Regionalliga BaWü 2018

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Fan77
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Mo Jun 02, 2014 23:02
Wohnort: Mosbach

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Fan77 » Do Aug 09, 2018 22:34

Wird wie immer laufen.
Halbzeit so, Halbzeit so.
Wenns eng wird wieder so.

altermann
OLiner
Beiträge: 479
Registriert: Mo Jun 22, 2009 12:31

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von altermann » Fr Aug 10, 2018 10:25

Die Zeilen hättest dir auch sparen können....

Da steckt ja gar kein Inhalt drin.

Benutzeravatar
EagleZipperHero
OLiner
Beiträge: 249
Registriert: Mo Mai 11, 2009 13:36
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von EagleZipperHero » Fr Aug 10, 2018 11:15

observemode hat geschrieben:
Do Aug 09, 2018 14:07
aus freiburgern dunstkreisen hört man das biberach eventuell gar nicht zum nachholspiel antreten wird aufgrund der anstehenden relegation
das wäre für die holzgerlingen twisters natürlich der super gau
tatsächlich scheint das der Dunstkreis zu sein, denn mir ist davon nichts bekannt.

Selbst wenn die Beavers ihre Starter ruhen, werden Sie sich dennoch nicht kampflos geschlagen geben, wie es zuletzt in KA oder PF der Fall war.

Wie sagt S. Fatah so schön: Fourth Quarter , last Play. :up:
!Hard work beats talent, when talent doesn't work hard!

No Luck, just CHALLENGE, HUSTLE, PATIENCE

Arod12
Rookie
Beiträge: 64
Registriert: Mo Jan 22, 2018 16:25

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Arod12 » Fr Aug 10, 2018 15:35

altermann hat geschrieben:
Fr Aug 10, 2018 10:25
Die Zeilen hättest dir auch sparen können....

Da steckt ja gar kein Inhalt drin.
Da kann man sich ja das halbe Forum sparen :keule: :trink:

Fan77
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Mo Jun 02, 2014 23:02
Wohnort: Mosbach

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Fan77 » Fr Aug 10, 2018 15:51

altermann hat geschrieben:
Fr Aug 10, 2018 10:25
Die Zeilen hättest dir auch sparen können....

Da steckt ja gar kein Inhalt drin.

Gerne nochmal ausführlicher.

Eine Halbzeit Starter.
Eine Halbzeit keine Starter.

Wenns eng wird wieder Starter. :up:

Fan77
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Mo Jun 02, 2014 23:02
Wohnort: Mosbach

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Fan77 » Fr Aug 10, 2018 15:52

Arod12 hat geschrieben:
Fr Aug 10, 2018 15:35
altermann hat geschrieben:
Fr Aug 10, 2018 10:25
Die Zeilen hättest dir auch sparen können....

Da steckt ja gar kein Inhalt drin.
Da kann man sich ja das halbe Forum sparen :keule: :trink:
Die Zeilen hättest du dir auch sparen können.

Benutzeravatar
take_my_money
Rookie
Beiträge: 50
Registriert: Mo Jul 03, 2017 10:54

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von take_my_money » Do Aug 23, 2018 13:44

Fan77 hat geschrieben:
Fr Aug 10, 2018 15:52
Arod12 hat geschrieben:
Fr Aug 10, 2018 15:35
altermann hat geschrieben:
Fr Aug 10, 2018 10:25
Die Zeilen hättest dir auch sparen können....

Da steckt ja gar kein Inhalt drin.
Da kann man sich ja das halbe Forum sparen :keule: :trink:
Die Zeilen hättest du dir auch sparen können.
Wenn hier jeder spart passiert ja nix mehr :ugly:
über was sollen sich sonst einzelne beim Kaffee aufregen? :mrgreen:
I don't f*cking care!

altermann
OLiner
Beiträge: 479
Registriert: Mo Jun 22, 2009 12:31

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von altermann » Do Aug 23, 2018 14:59

Sorry, dachte das ist ein Schwabe und wollte an die Urtugend erinnern.....Mea Culpa

spectator
Rookie
Beiträge: 73
Registriert: Do Mai 14, 2015 16:03
Wohnort: Sindelfingen

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von spectator » Sa Aug 25, 2018 17:56

Laut FB-Ticker aus Freiburg:
Freiburg - Biberach 20:35

Damit ist Freiburg abgestiegen und Weinheim muss in die Relegation.

Promenadenmischung
Safety
Beiträge: 1372
Registriert: Mo Mai 07, 2007 09:19
Wohnort: Tief im Süden

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Promenadenmischung » Sa Aug 25, 2018 22:49

Adios Breisgau, denke das wird ein baldiges Wiedersehehen eine Liga höher.Hut ab an die Biber und alles Gute in den Play Off Games. BaWü drückt die Daumen!

Arod12
Rookie
Beiträge: 64
Registriert: Mo Jan 22, 2018 16:25

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Arod12 » Di Aug 28, 2018 15:15

EagleZipperHero hat geschrieben:
Do Aug 02, 2018 17:46
Olli0979 hat geschrieben:
Do Aug 02, 2018 10:58
Videobericht aus Weinheim ist online ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=WBzNiLXwDlI
Wo ist denn der von Spieltag 10 ?? :popcorn:
Wie war das nochmal... ach ja .. Hochmut kommt vor dem Fall

Benutzeravatar
EagleZipperHero
OLiner
Beiträge: 249
Registriert: Mo Mai 11, 2009 13:36
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von EagleZipperHero » Di Aug 28, 2018 17:21

Arod12 hat geschrieben:
Di Aug 28, 2018 15:15
EagleZipperHero hat geschrieben:
Do Aug 02, 2018 17:46
Olli0979 hat geschrieben:
Do Aug 02, 2018 10:58
Videobericht aus Weinheim ist online ;-)

https://www.youtube.com/watch?v=WBzNiLXwDlI
Wo ist denn der von Spieltag 10 ?? :popcorn:
Wie war das nochmal... ach ja .. Hochmut kommt vor dem Fall
Hochmut? Wir waren nie hochmütig, sondern Realisten :)

Wir haben Weinheim und HT sportlich hinter uns gelassen und Heilbronn geschlagen (Platz 3) und gegen PF Unentschieden gespielt.

Hätte uns Biberach die Ehre erwiesen und ebenfalls nur mit Ihrer Zweitmannschaft zu spielen, so wie es KIT und PF zum Ende taten. Aber hätte und so weiter.

Ich bin ziemlich stolz auf die Mannschaftsleistung, denn wir haben bewiesen, dass wir in diese Liga gehören :)

Wir Arnold schon sagt: We'll be back :)


PS: Die Folge fehlt trotzdem, trotz der geführten Interviews :trink:
!Hard work beats talent, when talent doesn't work hard!

No Luck, just CHALLENGE, HUSTLE, PATIENCE

marvv
DLiner
Beiträge: 139
Registriert: Mi Mai 14, 2014 13:08

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von marvv » Mi Aug 29, 2018 08:58

EagleZipperHero hat geschrieben:
Di Aug 28, 2018 17:21
Hochmut? Wir waren nie hochmütig, sondern Realisten :)

Wir haben Weinheim und HT sportlich hinter uns gelassen und Heilbronn geschlagen (Platz 3) und gegen PF Unentschieden gespielt.

Hätte uns Biberach die Ehre erwiesen und ebenfalls nur mit Ihrer Zweitmannschaft zu spielen, so wie es KIT und PF zum Ende taten. Aber hätte und so weiter.

Ich bin ziemlich stolz auf die Mannschaftsleistung, denn wir haben bewiesen, dass wir in diese Liga gehören :)

Wir Arnold schon sagt: We'll be back :)


PS: Die Folge fehlt trotzdem, trotz der geführten Interviews :trink:
Ich fürchte wenn ein Team am Ende der Saison auf dem letzten Tabellenplatz steht hat es nicht bewiesen dass es in diese Liga gehört. :mrgreen:

Und zu dem Thema Interview. Ich schätze mal es macht kein Sinn Wochen nach einem Spiel noch ein Video über dieses hochzuladen.

muto
OLiner
Beiträge: 454
Registriert: Do Jun 09, 2011 07:59

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von muto » Mi Aug 29, 2018 10:24

Also ich kann die Frustration seitens Freiburg durchaus nachvollziehen. Auch weil wir(HN) gegen beide Teams kurz vor Freiburg bzw. kurz nach Weinheim gespielt haben und der Unterschied in der Leistungsstärke zum Hinspiel jeweils gravierend war.

KIT: Wie man im Ergebnis erkennen kann, wurden wir in 'Karlsruhe regelrecht überrollt. In Heilbronn hatte KIT in der ersten Halbzeit abwechselnd den Starting und den Backup QB gebracht. Wenn der Starting drauf war, war dafür der Backup RB drauf. In der zweiten Halbzeit dann fast nur noch Backups, auch als das Spiel auf der Kippe stand. Das Spiel konnten wir dann knapp gewinnen. Ich gehe davon aus, dass Kit gegen Weinheim nicht anders agiert hat - auch wenn ich natürlich nicht dabei war.

Gegen Biberach konnten wir entgegen im Hinspiel das Spiel bis ins 4te Quarter offen halten. In Biberach hatten zumindest die A in der ersten Halbzeit komplett durchgespielt. Und das obwohl wir nur mit 23 Mann angetreten sind und es eigentlich offensichtlich war, dass das Spiel nicht in Gefahr ist. Selbst im dritten Quarter (da hatten wir zusätzlich drei Leute durch Verletzungen verloren - inklusive QB) waren immmer 1-2 A auf dem Feld. Erst im vierten Quarter wurde dann stark rotiert. Ich gehe mal davon aus, dass es gegen Freiburg nicht anders war - auch wenn ich natürlich nicht dabei war.

Da kann man schon verstehen wenn Freiburg frustriert ist. Schade, dass nun zwei unterschiedliche Philosophien der Top-Teams für das Saisonende den Unterschied gemacht haben. Während KIT schon an nächste Saison denkt und den Backups massiv Spielzeit gibt (absolut verständlich), möchte Biberach den Spielfluss erhalten (absolut verständlich) und setzt auf die Starter. Andererseits hatte natürlich jedes Team 12 Gelegenheiten sich zwei Punkte zu holen und (mindestens) einer muss halt absteigen. Danke an alle Teams für die tolle Saison und bis nächstes Jahr :trink:

Benutzeravatar
EagleZipperHero
OLiner
Beiträge: 249
Registriert: Mo Mai 11, 2009 13:36
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von EagleZipperHero » Mi Aug 29, 2018 11:49

muto hat geschrieben:
Mi Aug 29, 2018 10:24
Also ich kann die Frustration seitens Freiburg durchaus nachvollziehen. Auch weil wir(HN) gegen beide Teams kurz vor Freiburg bzw. kurz nach Weinheim gespielt haben und der Unterschied in der Leistungsstärke zum Hinspiel jeweils gravierend war.

KIT: Wie man im Ergebnis erkennen kann, wurden wir in 'Karlsruhe regelrecht überrollt. In Heilbronn hatte KIT in der ersten Halbzeit abwechselnd den Starting und den Backup QB gebracht. Wenn der Starting drauf war, war dafür der Backup RB drauf. In der zweiten Halbzeit dann fast nur noch Backups, auch als das Spiel auf der Kippe stand. Das Spiel konnten wir dann knapp gewinnen. Ich gehe davon aus, dass Kit gegen Weinheim nicht anders agiert hat - auch wenn ich natürlich nicht dabei war.

Gegen Biberach konnten wir entgegen im Hinspiel das Spiel bis ins 4te Quarter offen halten. In Biberach hatten zumindest die A in der ersten Halbzeit komplett durchgespielt. Und das obwohl wir nur mit 23 Mann angetreten sind und es eigentlich offensichtlich war, dass das Spiel nicht in Gefahr ist. Selbst im dritten Quarter (da hatten wir zusätzlich drei Leute durch Verletzungen verloren - inklusive QB) waren immmer 1-2 A auf dem Feld. Erst im vierten Quarter wurde dann stark rotiert. Ich gehe mal davon aus, dass es gegen Freiburg nicht anders war - auch wenn ich natürlich nicht dabei war.

Da kann man schon verstehen wenn Freiburg frustriert ist. Schade, dass nun zwei unterschiedliche Philosophien der Top-Teams für das Saisonende den Unterschied gemacht haben. Während KIT schon an nächste Saison denkt und den Backups massiv Spielzeit gibt (absolut verständlich), möchte Biberach den Spielfluss erhalten (absolut verständlich) und setzt auf die Starter. Andererseits hatte natürlich jedes Team 12 Gelegenheiten sich zwei Punkte zu holen und (mindestens) einer muss halt absteigen. Danke an alle Teams für die tolle Saison und bis nächstes Jahr :trink:

Danke Muto....top Zusammengefasst.

Wir sind natürlich "frustriert", bzw. andererseits geehrt, dass biberach bis zum allerletzten Play keinen Backup aufs Feld gebracht hat und mit beiden A's ununterbrochen auf beiden Seiten des Balls agiert hat.

Vollkommen richtig hätten wir alles früher klar machen können und WL und HT war am Ende das Glück hold.

Mir ging es nur um den affigen Kommentar von Arod, der nicht begreift, was für eine großartige Mannschaft in Freiburg heranwächst und der selbst gerne den Football in BW sabotieren würde. Pech gehabt :joint:

Hoffe Biberach schlägt sich gut in den PO und dem rest eine erfolgreiche Off Season.
!Hard work beats talent, when talent doesn't work hard!

No Luck, just CHALLENGE, HUSTLE, PATIENCE

Antworten