#RegioWest2015

Alle anderen Teams mit Tackle Football
typsz
Rookie
Beiträge: 23
Registriert: Mo Jan 12, 2015 12:47

Re: #RegioWest2015

Beitrag von typsz » Mo Jan 12, 2015 14:51

Ich hoffe jene im Bochumer Präsidialamt, die für seinen Weggang verantwortlich sind, beißen sich gerade in den A**** (oder sind schon nicht mehr federführend?).
Glück auf nach Essen.

hipp0
OLiner
Beiträge: 468
Registriert: Mo Mai 19, 2008 14:22

Re: #RegioWest2015

Beitrag von hipp0 » Mo Jan 12, 2015 16:19

- von 100 Spielern letztes Jahr auf 60 aktive in diesem
- starke Konkurrenz in der Regio (Longhorns, Jets)

Bin gespannt was er raus macht, aber meiner Meinung hätte er in Bochum bleiben sollen und um seinen Platz auf der Jahreshauptversammlung kämpfen sollen. Der Verein ist ja bei dem Streit fast hops gegangen und nach 10 Jahren sollte so etwas doch machbar sein.

Benutzeravatar
snoppyrr
Safety
Beiträge: 1196
Registriert: Mo Dez 28, 2009 14:28
Wohnort: Lotte

Re: #RegioWest2015

Beitrag von snoppyrr » Di Jan 13, 2015 07:47

Vlt. wollte er ja gar nicht drum kämpfen?
Aber: Internas, die nur den Cadets etwas angeht..

Hier: Regionalliga West2015 - viel Glück!
what game is it !?

hipp0
OLiner
Beiträge: 468
Registriert: Mo Mai 19, 2008 14:22

Re: #RegioWest2015

Beitrag von hipp0 » Di Jan 13, 2015 09:09

Ja und genau das meine ich doch. Wie kann man nach 10 Jahren nicht drum kämpfen wollen. Ich bin bei uns nun 7 Jahre im Verein und für mich wird es einfach keinen anderen mehr geben. Natürlich gibt es mal Probleme oder Sachen die ich anders sehe, aber dann rede ich mit den anderen Leuten oder wenn ich gar nicht mehr mit dem Vorstand klar komme, stelle ich mich selbst zur Wahl.

cedric
DLiner
Beiträge: 130
Registriert: Mo Mär 31, 2014 10:14

Re: #RegioWest2015

Beitrag von cedric » Di Jan 13, 2015 09:50

Sportlich gesehen war das wohl eine richtige Entscheidung von ihm. Ich weiß nicht wieso die sich gestritten haben, aber wenn man sich nach 10 Jahren entschließt zu gehen, sind es entweder sportliche perspektiven oder tiefere Gräben. Evtl hat er auch einfach keine lust mehr auf den Acker gehabt.

Wie dem auch sei. Mit Thissen als HC haben die Cardinals definitiv einen guten und Erfahrenen HC. Es wird aber nicht leicht für ihn. Ich denke er wird da gleich unter Druck stehen. Die Cardinals sind nicht die Cadets vom Leistungsgefüge. Zudem größerer Kader und Trainerstab. Bin echt gespannt.

fridge
Safety
Beiträge: 1102
Registriert: Sa Apr 10, 2004 23:49
Wohnort: Kamp-Lintfort

Re: #RegioWest2015

Beitrag von fridge » Mi Jan 14, 2015 12:48

Hippo: Manchmal unterscheiden sich die Eindrücke von unbeteiligten Außenstehenden und den Erfahrungen von Beteiligten vor Ort doch sehr.

Da eine Wertung reinzubringen ist im Optimalfall "sehr gewagt".

Sinturas
Rookie
Beiträge: 40
Registriert: Di Apr 01, 2014 16:57

Re: #RegioWest2015

Beitrag von Sinturas » Di Jan 20, 2015 09:43

Thissen war doch letztes Jahr schon bei den Cardinals. Zwar nicht als HC, aber er wird schon wissen, worauf er sich einlässt. Er ist schliesslich erfahren genug.
Um mich zu holen, trinkt sich der Teufel Mut an!

Benutzer 888 gelöscht

Re: #RegioWest2015

Beitrag von Benutzer 888 gelöscht » Mi Jan 21, 2015 13:06

hipp0 hat geschrieben:Ja und genau das meine ich doch. Wie kann man nach 10 Jahren nicht drum kämpfen wollen. Ich bin bei uns nun 7 Jahre im Verein und für mich wird es einfach keinen anderen mehr geben. Natürlich gibt es mal Probleme oder Sachen die ich anders sehe, aber dann rede ich mit den anderen Leuten oder wenn ich gar nicht mehr mit dem Vorstand klar komme, stelle ich mich selbst zur Wahl.
ich kann als Mitbeteiligter sagen, in der Situation in Bochum war ein Verbleib im Verein nicht möglich. Und das die Vereinsführung, die den Abgang des Trainerstabes schon seit August wusste, es nicht hin bekommt, Ersatz zu beschaffen. Der nach Aussagen des Vorstands ja ganz einfach zu bekommen wäre und viel besser sei, ist nicht schuld des gehenden Trainers. Abgesehen mal davon, ist ein wechsel für die eigene Entwicklung manchmal auch sehr förderlich.

In Essen wurde man dagegen mit offenen Armen empfangen.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20748
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: #RegioWest2015

Beitrag von skao_privat » Do Jan 22, 2015 13:08

hipp0 hat geschrieben:Ja und genau das meine ich doch. Wie kann man nach 10 Jahren nicht drum kämpfen wollen. Ich bin bei uns nun 7 Jahre im Verein und für mich wird es einfach keinen anderen mehr geben. Natürlich gibt es mal Probleme oder Sachen die ich anders sehe, aber dann rede ich mit den anderen Leuten oder wenn ich gar nicht mehr mit dem Vorstand klar komme, stelle ich mich selbst zur Wahl.
Seltsam. Football ist ein Wettkampfsports. In keiner Silbe ist da erwähnt, dass es eine moralische Verpflichtung gibt, sein Dasein in nur einem Verein zu fristen. Wenn der Charakter noch nicht gänzlich klar ist: es geht darum zu gewinnen.. Sonst würde man keine Tabelle führen, kein Scoreboard nutzen. Das, wovon du schreibst, ist Vereinsleben. Wer das leben möchte, der soll das gerne tun, aber dann bitte nicht mit dem moralisierenden Zeigefinger rumlaufen. Und selbst das Vereinsleben scheint dich ja zur Vereinsmeierei entwickelt zu haben...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzer 888 gelöscht

Re: #RegioWest2015

Beitrag von Benutzer 888 gelöscht » Fr Jan 23, 2015 12:49

skao_privat hat geschrieben:
hipp0 hat geschrieben:Ja und genau das meine ich doch. Wie kann man nach 10 Jahren nicht drum kämpfen wollen. Ich bin bei uns nun 7 Jahre im Verein und für mich wird es einfach keinen anderen mehr geben. Natürlich gibt es mal Probleme oder Sachen die ich anders sehe, aber dann rede ich mit den anderen Leuten oder wenn ich gar nicht mehr mit dem Vorstand klar komme, stelle ich mich selbst zur Wahl.
Seltsam. Football ist ein Wettkampfsports. In keiner Silbe ist da erwähnt, dass es eine moralische Verpflichtung gibt, sein Dasein in nur einem Verein zu fristen. Wenn der Charakter noch nicht gänzlich klar ist: es geht darum zu gewinnen.. Sonst würde man keine Tabelle führen, kein Scoreboard nutzen. Das, wovon du schreibst, ist Vereinsleben. Wer das leben möchte, der soll das gerne tun, aber dann bitte nicht mit dem moralisierenden Zeigefinger rumlaufen. Und selbst das Vereinsleben scheint dich ja zur Vereinsmeierei entwickelt zu haben...
Boah ich muss Skao recht geben. Irgendwie ein komisches Gefühl.
einschränkend muss ich aber auch sagen, wenn einer jedes Jahr wechselt oder im zweiten/dritten Jahr vorzeitig geht, insbesondere als Trainer, ist das auch meist kein gutes Zeichen...

Wobei das in dem besprochenen Fall nicht der Grund ist. wenn man sich nicht mehr wohl fühlt, aus verschiedensten Gründen, muss man da bis zu letzten Klinge kämpfen? Nein.

Benutzeravatar
Dickes Ding aus B.
Rookie
Beiträge: 75
Registriert: So Jun 11, 2006 20:25
Wohnort: Düsseldorf

Re: #RegioWest2015

Beitrag von Dickes Ding aus B. » Sa Jan 24, 2015 12:30

Frey hat geschrieben:
hipp0 hat geschrieben:Ja und genau das meine ich doch. Wie kann man nach 10 Jahren nicht drum kämpfen wollen. Ich bin bei uns nun 7 Jahre im Verein und für mich wird es einfach keinen anderen mehr geben. Natürlich gibt es mal Probleme oder Sachen die ich anders sehe, aber dann rede ich mit den anderen Leuten oder wenn ich gar nicht mehr mit dem Vorstand klar komme, stelle ich mich selbst zur Wahl.
ich kann als Mitbeteiligter sagen, in der Situation in Bochum war ein Verbleib im Verein nicht möglich. Und das die Vereinsführung, die den Abgang des Trainerstabes schon seit August wusste, es nicht hin bekommt, Ersatz zu beschaffen. Der nach Aussagen des Vorstands ja ganz einfach zu bekommen wäre und viel besser sei, ist nicht schuld des gehenden Trainers. Abgesehen mal davon, ist ein wechsel für die eigene Entwicklung manchmal auch sehr förderlich.

In Essen wurde man dagegen mit offenen Armen empfangen.

Hab bisher noch kein Team gesehen was einen nicht mit offenen Armen empfängt

Benutzer 888 gelöscht

Re: #RegioWest2015

Beitrag von Benutzer 888 gelöscht » Di Jan 27, 2015 14:26

Ich schon. Ich war schon in verschiedenen Teams die Trainer, aus verschiedensten Gründen, abgewiesen haben...

Benutzeravatar
frogg6776
OLiner
Beiträge: 489
Registriert: So Mär 22, 2009 18:04
Wohnort: Essen

Re: #RegioWest2015

Beitrag von frogg6776 » So Feb 01, 2015 11:15

DL Simon Baumeister (Panther) und Pascal Hohenberg (Lions) jetzt bei den Cardinals
Cardinals HP
<bitte beliebiges zitat einfügen>

cedric
DLiner
Beiträge: 130
Registriert: Mo Mär 31, 2014 10:14

Re: #RegioWest2015

Beitrag von cedric » Di Feb 03, 2015 14:17

Das ist natürlich ein heftiges Stück Mett was sich die Cardinals da ins Haus geholt. Sehr gute Verstärkungen. Gibt es Infos aus Troisdorf, Langenfeld?

cedric
DLiner
Beiträge: 130
Registriert: Mo Mär 31, 2014 10:14

Re: #RegioWest2015

Beitrag von cedric » Di Feb 10, 2015 13:16

http://www.rga-online.de/rga_104_110838 ... niger.html

Neuzugänge beim Amboss. Elijah Shoemaker (WR) und Jeffrey Dubose (RB/DB). Mal schauen, wer der neue QB dort wird. Viel Erfolg an alle Beteiligten!

Antworten