich ne Charakteroffenbarung!

...schon mal gehört, dass das leben so pragmatisch nun mal nicht läuft? die alternative für esume wäre ausland oder mit football aufhören und nur noch kommentieren gewesen. es ist zu einfach, so simpel urteilen zu wollen. die welt ist nun mal komplexer als es nur schwarz und weiss hergeben.
Zuletzt geändert von KarlH am So Jan 10, 2021 21:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21021
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von skao_privat » So Jan 10, 2021 13:11

Die GFL hat ein 5000er Zuschauerschnitt-Pottential. Allerdings nicht mit der jetzigen Führung. Nicht mit den Ligastrukturen. Statt die Hürde stetig nach unten zu verlegen, aus Geltungssucht die Liga aufzublähen müsste gestrafft werden. Acht Mannschaften. Keine Auf oder Abstieg. Erweiterung nur, wenn festzulegende Kriterien erfüllt werden.
Dingsda 21 macht ebenfalls nicht den Eindruck, dass da absehbare bessere Verhältnisse eintreten.
Die ELF strebt zwar ein ein Konstrukt an, dass der GFL gut tun würde. Ohne Anbindung an irgendetwas, bei dem geringen finanziellen Einsatz langt das nicht mal für einen 2000 Schnitt.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1227
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von kielersprotte » So Jan 10, 2021 18:12

_pinky hat geschrieben:
Fr Jan 08, 2021 21:16
Also halten wir fest, dass die NFL vor 15 Jahren spielortabhängig massig Freikarten gebraucht hat, um über 10.000 Zuschauer im Schnitt zu generieren. Aber es hat geklappt. Finden wir da einen Konsens?
Richtig, die NFL-E hat es nur über massive Freikartenaktionen (Ausnahme Frankfurt) geschafft überhaupt größere Zuschauermengen in die Stadien zu bekommen. Und das mit dem Namen NFL. Das können andere Ligen, wie z.B. die ELF nicht. Also trotz der Zugkraft der Marke NFL brauchte die NFL-E diesen "Trick".

Es hat also nicht wie oben suggeriert geklappt.
Warum heisst das, dass jetzt mit massig oder nicht ganz so massig Freikarten keine 10.000 Zuschauer mehr generiert werden können? In einer Zeit, in der das zigfache der Deutschen mittlerweile ein Firstdown von einem Fullback unterscheiden können? Oder anderst ausgedrückt: der Sport in Deutschland aus dem Schattendasein getreten ist?

Die Antwort mit der Qualität kenne ich. Ist das alles?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Ich habe das Argument mit dem Zuschauerschnitt von Rhein Fire wäre ein gewisses Potential belegt einfach nur widerlegt. Ich sehe jetzt keine Verpflichtung irgendetwas zu belegen oder darüberhinaus zu beantworten.

Weder hat die ELF die Markenwirkung einer NFL, noch deren Marketingpower und schon gar nicht ein vergleichbares Produkt. Ob wirklich der Sport aus dem Schattendasein getreten ist kann man so oder so sehen. Ich erkenne nur einen TV-Hype welcher mittels eines perfekten TV-Produkts aus den USA erzeugt werden konnte. Das wird in der ELF sicherlich anders werden. Deine Frage nach dem "Warum" wird Dir aber jemand von der ELF-Fraktion bzw. den Unternehmens-Verantwortlichen beantworten müssen.

twolf
Linebacker
Beiträge: 2084
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von twolf » So Jan 10, 2021 18:51

AR hat geschrieben:
Sa Jan 09, 2021 23:13
Last Minute Fan hat geschrieben:
Sa Jan 09, 2021 17:12
@KarlH
Das gefühlte Wasbesseressein resultiert aus Richtung Kopf des Fisches. Der Mann war sehr zufrieden und hat sich sein Imperium mit Gewillten geschaffen. Für ihn lief es top, für den Football halt nicht. Warum mehr Geld ausgeben, wenn er am Ende vielleicht weniger bekommen hätte. Von ihm aus hätte es gerne so weitergehen können.

Dass Esume und weitere nicht mit ihm zusammen arbeiten können/wollen, kann ich gut nachvollziehen. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der für seinen Sport einen Pokal übergeben hat und so angewidert davon war.
sich aber bei einen Verein unter diesem Kopf als "Coach" anzubiedern und einen Vertrag zu unterschreiben...- obwohl er nicht mit dem Verband kann, will, könnte, wollte... ist für mich ne Charakteroffenbarung!
Wer ist denn ausser Marburg gut auf unseren Sonnenkönig zu sprechen.
Warum soll sich jemand mit Huber anlegen, für was?

Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 883
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Last Minute Fan » Mo Jan 11, 2021 13:27

skao_privat hat geschrieben:
So Jan 10, 2021 13:11
Die GFL hat ein 5000er Zuschauerschnitt-Pottential. Allerdings nicht mit der jetzigen Führung. Nicht mit den Ligastrukturen. Statt die Hürde stetig nach unten zu verlegen, aus Geltungssucht die Liga aufzublähen müsste gestrafft werden. Acht Mannschaften. Keine Auf oder Abstieg. Erweiterung nur, wenn festzulegende Kriterien erfüllt werden.
Dingsda 21 macht ebenfalls nicht den Eindruck, dass da absehbare bessere Verhältnisse eintreten.
Die ELF strebt zwar ein ein Konstrukt an, dass der GFL gut tun würde. Ohne Anbindung an irgendetwas, bei dem geringen finanziellen Einsatz langt das nicht mal für einen 2000 Schnitt.
Klare Aussage zur Optimierung der GFL mit einem Konzept aus beiden vorliegenden Liga-Strukturen. Aktuell arbeitet das GFL Liga-Direktorium an einer eigenständigeren GFL und GFL2. Vielleicht ein erster Schritt, um das Ganze auf professionellere Weise anzupacken, aber die Basis der Vereine nicht zu verlieren. Kein Auf- und Abstieg, aber mögliche Erweiterung. Dies kann meines Erachtens nicht von heute auf morgen passieren. Hier müsste es vermutlich mehrere Phasen geben, um die Vereine mitzunehmen. Sofern es dann nötig ist, vielleicht kann auch die Auf- und Abstiegsregel (mein favorisierter Ansatz) funktionieren, sofern der Unterbau GFL2 sich mitentwickelt. Würde man im Laufe der Phasen sehen, wie viele Vereine oder dann Gesellschaften in der ausgegliederten GFL/GFL2 das Potential haben. Ein Franchise System wäre noch ein weiterer Schritt. GFL heißt nationale Liga und ELF verfolgt eine europäische Lösung, somit schwieriger und nicht 1:1 vergleichbar.

Die genannten Zuschauerzahlen würde ich so nicht unterschreiben. Die GFL hat durchaus mehr Potential, hängt von den bekannten Faktoren (z.B. Stadiongrößen) ab. Um ELF zu beurteilen, müsste man mehr Infos haben (keine Anbindung ist aktuell richtig, aber es könnte zu Kooperationen kommen - Beispiel Frankfurt, der finanzielle Einsatz ist nicht bekannt, Medienpartner Unterstützung ist nicht bekannt, Stadien sind teilweise nicht bekannt). Ich denke nicht, dass ELF mit weniger als 5000 Zuschauern zum Start rechnet. Ob das Interesse so groß sein wird und ob es bleiben würde, hängt von Maßnahmen ab, die wir auch noch nicht kennen. Vermutlich wird das rein sportliche Produkt im Vergleich zur GFL nicht besser sein, sodass es auf das Drumherum vor Ort und in den Medien ankommt.

Letztendlich fehlen für beide Liga-Strukturen noch zu viele Infos, um eine Bewertung vorzunehmen, da bleibt aktuell der Blick zurück zur NFL-E, der Blick in die Gegenwart GFL und der Blick in die Glaskugel unterstützt durch finanzielle Kenntnisse plus Bauchgefühl nach vorne.
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10858
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » Mo Jan 11, 2021 14:27

Na da isses doch mal sauber zusammengefasst.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

twolf
Linebacker
Beiträge: 2084
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von twolf » Mo Jan 11, 2021 21:34

Wieviel zuschauer hatte Frankfurt noch?

Wenn die nicht so ein Missmanagement Betrieben hätten, und soviel Geld Nutzlos verbrant hätten......

Also das Potenzial ist Vorhanden, ob das jetzt gerade der Richtige Zeitpunkt ist, da kann man Streiten.

Eine Bündlung der Kräfte, das ist die Chance, aber unter Huben, No Way.

Die Liga wird sich schwer tun, und eher die Chance auf einen Neustart ohne Huber Erschweren.

Und wenn man sich eine Blutige Nase geholt hat, ob dann noch mal was geht?

Von der Wertigkeit meine Nummer 1, Gfl ohne Huber, mit Selbstständige Gfl und Gfl2.
Nummer 2. ELF.
Und bitte nicht eine gescheiterte EFL und Huber noch im Amt.

1 plus , Gfl und EFL ohne Huber, und eine gewisse Eigenständigkeit gegenüber Dem AVD,

informer
Safety
Beiträge: 1214
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von informer » Do Jan 14, 2021 17:59

Mal zurück zum Kern des Themas:
Was gibt es denn so neues von den angeblich 8 Teams ?
Barcelona z.B, soll dabei sein hieß es Anfang Dezember, danach kam nix mehr,
keine Info, keine Homepage, keine PK o.ä...

shiver55
Safety
Beiträge: 1068
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von shiver55 » Do Jan 14, 2021 18:55

Pffft - frag‘ im April nochmal nach...
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10858
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » Do Jan 14, 2021 19:59

Nix ist falsch.
Irgendwas mit Costa Dor....da.
Vorstellung des Visionärs.
Ankündigung von Tryouts.

Nicht viel, aber mehr als nix.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Ronald
Safety
Beiträge: 1298
Registriert: Mo Jun 27, 2005 17:31

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Ronald » Do Jan 14, 2021 23:07

Könnt hier zu machen. ELF wird 2021 nicht stattfinden. Corona wird als Ausrede benutzt, die eigene Unfähigkeit zu vertuschen.

shiver55
Safety
Beiträge: 1068
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von shiver55 » Do Jan 14, 2021 23:07

Erst Juni, jetzt Juli oder einfach Sommer. Fehlt noch das Jahr...
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21021
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von skao_privat » Fr Jan 15, 2021 03:32

Wie plant Dingsda 21 eigentlich die Saison?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Antworten