ELF kommt vor Zwölf

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
walterer
Guard
Beiträge: 1590
Registriert: Sa Apr 19, 2008 13:13
Wohnort: Frankfurt

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von walterer » So Jan 17, 2021 12:42

darauf wirds rauslaufen. hat aber auch was positives. standorte wie frankfurt haben ein jahr länger zeit, trümmer wegzuräumen und zu versuchen teams in gfl und bei den elfen nebeneinander zu organisieren.
BGA 202(X) ??? :keule: :keule:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21085
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von skao_privat » So Jan 17, 2021 14:47

informer hat geschrieben:So, ich habe gestern mal einen meiner alten Hamburger Kontakte angefunkt, da mich die Funkstille der ELF doch wunderte.

Zumindest in Hamburg geht man davon aus, dass die EFL in 2021 noch nicht spielt. Grund dafür ist natürlich die Corona-Krise.
Man geht davon aus, dass frühestens im April ein Trainingsbetrieb möglich sein wird, wenn überhaupt.

Noch schwerer ist die Lage bezüglich der Zuschauer einzuschätzen, was sowieso nicht ohne Einschränkungen ginge.
Also alles in allem zu viele Unwägbarkeiten.
Dies gilt übrigens auch für die GFL, die ja noch früher anfängt.
Hier wird wohl auch keine Saison stattfinden, zumindest eine reguläre.
Ich bleibe dabei: ein Start war eh 2021 nicht geplant. Die Dingsda 21 Aktivitäten haben die Elfen zu einer Reaktion genötigt...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

sk_56
OLiner
Beiträge: 216
Registriert: Do Feb 23, 2017 20:36

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von sk_56 » Mo Jan 18, 2021 18:38

https://www.american-football.com/news/ ... oards-3145

Hochkarätiges Advisory Board. Ich weiss nur, wenn wir im Pitchdeck Advisory Board Member angeben, dann sind es Menschen, an die wir über 10 Ecken irgendwie dran kommen und die lediglich zum Namedropping benutzt werden sollen. Eine echte Funktion haben die meist nicht. Wie wäre es so langsam mit etwas mehr Substanz?! Alles nur Bullshitartists.

Auch ich denke so langsam, dass die ganze Zeit nicht mit 2021 geplant wurde – zumindest hoffe ich, dass man nicht so verblendet war. Interessant wird, wie die Frankfurter sich jetzt in der GFL aufstellen. Haben ja Point of No Return signalisiert. Spieler können ja noch bleiben, was ist aber mit den Funktionären und Trainern!?

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9147
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Fighti » Mo Jan 18, 2021 19:51

Neben Brad Pitt in der Bunte abgelichtet zu werden, dürfte zum neuen Benchmark im Football werden.
"Der hat 52 TD und 3 INT geworfen letztes Jahr!"
"Alles richtig, aber gibts ein Bild von dem mit Brad Pitt?"
Luck is when opportunity meets preparation.

pantheroff
Safety
Beiträge: 1230
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von pantheroff » Di Jan 19, 2021 11:39

Fighti hat geschrieben:
Mo Jan 18, 2021 19:51
Neben Brad Pitt in der Bunte abgelichtet zu werden, dürfte zum neuen Benchmark im Football werden.
"Der hat 52 TD und 3 INT geworfen letztes Jahr!"
"Alles richtig, aber gibts ein Bild von dem mit Brad Pitt?"
:lol: :lol: :up: :lol: :lol:

sk_56
OLiner
Beiträge: 216
Registriert: Do Feb 23, 2017 20:36

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von sk_56 » Mi Jan 20, 2021 14:07

Fighti hat geschrieben:
Mo Jan 18, 2021 19:51
Neben Brad Pitt in der Bunte abgelichtet zu werden, dürfte zum neuen Benchmark im Football werden.
"Der hat 52 TD und 3 INT geworfen letztes Jahr!"
"Alles richtig, aber gibts ein Bild von dem mit Brad Pitt?"
:D

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11021
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » Mi Jan 20, 2021 21:08

Wenn er dann ein Bild mit Brad Pitt hat, gibt es zuerst die Frage, wie man sich so fühlt, wenn man auf einem Bild mit Brett Pit ist. Danach wird der Skandal medial hochgeschaukelt, weil es gephotoshopped ist. Dann schaltet sich ein Politiker wegen einer Digitalfotosteuer ein und eine Grünenanhängerin fordert eine Klage wegen nichtveganer Farbpixel auf dem Digitalbild. Ausserdem muss auch gendergerecht ein Bild mit Britta Pit in Umlauf gebracht werden.

Werden harte Zeiten.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21085
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von skao_privat » Do Jan 21, 2021 02:00

Demnächst kommen dann die ersten Nachahmer mit „ich habe ein Foto mit Brett Pitt. Bunt. In Bravo Starschnitt.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 901
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Last Minute Fan » Do Jan 21, 2021 13:33

Beispiel für IFAF, GFL? Zumindest Teile? Ist ja mit Fußball nicht zu vergleichen. Siehe NFL.
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11021
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » Do Jan 21, 2021 14:40

Hätten die sich die BSO zum Vorbild genommen, hätten das gleich alle gewußt.

Ist bei der EFL genauso: wer mitmacht fliegt raus.

Diese Topvereine müßten aus der nationalen Liga austreten und einen parallelen Spielbetrieb an DFL, UEFA und FIFA vorbei generieren. Im Umkehrschluß wird die Champions League zu einer Best-of-the-Rest-Veranstaltung. Man stelle sich vor, es spielen dann nur noch die, die 2020 in der Vorrunde ausgeschieden sind.
Beim Schwimmen gab es mal so was Ähnliches. Dort bekamen Schwimmer ein Startverbot für Verbandswettkämpfe, weil sie an 'privaten', besser dotierten Veranstaltungen teilgenommen hatten, anstatt an den regulären Wettkämpfen teilzunehmen. Das wurde dann von einem Gericht kassiert und als unzulässig erklärt. Im Gegensatz zur ELF handelte es sich da aber um Profis, die faktisch aus Eigeninteresse des Verbandes ein Berufsverbot erhalten hatten.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

KarlH
OLiner
Beiträge: 411
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von KarlH » Do Jan 21, 2021 19:03

_pinky hat geschrieben:
Do Jan 21, 2021 14:40
Das wurde dann von einem Gericht kassiert und als unzulässig erklärt. Im Gegensatz zur ELF handelte es sich da aber um Profis, die faktisch aus Eigeninteresse des Verbandes ein Berufsverbot erhalten hatten.

...umgekehrt wird ein schuh daraus. huber hat gfl1-football doch gerade zum profisport erklären lassen, um coronaeinschränkungen im trainingsbetrieb zu umgehen und finanzielle hilfen abzugreifen. dann ein beschäftigungsverbot bei gfl-clubs wegen der teilnahme woanders auszusprechen kassiert dir höchstwahrscheinlich jeder richter ein. das dürfte wie damals die sache mit bosmann beim fußball enden, es müsste nur mal einer klagen...

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11021
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » Do Jan 21, 2021 22:13

Das setzt voraus, dass du bei der GFL mitmachen willst.

Interessant wirds auch, wenn ein Nationalspieler aus der NM fliegt, weil er bei der EFL mitmacht. Diskriminierung wegen unliebsamer Arbeitsstelle. Grosses Kino.
Es muss mal einer durchziehen.


Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Lizzard50
Guard
Beiträge: 1583
Registriert: Fr Sep 24, 2004 13:09
Kontaktdaten:

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Lizzard50 » Fr Jan 22, 2021 10:50

Interessant wirds auch, wenn ein Nationalspieler aus der NM fliegt, weil er bei der EFL mitmacht. Diskriminierung wegen unliebsamer Arbeitsstelle. Grosses Kino. Es muss mal einer durchziehen.
Interesannt wird es doch erst anders herum: Darf ein "Angestellter" einer "professionaliserteren" Liga, an einem Wettbewerb in einer Amateursportart teilnehmen, die evtl. im gleichen "TV Relevanten" Zeitraum stattfindet, den die in die föderalen Verbandstrukturen eingebundene Liga freigehalten hat, aber der "Franchisegeber" als das Topspiel des Jahres vermarkt? (Deutsch und seine Konjunktive :D )

In 2022 wird die GFL Juniors im Juli sicherelich eine 2-3 wöchige Pause für die Juniorennatio einlegen, sollte man sich für die EM qualifizieren. Wann gibt es Termine für die Herren, nachdem Flagfootball und Junioren einen Rahmen bekommen haben?

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11021
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » Fr Jan 22, 2021 11:38

Du meinst dass die EFL ihren Spielern die Teilnahme an der NM verbieten könnte?

Ja. Kann ich mir vorstellen. Sofern sie Arbeitgeber ist, hat sie da bessere Chancen, damit durchzukommen.

NHL und Olympia würde ich als Beispiel sehen. Die Spieler kommen erst, wenn sie aus den Playoffs raus sind.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

KarlH
OLiner
Beiträge: 411
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von KarlH » Fr Jan 22, 2021 11:58

...ein jurist würde da wahrscheinlich sagen, dass - gesetzt den fall, das es wirklich "profis" mit gültigem arbeitsvertrag sind- der arbeitgeber (und das ist eher nicht die elf, sondern die betriebsgesellschaft) aufgrund des erhöhten verletzungsrisikos schon ein berechtigtes interesse haben könnte, dass der spieler nicht noch woanders spielt. das könnte er dann für die gfl 1 sogar untersagen, weil die sich ja kürzlich als "profisport" haben einstufen lassen. die nationalmannschaft wäre nochmal ein ganz anderes thema. vergütung ja/nein oder nur aufwandspauschale? macht einen unterschied.

was den hobby-/amateursport angeht, darf der arbeitgeber nicht so einfach reinreden. da könnte er aber auf die idee kommen, das im arbeitsvertrag im rahmen der vertragsfreiheit z.b. für einen kleinen extra-obulus für den mitarbeiter auszuschließen. aber welches interesse sollte eine betriebsgesellschaft daran haben, denen die nationalmannschaft zu verbieten? das wertet den mann doch auf.

momentan ist es so, dass lediglich der afvd eine "ausschlußklausel" in den statuten hat. und die halte ich für äußerst angreifbar...

Antworten