Regio Nord 2018

Alle anderen Teams mit Tackle Football
schoko
Safety
Beiträge: 1214
Registriert: Sa Mai 28, 2005 13:50

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von schoko » Fr Dez 08, 2017 05:27

Echt jetzt?

Euer Ernst?

Ich höre hier immer dieses MIMIMIIII.

Meint ihr ernsthaft es interessiert im Verband irgendjemanden was wir hier so rumheulen?

Wenn ihr daran was ändern wollt gibt es die Möglichkeit sich für diverse Pisten im Verband zu empfehlen und dann aufstellen zu lassen.
Dann könnt ihr ganz sicher zeigen dass es auch anders geht.
Ob's besser werden würde lasse ich bewusst mal offen.
Um aus den gegebenen Bedingungen das beste zu machen erscheint doch alle bei der Ligasitzung auf der es um die spielplangestalltung geht.
Wo sind denn da die meisten?

Der Verband hat einige tausend Mitglieder aber zur Verbandstagung sind dann nur 2-300 Da und bei der Ligasitzung dann wenn's hoch kommt 150?
Ich nehme mich da nicht aus ich hab einfach zu wenig Zeit neben Job, Freundin und Kindern.

Die wenigsten sind doch bereit sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen.

Aber jammern nützt nix , und schon gar nicht hier im Forum.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21075
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von skao_privat » Fr Dez 08, 2017 08:43

Noch mal zur Erinnerung: die Aufblähung der GFL auf sportlich unsinnige 16 Teams ist die Ursache für genau diese Probleme. Es gib keine Substanz für so etwas. Das war nur für Pimmelzeigen beim Funktionärstreffen gut. Sonst für nichts. Die Mannschaften, die gerade mal GFL 2 Niveau haben, werden nach oben gehievt und fehlen dann in der zweiten Liga. Dafür werden dann Teams mit gerade mal RL Niveau hochgezogen, die dort nichts verloren haben. zieht sich dann bis nach fast ganz unten durch. Das lässt sich solange nicht lösen, solange diese unsinnige 16er Liga besteht.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Pat Fischer
DLiner
Beiträge: 135
Registriert: So Dez 07, 2008 14:00

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von Pat Fischer » Fr Dez 08, 2017 09:13

@ schocko...was wäre denn so schlimm gewesen einfahch mal die liga in stabilen strukturen zu lassen....einer stiegt auf einer steigt ab...und alles ist gut ! mit 7 teams war man eh schon an der spitze von allen regios ....

die 12 spiele haben die teams mit ach und krach hinbekommmen...wobei die letzten spiele der saison achon keine sportlichen high lights mehr waren...

die pressemeldungen berichteten von fasten allen vereinen von verletzten Lesitungsträgern, von Problemen in der Urlaubszet, etc.

um die lage richtet einschätzen zu können bedarf es eigentlich nur 2 dinge 1.mal richtig hinschauen und 2. vielleicht einfach mal die vereine des landesverbandes fragen die es betrift das sind pro verband 2 telefongespräche....dazu braucht es nicht viel engagement...nur ein ganz bischen...

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21075
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von skao_privat » Fr Dez 08, 2017 21:20

Die Liga hatte keine festen Strukturen.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Video Observer
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Di Dez 08, 2009 12:44

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von Video Observer » Fr Dez 15, 2017 23:25

Telefonhörer in die Hand nehmen und die Vereine mal fragen. Das wäre wirklich die einfachste Lösung. Aber nur, wenn es um die Lösung der Probleme der Mitgliedsvereine ginge.

Wie ich oben schon sagte: Gier frisst Hirn.

Das ist im übertragenen Sinne gemeint. Man kann sich selbst einfach mehr Gewicht verleihen, wenn man "Chef" der zahlenmäßig stärksten Regionalliga ist.

Im Interesse der Vereine kann das kaum sein. Auch der kleine "Boom" der durch die TV-Übertragungen eintrat, ist schon längst wieder vorbei. Die ersten Neugründungen werden in 2018, spätestens aber 2019 wieder dicht machen.

Die Vereine geifern jetzt erstmal wieder nach dem Aufstieg in die GFL II. Ob sinnvoll oder nicht, ob realistisch oder nicht. Wie jedes Jahr vor der Saison. Nach drei Spieltagen sieht's dann wieder etwas anders aus. Aber nur weil die Schiris doof sind und die anderen unfair waren. Im nächsten Jahr packen wir dann den Aufstieg. Aber erstmal die Saison überstehen und bloß nicht vom Spielbetrieb zurückziehen müssen.

Das ist die Realität dieses Sports in seiner aktuellen Rahmengestaltung. Stabilität?! Fehlanzeige!

Stabil war die Regio nie. Das geht auch schon deswegen nicht, weil die Absteiger der GFL II in drei unterschiedlichen Regios landen können. Der Aufsteiger aus diesen Regios aber nicht zwangsläufig aus der Regio kommen muss, in der der Absteiger landet. Mit dem vorhanden System mathematisch (vermutlich) nicht lösbar.

Hinzu kommt, dass sich jetzt Leute/Vereine auf 14 (!) Spiele einstellen wollen/müssen, die noch nicht einmal sagen können, welches Ergebnis das sich drehende Spielerkarussell bringt. Neue Sportler an diese Sportart heranzuführen wäre die Lösung. Allerdings behaupte ich einfach mal, dass die wenigsten Rookies nach 5 Monaten Training reif für die Regio Nord sind. Und wenn doch, sind es entweder Ausnahmetalente oder es spiegelt das Niveau der Liga wieder.

Á prospros Niveau: Wer glaubt, dass sich das Niveau der Liga erhöht, indem sie vergrößert wird? Einigen Vorrednern kann ich mich da nur anschließen. Ohne die neuen Teams zu kennen, spricht doch schon der Umstand, dass zwei Aufsteiger aus der OL hoch kommen und der sportliche Absteiger in der RL verbleibt nicht dafür, dass das Niveau nach steigt.

Vorbereitung auf die GFL II. Immer noch nicht überzeugend, wenn ein Viertel der Liga nicht aufstiegsberechtigt ist. Dieser Vereine werden dann irgendwie zur Staffage degradiert. Eigentlich auch ne nette Botschaft der Verbandsverantwortlichen.

Die Lösung für den Spielplan, den die Vereine ja leider nicht beeinflussen können aber auslöffeln müssen ist: Wir beginnen im April!

Clever! Mal sehen wer da schon alles auf seinen Platz darf. Ich wette: Nicht alle Teams. So verschafft man auch einen Wettbewerbsvorteil bzw. sorgt für Wettbewerbsverzerrung.

Im Übrigen geht es in der Liga um nichts und ansonsten darum, dass alle Teams auf gleicher Basis einen sportlich fairen Wettkampf austragen. Das bedeutet, dass nur ein einziges Spiel ausfallen muss, für das kein Ersatztermin gefunden werden kann und schon hat die gesamte Rahmenplanung versagt. Denn dann ist der Wettbewerb verzerrt. Ich denke da beispielsweise an 2016. Als die Teams, die alle Spiele absolvierten in der Tabelle unten standen und die Spitzenplätze von den Teams belegt waren, die 1 bis 2 Spiele ausfallen ließen.

In den letzten 7 Jahren gab es nur ein Jahr (!), in dem alle Spiele ausgetragen worden sind. Das wird mit 14 Spielen pro Team bestimmt besser...

Es bleibt nur zu hoffen, dass sich die Vereine diesen Irrsinn nicht bieten lassen.

Ich werde in der Saison an geeigneter Stelle auf diesen Beitrag verweisen und sagen: Ich hab's Euch gesagt!

Video Observer
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Di Dez 08, 2009 12:44

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von Video Observer » Fr Dez 15, 2017 23:27

Ach und noch etwas:
Ich lese als Argument für 14 Spiele: "Man muss möglichst schnell die Spreu vom Weizen trennen." Was für ein Blödsinn. Um 14 Spiele pro Team überhaupt erreichen zu können, wird die Liga auf 8 Teams aufgestockt - also die Spreu doch erst mit dem Weizen gemischt...

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21075
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von skao_privat » Sa Dez 16, 2017 01:00

Die 16 GFL Teams sind das Problem!
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Pat Fischer
DLiner
Beiträge: 135
Registriert: So Dez 07, 2008 14:00

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von Pat Fischer » Sa Dez 16, 2017 14:23

@video observer...danke ! es gibt anscheinend doch noch ein paar leute in der „footballszene“ die klar denken können! es könnte ja alles so einfach sein....

Video Observer
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Di Dez 08, 2009 12:44

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von Video Observer » Sa Dez 16, 2017 16:00

Wenn die 16 GFL Teams ein Teil des Problems sind, dann vermute ich mal meinst Du den Sogeffekt. Damit hast Du sicherlich nicht unrecht. Aber auch das rechtfertigt nicht diese Planung in der RL. Nur weil es oben schlecht geplant ist, müssen wir nicht auch schlecht planen.

Und jetzt bitte nicht wieder das Argument: "RL ist Vorbereitung auf GFL II. Deswegen müssen in der RL auch 14 Spiele pro Team angesetzt werden." Dieses Argument zieht einfach nicht, eben weil die dem Argument zugrunde liegende Hypothese falsch ist. s.o.

@Pat Fischer: hilft leider auch nicht. Der denkende Mensch ist in der Unterzahl.

TwoM
OLiner
Beiträge: 224
Registriert: Do Apr 14, 2016 12:51

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von TwoM » Sa Dez 16, 2017 18:26

Nein ihr seid ja nicht alleine und ich habe gehört, dass ein zwei Vereine mit der Entscheidung nicht zufrieden sind und eventuell nicht antreten werden. Gerüchte sind dies aber nur.

Nur es ist nun leider beschlossen Sache und die Vereine planen nun dementsprechend. Am Ende des Jahres, darauf setze ich, dass die Herren, die negativ dagegen standen, leider ihre Bestätigung finden werden.

Doch nun bringt es derzeit nichts, die Verantwortlichen lesen zwar mit, aber sie haben es nun wie gesagt beschlossen und ich wiederhole mich....der drops ist gelutscht.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21075
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von skao_privat » Sa Dez 16, 2017 20:18

Na ja "Drops gelutscht "hört sich nach Bananen Republik an. Entweder sind die Vereine zu dämlich, sich rechtzeitig und umfassend für die Verbesserung unsäglicher Zustände einzusetzen. Oder es wird entschieden, ohne den kompetenten Sachverstand der Vereine, die im Sinne Aller entscheiden wollen. Oder doch..!?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Video Observer
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Di Dez 08, 2009 12:44

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von Video Observer » Di Dez 19, 2017 18:00

Und ist denn jetzt schon bekannt, wie die Ligen eingeteilt worden sind? Die Vereine müssen doch planen...

TwoM
OLiner
Beiträge: 224
Registriert: Do Apr 14, 2016 12:51

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von TwoM » Di Dez 19, 2017 19:18

Ich weiß nur, dass wir all unsere Heimspiel Termine gebucht haben fürs Stadion. In der Regel ist Anfang Mitte Januar die Liga Sitzung und dann weiß man es. Da Osnabrück nicht mehr dabei ist, ist da eine nervige Unbekannte weniger, worauf man achten müsste.


Wir planen mit 7 Heimspielen.

Somit... Abwarten

schoko
Safety
Beiträge: 1214
Registriert: Sa Mai 28, 2005 13:50

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von schoko » Mi Dez 20, 2017 05:37

Und genau da fangen die Probleme an!!!!


Wie kann man mit bereits fix gebuchten Terminen zu einer Ligasitzung fahren?

Wenn das alle gemacht haben und zufällig Alle auch nur ein und den selben Termin haben an dem sie alle zu hause Spielen wollen geht das Theater schon los bevor die season schon angefangen hat.

Unwahrscheinlich wäre das nicht bei der begrenzten Anzahl an möglichen Terminen

Daher fänd ich es geil wenn alle ihre möglichen Termine incl. Ausweichtermine einem verantwortlichen Personenkreis (Liga Ob-Männer?) Übermitteln und diese dann wie ua auch in der GFL üblich (könnte man ja auch als Vorbereitung auf die GFL betrachten :irre: ) einen Spielplan erstellen.

Ihr macht das schon

TwoM
OLiner
Beiträge: 224
Registriert: Do Apr 14, 2016 12:51

Re: Regio Nord 2018

Beitrag von TwoM » Mi Dez 20, 2017 05:43

schoko hat geschrieben:Und genau da fangen die Probleme an!!!!


Wie kann man mit bereits fix gebuchten Terminen zu einer Ligasitzung fahren?

Wenn das alle gemacht haben und zufällig Alle auch nur ein und den selben Termin haben an dem sie alle zu hause Spielen wollen geht das Theater schon los bevor die season schon angefangen hat.

Unwahrscheinlich wäre das nicht bei der begrenzten Anzahl an möglichen Terminen

Daher fänd ich es geil wenn alle ihre möglichen Termine incl. Ausweichtermine einem verantwortlichen Personenkreis (Liga Ob-Männer?) Übermitteln und diese dann wie ua auch in der GFL üblich (könnte man ja auch als Vorbereitung auf die GFL betrachten :irre: ) einen Spielplan erstellen.

Ihr macht das schon

Niemand hat gesagt, dass dies nicht passiert ist.
Du siehst derzeit alles nur schwarz. Abwarten... Wir können im April immer noch motzen.

Antworten