Rhein-main TV - Kick off Muss das sein??

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
ktsadmin
B.O.F.H
Beiträge: 710
Registriert: Sa Apr 10, 2004 14:02
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von ktsadmin » Do Aug 12, 2004 10:15

Wir versuche gerade das mit dem Download des GFL-Magazines auf "legale" Füße zu stellen, und dann alle Folgen an zu bieten.

Derzeit warten wir noch auf die Zustimmung der Verantwortlichen.
Ich hoffe, das wir im Laufe der nächsten Woche da einen Bescheid bekommen, ob wir das machen dürfen!

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9145
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Beitrag von Fighti » Do Aug 12, 2004 11:20

Wobei ich ja nicht verstehe, warum zum Beispiel Hamburg 1 Material zuschickt, die Sendung selbst aber nicht sendet.. Ok, der Bericht läuft bei Rasant, aber trotzdem...

Benutzeravatar
ktsadmin
B.O.F.H
Beiträge: 710
Registriert: Sa Apr 10, 2004 14:02
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von ktsadmin » Do Aug 12, 2004 11:26

Hey Fighti, das mit den Rechten und wer das Bildmaterial liefert etc haben wir (JD und ich) auch noch nicht ganz durchschaut, daher haben wir ja auch offiziell bei der GFL-TV-Vermarktungsgesellschaft angefragt.

Mal sehen, was das wird!

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9145
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Beitrag von Fighti » Do Aug 12, 2004 11:50

piwi-dd hat geschrieben:Der Beitrag aus Braunschweig war ja noch ganz in Ordnung und hat wenigstens den Spielverlauf ordentlich wiedergegeben. Aber die beiden anderen Berichte wirkten mehr als demotivierend. Vom Tonproblem aus Marburg mal abgesehen, hatte ich nie wirklich den Eindruck, als das hier ein Spiel im Zusammenhang gezeigt werden soll und dass Begeisterung für American Football geweckt wird.
Naja, aber wenn man sich den Hamburger Beitrag anschaut, was willste da groß alles einzeln berichten, wenn da eine Mannschaft mehr oder weniger an die Wand gespielt wird. Bei Hamburg 1 ist im Gegensatz zu den (ich leih mir mal n Begriff von nem Lions-Fan aus) Telefonbuchvorlesern, die da teilweise am Werk sind (z.B. die Woche davor beim Spiel Unicorns-Knights), leben im Bericht, bei knapperen Spiel wird auch ausführlicher auf das Spielgeschehen eingegangen, diesmal haben sie 4 Devils Tds gezeigt, das Hauptgeschehen war im Gegensatz zum DD-Spiel ja auch in der ersten Halbzeit, so lang wie die gedauert hat. Dass man dann bei einem Spiel wie BS - Berlin länger drauf eingeht ist auch klar, war aber bei Hamburg 1 beim Spielbericht von HH - DD genau so. Man darf auch bei den Hamburger Berichten nicht vergessen, meistens ist danach noch ein Spieler als Studiogast da, mit dem dann nochmal auf das Spiel und einzelne Szenen eingegangen wird, das ist der Part der bei Rhein Main TV nicht drauf ist.
Hinzu kommen teilweise echt heftige technische Unzulänglichkeiten, die sich gerade im Beitrag aus Marburg widerspiegelten. Besonders grausam waren die vollkommen unmotivierten Zwischenschnitte in die Zuschauer oder in die Landschaft. Das hat bestenfalls etwas mit der Qualität eines offenen Kanals zu tun, kann aber die GFL und auch RheinMainTV nicht zufrieden stellen.
Mir auch ein Rätsel, entweder der Bericht wurde auf die Schnelle 2 Minuten vor der Sendung zusammengeschnitten, oder der war live besprochen und deshalb die Aussetzer, wunderte mich auch. Btw, der Platz in Marburg erinnerte ja an die besten Zeiten in der AOL Arena :lol: Selbst Hamburg 1 ist bei Spielen mit 2-3 Kameras vertreten (eine aufm Dach der Gegengerade und 1-2 Unten an der Sideline), ist in Stadien wie HH, BS, DD oder Hannover wegen der Höhe natürlich einfacher vernünftige Bilder zu machen, als in den kleineren Stadien wie in Marburg oder Schwäbisch Hall.
Auch Andreas Richter im Studio könnte deutlich begeisternden und mit weniger Fehlern moderieren. Das man die Düsseldorf Panther englisch ausspricht, dürfte eigentlich in der GFL nicht passieren.
Dann hast du den Vorgänger nicht erlebt :roll: Der war schlimmer... Den Fehler mit den englischen "Panther", naja, bei einem Sport wo selbst in Deutschland 90 % der Teams eh nen amerikanischen Namen haben, da kanns mal passieren, das man im Eifer des Gefechts aus Versehen nach "Blue Devils" auch mal "Panther" (päntör) sagt. Hätte er "Börlin Ädlör" gesagt, würd ich mir mehr sorgen machen :wink:
Insgesamt hoffe ich aber, daß "Kickoff" ein Startschuss ist und dass RheinMainTV dranbleibt und sich auch andere Ballungsraumsender anschließen. Allerdings muss mittelfristig die Qualität besser werden, wenn sich das Format etablieren will.
Startschuss ? Das Format gabs doch bei DSF vor 2 Jahren, allerdings zu recht unmöglicher Zeit. Bleibt nur noch, dass das jetzt auf allen Sendern ausgestrahlt wird, die zu dieser Gruppe gehören, also TV NRW, HH 1, TVB usw, die schieben sich ja in anderen Sachen auch die Sendungen hin und her.

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9145
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Beitrag von Fighti » Do Aug 12, 2004 11:56

ktsadmin hat geschrieben:Hey Fighti, das mit den Rechten und wer das Bildmaterial liefert etc haben wir (JD und ich) auch noch nicht ganz durchschaut, daher haben wir ja auch offiziell bei der GFL-TV-Vermarktungsgesellschaft angefragt.

Mal sehen, was das wird!
Schon klar, aber HH 1 sendet ja zum Beispiel Sendungen von tvb, sie tragen ja zur Sendung bei, deshalb könnten sie, natürlich in Absprache mit RheinMain TV, das ja vielleicht auch Senden. Wenn ich mich recht an die AFVD-Meldung seinerzeit erinnere, war das ja eigentlich auch so gedacht (Stichwort Ballungsraumsender oder sowas). Bleibt natürlich die Frage, ob man nicht kann, oder nicht will, eine Stunde Astrologie-Sendung mit 0190er Nummer bringt natürlich mehr Einnahmen...

Ich weiß ja nicht was RheinMain TV für ein Sendegebiet hat (Satellit mal ausgenommen), aber im Herzen des GFL-Landes befinden sie sich ja nicht gerade... (bzw. doch recht zentral gelegen, nämlich von allen Spielorten weit weg :wink: ), würd sicher mehr bringen, wenn die Orte wo halt mehr Zuschauer sind (BS, HH, DD) das auch im Regionalprogramm hätten. Und wenn sie schon da in Hessen sind, wären ja n paar Bilder von Darmstadt - München ganz nett gewesen :?

jd
Defensive Back
Beiträge: 547
Registriert: Do Aug 05, 2004 22:10
Wohnort: Südlich der Elbe
Kontaktdaten:

Re: Die anderen Spiele

Beitrag von jd » Do Aug 12, 2004 12:57

Wie kann ich mir denn die anderen Sednungen runterladen?
Der Link zu Ausgabe 5 steht ja weiter oben. Habe da einfach mal die 6 in den Link gesetzt statt der 5, kalppte aber nicht.
Das kommt davon, wenn man zu schnell ist :D

Aber Fighti hat Dir ja auch schon geantwortet.
Beim nächsten Upload werde ich den link auch hier im footballforum.de
reinsetzen. Ich habe heut morgen nicht dran gedacht.

MfG jd

alex55
Defensive Back
Beiträge: 503
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:50

Beitrag von alex55 » Do Aug 12, 2004 14:00

Fighti hat geschrieben: Und wenn sie schon da in Hessen sind, wären ja n paar Bilder von Darmstadt - München ganz nett gewesen :?
Seh ich genauso.. stattdessen wurde aber lieber das achso interessante Wiesbaden gegen nen beinahe absteiger aufgenommen...
Hier sollte man vielleicht mal von AFVD seite ein wenig einwirken, denn solche spiele sind ja nicht wirklich interessant...

Benutzeravatar
ktsadmin
B.O.F.H
Beiträge: 710
Registriert: Sa Apr 10, 2004 14:02
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von ktsadmin » Do Aug 12, 2004 14:19

Na ja, im Prinzip finde ich das ein GFL-Magazin gesendet wird, schon mal gut. Denn alles ist besser als nichts.

Aber man sollte auch nicht zuviel erwarten. Bei den Devils und den Lions machen ja Partner die Video-Aufnahmen. Ansonsten muss ja RheinMainTV selber aufnehmen. Leider sind das anscheinend immer die etwas schlechteren Aufnahmen. Liegt vielleicht daran, dass dann immer nur eine Person mit einer Kamera da ist.

Doch, da dieses ja das erste Jahr eines GFL-Magazins ist, kann es ja noch besser werden! Mal abwarten!

mikeadretti

Beitrag von mikeadretti » Do Aug 12, 2004 14:36

Fighti hat geschrieben:
ktsadmin hat geschrieben: Ich weiß ja nicht was RheinMain TV für ein Sendegebiet hat (Satellit mal ausgenommen), aber im Herzen des GFL-Landes befinden sie sich ja nicht gerade... (bzw. doch recht zentral gelegen, nämlich von allen Spielorten weit weg :wink: ), würd sicher mehr bringen, wenn die Orte wo halt mehr Zuschauer sind (BS, HH, DD) das auch im Regionalprogramm hätten. Und wenn sie schon da in Hessen sind, wären ja n paar Bilder von Darmstadt - München ganz nett gewesen :?
Dazu gehört aber auch, daß alle die gefilmt werden wollen, auch ihren Beitrag dazu leisten!!! Sei es der genossenschaftliche Anteil, wie auch die anderen Kosten die zu berappen sind. Meines Wissens sind die wenigsten GFL und 2.Liga Teams mit genossenschaftlichen Anteilen gezeichnet, oder?

Ansonsten muss man das Ganze erst mal abwarten, wie sich das weiterentwickelt. Sicherlich müssen die Reportagen wesentlich besser werden, um auch dem Rookie-Zuschauer das Ganze näher zu bringen. Wir verstehen das Ganze ja sehr gut, aber der der wenig Ahnung davon hat, steigt nicht so durch.

Eine Idee wäre vielleicht auch, daß alle Verbandsseiten und auch die Vereinsseiten, sowie die eiversen Foren mit einem Hinweis auf das Fernsehformat hinweisen, so dass die Öffentlichkeit mehr davon mitbekommt. Alle diese Vereine und Verbände könnten auch über ihre Newsletterfunktion unmittelbar montags nochmal auf das GFL-Format hinweisen. Umso mehr das sehen wollen, umso eher interessieren sich auch andere Sender dafür.
Ich kann mir schon vorstellen, daß der der beim Spiel war, sich das Ganze dienstags auch nochmal im Fernsehen ansieht, schon alleine weil er selbst im Bild erscheinen könnte!!!

Abschließend kann man sich über alle Reporter ja immer aufregen, ob der Zapf, Berrenberg Richter oder sonstwie heißt, zufrieden sind wir nie. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und die Reporter lernen sicherlich auch von Spiel zu Spiel dazu.

jd
Defensive Back
Beiträge: 547
Registriert: Do Aug 05, 2004 22:10
Wohnort: Südlich der Elbe
Kontaktdaten:

Beitrag von jd » Do Aug 12, 2004 18:00

Eine Idee wäre vielleicht auch, daß alle Verbandsseiten und auch die Vereinsseiten, sowie die eiversen Foren mit einem Hinweis auf das Fernsehformat hinweisen, so dass die Öffentlichkeit mehr davon mitbekommt. Alle diese Vereine und Verbände könnten auch über ihre Newsletterfunktion unmittelbar montags nochmal auf das GFL-Format hinweisen. Umso mehr das sehen wollen, umso eher interessieren sich auch andere Sender dafür.
Ich kann mir schon vorstellen, daß der der beim Spiel war, sich das Ganze dienstags auch nochmal im Fernsehen ansieht, schon alleine weil er selbst im Bild erscheinen könnte!!!
Ein Newsletter ist in meinen Augen kein gutes Medium dafür, bedenkt man einmal, wieviel Zuschauer es bei den "Top-Spielen" gibt, und vergleicht man es mit den Mitgliedern in diversen Footballforen, stellt man fest, das man über das Internet nur einen geringfügigen Anteil der Footballbegeisterten erreicht. Man sollte in allen Stadienzeitungen, die es beim Footballspiel zu kaufen gibt, entweder nen Flyer mit reinlegen, oder eben RheinMainTV fragen, ob sie nicht mal ne kleine Werbung drin schalten will.
Abschließend kann man sich über alle Reporter ja immer aufregen, ob der Zapf, Berrenberg Richter oder sonstwie heißt, zufrieden sind wir nie. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und die Reporter lernen sicherlich auch von Spiel zu Spiel dazu.
Wobei ich den Zapf nicht schlecht finde. Ich find es beeindruckend, wieviele Spieler, Hintergründe, Lebensläufe, Ergebnisse etc kennt, weiss, auch wenn er ne Datenbank vor der Nase stehen hat, in der alles gesammelt ist. Er bringt es gut rüber, ist allerdings der GFL gegenüber etwas "arrogant", weil er zwar bei Premiere diverse mails von mir zwar schon desöfteren in seine Sendung mit eingebunden hat, aber den Rest, über die GFL ( die auch mit in meinen mails stand ) vollkommen ignorierte.
Ich würde den Zapf am liebsten mal zu einem GFL Spiel einladen. Muss ja nicht unbedingt der German-Bowl sein :D

MfG jd

Benutzeravatar
redzone
OLiner
Beiträge: 354
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:11

Beitrag von redzone » Do Aug 12, 2004 18:19

... GFL und Zapf .

München Cowbobys in der GFL und Zapf war dort der Chef.. .

Spruch der vielen noch im Gedächnis ist:
"Welche Norddeutsche Gurkentruppe den German Bowl gewinnt, ist mir egal.. " oder so ähnlich
:wink:

jd
Defensive Back
Beiträge: 547
Registriert: Do Aug 05, 2004 22:10
Wohnort: Südlich der Elbe
Kontaktdaten:

Beitrag von jd » Fr Aug 13, 2004 08:01

... GFL und Zapf .

München Cowbobys in der GFL und Zapf war dort der Chef.. .

Spruch der vielen noch im Gedächnis ist:
"Welche Norddeutsche Gurkentruppe den German Bowl gewinnt, ist mir egal.. " oder so ähnlich
:wink:
Tja .. wie ich schon sagte .. Zapf & GFL & arrogant :wink:

Benutzeravatar
milhouse
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: So Apr 11, 2004 13:57
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von milhouse » Fr Aug 13, 2004 09:52

Für alle die, die uns jetzt erst zugeschaltet haben, habe ich nochmal die Sendung 2 + 3 aus dem Papierkorb geholt.
http://www.ronja.de/rheinmain/Sendung2/ ... azin_2.avi
http://www.ronja.de/rheinmain/Sendung3/ ... azin_3.avi

Benutzeravatar
methusalem
DLiner
Beiträge: 156
Registriert: Mo Apr 12, 2004 21:10

Beitrag von methusalem » Fr Aug 13, 2004 12:52

Gibt`s die erste Sendung auch noch als Download??
Wäre wirklich klasse!!

jd
Defensive Back
Beiträge: 547
Registriert: Do Aug 05, 2004 22:10
Wohnort: Südlich der Elbe
Kontaktdaten:

Beitrag von jd » Fr Aug 13, 2004 15:12

Gibt`s die erste Sendung auch noch als Download??
Wäre wirklich klasse!!
URL habe ich Dir per PM geschickt ..

MfG jd

Antworten